Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blackviper

Anfänger

  • »Blackviper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Wohnort: Emden

Beruf: KFZ-Mechaniker

Auto: i10 Classic

Vorname: Timo

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. April 2013, 11:51

5Jahre alt

Hallo i10-Gemeinde

Was ich mal los werden wollte:

Mein i10 ist nun 5 Jahre alt und hatte schon eine Reparatur und zwar hat er nen neuen Lenkstock bekommen, da der Sensor defekt war, zum Glück noch auf Kulanz!!!

Nun aber muss er mal wieder hin, Radlager links defekt und dann noch Klappergeräusche hinten, Auspuff genau an der Schelle abgerissen.

Ich find das schon recht komisch, gerade aus der Garantie schon hat man Ärger mit dem Wagen!!!

Was sind eure Erfahrungen mit dem Auto?


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2013, 12:40

RE: i10 - 5Jahre alt

Radlager und Auspuff sind nunmal Verschleißschäden, die kommen früher oder später... Du bist mit dem einen Problem während der (langen) Garantie doch fein raus, da gibts ganz andere Fälle...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2013, 16:37

RE: i10 - 5Jahre alt

Kia, Hyundai und Daihatsu bieten die weltweit längsten Garantielaufzeiten aller Autohersteller! Nach wievielen Jahren wurde denn dein Lenkstock getauscht? Wenn es nach mehr als 2 oder 3 Jahren war, hättest du bei allen anderen Fahrzeugherstellern längst selber zahlen müssen (außer du hättest einen Rolls Royce, die geben 4 Jahre Garantie).

medan

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Hauzenberg/Bayern

Beruf: Qualitätsprüfer in der Autoindustrie

Auto: ix35 1.6 und i10 1.2

Vorname: Franz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. April 2013, 18:10

RE: i10 - 5Jahre alt

Hallo,
mein i10 1.2 78PS ist jetzt 4,5 Jahre alt, 52000km drauf (Bj.11/2008, Import daher nur 3 Jahre Garantie).
Habe bis jetzt bei 35000 km vorn neue Bremsklötze gebraucht und letzten Monat 2 neue Koppelstangen (kosten inkl.Einbau 100€). :cheesy:

Ich kann nur sagen, das Preis-Leistungsverhältnis ist auch nach fast 5 Jahren noch unschlagbar. Meine Frau und ich würden uns jederzeit wieder einen i10 kaufen. Wir hatten schon einige andere Automarken in einer sehr viel höheren Klasse und bei diesen Marken war nach 4 Jahre schon einiges mehr kaputt

Grüße
Franz

Boomer

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:25

so - nun ist es soweit - + oder -
im März wird meine Rennsemmel 5 :freu:
und dann gehts ab zum TÜV :D
mache mir keinerlei SORGEN :dudu:
dass die JUNGS etwas zu Moppern haben :D
Meine Frage : :?:
Hatte schon jemand nach 5 Jahren ein Problem beim TÜV oder bei der DEKRA :?: :?: :?:
Hoffe nicht :!: :D
Antwort wäre sehr nett :freu: Danke
Gruß Boomer :winke:







J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:35

Bei entsprechender Laufleistung sind nach 5 Jahren folgende Mängel relevant:

Bremsen verschlissen, Reifen abgefahren, Beleuchtungsmängel, Ölundichtigkeiten, Auspuff undicht, Querlenker/Fahrwerk ausgeschlagen, Abgastest nicht bestanden ( Kat defekt, Lambdasonden defekt, Zündung verstellt, LMM defekt, AGR verdreckt)

Korrosion ist nach 5 Jahren meist noch kein Thema. Ein Kundendienstgepflegter 5 Jahre alter Wagen besteht den TÜV aber meistens locker..... :super:

Gruß Jacky

Boomer

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Februar 2014, 20:36

Hi , Jacky
Bei entsprechender Laufleistung sind nach 5 Jahren folgende Mängel relevant:

Bremsen verschlissen, Reifen abgefahren, Beleuchtungsmängel, Ölundichtigkeiten, Auspuff undicht, Querlenker/Fahrwerk ausgeschlagen, Abgastest nicht bestanden ( Kat defekt, Lambdasonden defekt, Zündung verstellt, LMM defekt, AGR verdreckt)

Korrosion ist nach 5 Jahren meist noch kein Thema. Ein Kundendienstgepflegter 5 Jahre alter Wagen besteht den TÜV aber meistens locker..... :super:


Hi , Jacky :winke:

da habe ich schon alles im Griff :bang:
Fahre doch nicht zur HU - AU
wenn ich Zweifel hätte :dudu:

mich würde ja nur Interessieren ob schon jemand Zwecks - Plakette ein Problem hatte
und welches :?:

Gruss Boomer 9 Jahre alt + der i10 42000Km gelaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boomer« (20. Februar 2014, 21:00)


Ähnliche Themen