Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

I10fan

Anfänger

  • »I10fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaarst

Beruf: Anlagenbauer

Auto: I10 Facelift

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Mai 2013, 10:51

Private vergleichsfahrt mit dem picanto

Ich hatte gestern die Möglichkeit, einen Kia Picanto mal über eine längere Strecke zu fahren (circa 200 km). Ich bin froh, dass ich den i10 gekauft habe. :D

Der Motor des Picanto läuft schon im Stand sehr unruhig. Der Durchzug des Motors ist bei weitem nicht so gut wie bei dem i10. Wenn man den Picanto laut der Display-Schaltempfehlung fährt, dann lässt der Motor jegliche Power vermissen.

Sitzkomfort ist identisch mit dem i10, allerdings gibt es weniger Kopffreiheit im Picanto.

Spritverbrauch lag bei flotter Fahrweise bei 5,4 Liter, was besser ist als beim i10.

Die Fahrwerkabstimmung war mir zu weich, ist beim i10 straffer.

Dann kommt noch der höhere Preis zum tragen.

Also mein Fazit ist, dass der i10 für meine Bedürfnisse das bessere Auto ist.

Gruß Mike


ma77e

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Beruf: Kfz.-Mechatroniker

Auto: i30

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Mai 2013, 12:52

RE: Private vergleichsfahrt mit dem picanto

der picanto hat ja auch nur 3 zylinder in der basis, da kommt nich soviel spart aber sprit

I10fan

Anfänger

  • »I10fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Kaarst

Beruf: Anlagenbauer

Auto: I10 Facelift

Vorname: Mike

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Mai 2013, 17:17

RE: Private vergleichsfahrt mit dem picanto

Ich weiß, dass es nur ein 3-Zylinder ist, leider er geht der Trend dahin. Obwohl ich der Meinung bin, dass es andere Möglichkeiten gibt, einen Motor spritsparender zu machen, zB. unseren geliebten i10 anstatt 12 Ventile 16 verbauen und schon hast nen Liter weniger!!! Die Frage dann stellt sich, ob Hyundai dann die Preise halten kann.

Aber der i10 in Indien gebaut wird in dem BilliglohnLand, mache ich mir keine Sorgen um Hyundais Gewinn. :D

Gruß Mike :prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Mai 2013, 17:32

RE: Private vergleichsfahrt mit dem picanto

Den i10 gibt es doch auch mit 4 Ventilen beim 1,2er Motor. Der braucht zwar nicht weniger Benzin, ist aber deutlich agiler unterwegs.

Ähnliche Themen