Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

zocker1279

unregistriert

1

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10:09

Batterie immer wieder leer

Hallo!

Beim Automatik 1.2 i10 (Facelift) meiner Mutter ist regelmäßig die Batterie leer, sobald das Fahrzeug mal etwas über eine Woche nicht bewegt wurde. Ist doch nicht normal oder? Ich habe zwar schon gehört, dass in dem i10 eine vom Werk aus schwache Batterie verbaut worden sei. Kann diese Probleme jemand bestätigen und ist es möglich, eine stärke Batterie einzubauen?

Danke für Infos.
lg


Jens F

Testpilot

Beiträge: 154

Wohnort: Witten

Beruf: Schüler

Auto: Hyundai i30 Sport CRDi FD

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10:14

Eine Batterie mit höherer Kapazität kannst du nur einbauen, wenn sie die selbe Größe hat wie die alte. Du kannst auch einfach nachmessen, wie hoch der Stromverbrauch im Stand ist, denn wenn der ungewöhnlich hoch ist, zieht dir wohl irgendein Verbraucher die Batterie leer. Fährt deine Mutter viele Kurzstrecken? Denn dann hat die Batterie keine Chance geladen zu werden.

LG Jens

zocker1279

unregistriert

3

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10:23

hey jens!

Ja, viele Kurzstrecken so um die 10 bis 20 km in der Regel... wenn man die winzige Batterie sieht, dann ist einem ja auch klar, dass da nicht viel Leistung rauskommt :D

Edit: und in der Werkstatt wurde wohl schon mal der Strom im Stand gemessen, sei wohl alles ok...

rheingau

Schüler

Beiträge: 98

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: IX20 1.6 crdi

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Juli 2013, 12:34

Hallo zocker

Ihr habt ja das Facelift Modell schon, dann hast du auch noch Garantie auf die Batterie ( evtl. hat diese ja einen schaden und lässt sich nicht komplett aufladen )
Wenn du eine stärkere Batterie kaufen willst, ist es aber wichtig das deine Lichtmasschine diese Batterie im normalen Fahrzyklus genügend aufladen kann.
Die Werkstatt hat ja bestimmt neben dem Ruhestrom, auch die Batterie und den Ladestrom getestet oder....?
Irgendwas ist aber nicht i.o eine Woche muß die Batterie im Sommer schon durchhalten in der Regel zieht ein Auto nur 4-5 mA an Ruhestrom, und das ist deutlich länger wie eine Woche an Standzeit bei voller Batterie.

Wenn du eine Steckdose am Stellplatz hast, leg dir doch mal einen Ladegerät von CTEK zu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rheingau« (3. Juli 2013, 12:40)


zocker1279

unregistriert

5

Mittwoch, 3. Juli 2013, 12:43

ja ist noch garantie drauf.
batterie wurde bereits einmal auf garantie (kulanz) getauscht und einmal auf eigene kosten, da wohl normalerweise keine garantie auf die batterie gegeben wird...
die aktuelle die jetzt drin ist wurde in 12/2012 gekauft und lief bis heute problemlos... zumindes bis der i10 mal wieder einige tage stand und vorher auch nur kurzstrecken gefahren wurden... in 3 wochen wurde der wagen nur 3 x 3 kilometer bewegt und wenn man mal so andere erfahrungen liest liegt es wohl daran.
wieviel ah hat die i10 lichtmaschine denn? ist doch richtig die ah zahl der batterie soll nie höher sein als die der lichtmaschine, richtig?

ja wurde damals getestet und der ruhestrom war soweit ok.

steckdose ist leider nicht vorhanden.

edit:
man muss dazu sagen dass es ein eu-fahrzeug mit tagfahrlicht ist

lg
stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zocker1279« (3. Juli 2013, 13:18)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Juli 2013, 12:52

Die Lima vom i10 hat 70 Ampere...

zocker1279

unregistriert

7

Mittwoch, 3. Juli 2013, 12:58

danke für die info! ;)
hab mal geschaut gibt wohl eine batterie für den kleinen i10 mit 40 ampere...
glaub die jetzige hat magere 30 :D

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:07

Eine Lichtmaschine hat eine Stromstärke in Ampere [A], eine Batterie hat eine Kapazität in Amperestunden [Ah] :teach:

zocker1279

unregistriert

9

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:10

Eine Lichtmaschine hat eine Stromstärke in Ampere [A], eine Batterie hat eine Kapazität in Amperestunden [Ah] :teach:

ist mir auch bekannt, war nur zu faul das zu schreiben :p

rheingau

Schüler

Beiträge: 98

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: IX20 1.6 crdi

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:32

also ich würde den Ruhestrom mal selbst messen, evtl. hängt ja ab und zu ein Lichtschlater. Solange du nur die Innenraum Beleuchtung / Radio mal einschaltest geht ja fast jeder normale Multimeter.

zocker1279

unregistriert

11

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:38

werde mal schauen ob ich das hinbekomme zu messen ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:49

Oft schaltet sich auch die Kofferraumbeleuchtung bei geschlossener Heckklappe nicht aus! Sowas ;( hat mich vor 20 Jahren mal bei einem Opel Kadett verzweifeln lassen....

jolli

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentner

Vorname: jolli

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:55

Es dauert aber ein paar Minuten bis der Bord-Rechner runter gefahren ist. Dann sollten nicht mehr als 5-15 mA Stromverbrauch vorhanden sein.
MfG

oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Juli 2013, 15:10

Also mit meinem i30 fahre ich im Sommer recht wenig, ca. 2x die Woche 1km zum Einkaufen, sonst steht die Karre wochenlang nur rum. Und ich hatte bei diesem wie auch bei keinem meiner vorherigen Autos jemals Startschwierigkeiten.

Da kann was nicht stimmen! :flüster:

zocker1279

unregistriert

15

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:19

Werde den i10 mal die Tage zum freundlichen bringen und checken lassen... Falls nix bei rauskommt, wird eine neue und stärkere Batterie gekauft..

lg

ardeche

unregistriert

16

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:35

@J-2 Coupe
Das würde ich auf jeden Fall in Erwägung ziehen, da ist die Batterie nach 10 Tagen leer.

zocker1279

unregistriert

17

Donnerstag, 4. Juli 2013, 11:16

Nein, daran liegt es nicht, habe ich schon geschaut, ob irgendwo was leuchtet. Eigentl. gehe ich stark von aus,, dass es an den Kurzstrecken liegt und die dazwischen längeren Standzeiten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juli 2013, 11:31

Ich hatte auch einmal bei einem Auto einen Fall, bei dem waren die Kontakte der Lima korrodiert, dadurch entstand ein Kriechstrom o.ä. der die Batterie entladen hat....

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Juli 2013, 18:58

Ja, ja, so ist das bei den alten Gebrauchtwagen. =) :D

rheingau

Schüler

Beiträge: 98

Beruf: Maschinenbautechniker

Auto: IX20 1.6 crdi

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Juli 2013, 22:16

Warten wir doch mal ab, deswegen soll er doch den Ruhestrom messen, aber wenn direkt nach dem abschalten noch so >100ma anliegen
nochmal nach so 30min messen denn nicht alle Geräte gehen spfort in denn deepStandby.