Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. September 2013, 22:09

Ölmessstab rutscht nach einiger Zeit etwas raus!

Mal wieder was "neues", was mir an unserem "neuen" Hyundai aufgefallen ist! Als ich vor etlicher Zeit mal nach dem Ölstand schauen wollte, bemerkte ich, das der Ölmessstab aber sehr leicht raus geht!
Tja, mir ist dann schon 2x nach dem schauen unter die Motorhabe aufgefallen, das der Stab um ca. nen halben cm hochgerutsch war! Heute wieder! Ist doch nicht normal oder?

Hat das noch jemand mal an seinem i10 bemerkt? Ich werde das jedenfalls mal der Werkstatt melden!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. September 2013, 22:14

Das macht eigentlich nichts aus, Öl kannst du so nicht verlieren. Allerdings könnte Luftfeuchtigkeit eindringen - und das muß nicht sein!

3

Samstag, 14. September 2013, 22:27

Ick werds auf jeden Fall reklamieren! War bei dem Vorgänger nicht so, der saß da schön fest!

4

Montag, 16. September 2013, 17:47

So, ich war heute mal zum Händler hin! Hyundai hat angeblich den Messstab mal geändert! Beim alten Modell waren 2 O-Ringe, beim neuen ist nur noch einer weil er zu schwergängig war!! Er hat den O-Ring gegen einen dickeren getauscht! Schaun wir mal! Das mal zur Info!

I10fan

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Kaarst

Beruf: Anlagenbauer

Auto: I10 Facelift

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. September 2013, 10:35

Danke für den tip

Da werde ich morgen auch mal zum Händler Fähren ,da ich das selbe am i10 habe

6

Donnerstag, 19. September 2013, 11:18

schön (oder auch nicht) das ich nicht der einzige mit dem Problem bin. Gib mal bitte ne Rückmeldung was Dein Händler gemacht hat.
Ich hatte zu meinem noch gesagt, er soll den Messstab vom Vorfacelift bestellen! Geht nicht, da er nur die Sachen zum aktuellen Fahrzeug auf Garantie ersetzt bekommt!

7

Dienstag, 22. Oktober 2013, 19:28

So, mal ne Positive Meldung! Seit ein etwas dickerer Dichtungsring auf dem Ölmessstab sitzt, rutscht er nicht mehr raus!
Nach 5 Wochen immer noch fest eingesteckt gewesen an Ort und Stelle! :)

Gruß rbm

Ähnliche Themen