Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blandina

unregistriert

21

Samstag, 18. April 2009, 03:45

bilder von der tür


22

Samstag, 18. April 2009, 20:02

Zitat

Original von Breslauer

......hab keine Angst. WIR SIND ALLE BEI DIR.......WIR LASSEN DICH NICHT IM STICH ..... :super:


.... na, das macht wirklich Mut =) !!!
Da ich ja eine el. ZV und el. Fensterheber einbauen will hab ich nun die Türverkleidungen abgebaut ... auch die 'blöde' Fensterkurbel ist weg. Ist eine ganz schöne Fummelei. Keine Ahnung warum man das so kompliziert machen muß. Ich hatte mir einen kl. Schraubendreher als kl. Haken gebogen (Bild 01) , denn der Splint sitzt etwas versteckt hinter dem Plastikring (Bild 02)
Zunächst habe ich die Tür hinten-links auseinandergebaut um zu sehen, wie der Stellmotor aussieht (Bild 03a). Ich habe die Türmechanik auseinadner genommen um den Stellmotor genauer zu sehen (Bild 04 a, 05 und 06 a).
Jetzt kommt die Fahrertür drann ... gleich gehts weiter ...
»MedicFan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01 Spezialschraubendreher.jpg
  • 02 Fensterkurbel mit Splint.jpg
  • 03 a Stellmotor Tür hinten-links.jpg
  • 04 a Türmechanik mit Stellmotor.jpg
  • 05 der Stellmotor mir Hebelchen.jpg
  • 06 a Türmechanik mit Mitnehmer.jpg

23

Samstag, 18. April 2009, 20:06

... und dann die gute Nachricht ! :freu: Mein i10 Style Easy 1.2er Motor hat an allen Türen einen Stellmotor. Die Beifahrerseite schaut zumindest genauso aus wie die Fahrerseite !
Jetzt muß ich nur noch den Anschluß für die Ansteuerung finden.
Nächste Woche kommen dann die Teile. Dann schreib ich wieder was.
Wünsche allen ein schönes Wochenende !
:super: :)

Stefan
»MedicFan« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07 a Tür Fahrerseite.jpg

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. April 2009, 21:45

Hallo Stefan!

Erstmal tausend Dank für deine geposteten Bilder und Infos!!! :super:
Gerade auch das Bild vom Splint der Fensterkurbel ist Goldwert. :anbet: Hab damals bei meinem Mitsubishi Lancer ganz schön herumfummeln müssen um den Splint überhaupt zu sehen (die Kurbel war dort auch mit so einem Splint gesichert)

Jetzt muss ich aber mal nachfragen, kannst du bei deinem I10 mit dem Schlüssel etwa auch auf der Beifahrerseite alle Türen öffnen?? Hast du einen Style? Da gibt es doch schon eine FFB ab Werk oder irre ich mich jetzt?? Ich bin nun verwirrt denn, wenn in allen Türen bereits ein Stellmotor verbaut ist, dann müssten wir doch nur den Stellmotor auf der Fahrerseite "anzapfen" mit der Universal FFB!? Sprich, es müsste kein Extra-Stellmotor verbaut werden.... oder wo ist jetzt mein Denkfehler??? :denk:

Ich wünsche dir jedenfalls weiterhin viel Erfolg mit deinen Arbeiten und hoffe du hältst uns weiterhin auf dem Laufenden! :] :sauf:

Grüße,
Ralf

25

Samstag, 18. April 2009, 23:13

Zitat

Original von Richwood
Jetzt muss ich aber mal nachfragen, kannst du bei deinem I10 mit dem Schlüssel etwa auch auf der Beifahrerseite alle Türen öffnen?? Hast du einen Style? Da gibt es doch schon eine FFB ab Werk oder irre ich mich jetzt?? Ich bin nun verwirrt denn, wenn in allen Türen bereits ein Stellmotor verbaut ist, dann müssten wir doch nur den Stellmotor auf der Fahrerseite "anzapfen" mit der Universal FFB!? Sprich, es müsste kein Extra-Stellmotor verbaut werden.... oder wo ist jetzt mein Denkfehler???

Grüße,
Ralf


Hallo Ralf,
... Beifahrerseite alle Türen öffnen?? ... NEIN - komischerweise nicht. Das werde ich gleich morgen nochmal genauer anschauen. Mir scheint, als würde auf der Fahrerseite ein Kontakt ausgelöst der die anderen Stellmotoren ansteuert :unsicher: Ja das ... Fahrerseite "anzapfen" ... hab ich mir auch so vorgestellt. Das Teil, was ich bestellt habe ist soeine Universal FFB.
Ansonsten steht mir noch die Nachrüstung der Fensterheber bevor. Soll aber nicht so schwierig sein.
Melde mich sicher wieder, wenn ich was neues habe.

Servus aus Bayern
Stefan :winke:

26

Sonntag, 19. April 2009, 12:59

Hallo Zusammen ! :winke:

Hier nun die (traurige) :grrr: Fortsetzung über die Stellmotoren !
Nachdem es mir keine Ruhe gelassen hatte habe ich gleich heute Morgen die 'Stellmotoren' genauer angesehen. Die Türmechanik sieht so aus (1. Bild) und es sieht so aus, als wäre da ein Stellmotor. Aber nach genauer Untersuchung stellt sich heraus, dass es 'nur' die Steuerelektronik enthält, die die restlichen Stellmotoren ansteuert. Wenn man sich beide 'Stellmotoren' ansieht, erkennt man dann die Unterschiede. (2. Bild)

Echter Stellmotor:
120g, ws Pünkt am Stecher, Bezeichnung DGG LH2, 2 Kabel

Steuerelektronik im Stellmotorgehäuse:
100g, bl Punkt am Stecker, Bezeichnung CK1 LH1, 4 Kabel

Nach elektrischer Untersuchung stellt sich nun fiolgendes Bild:
Durch Betätigung des Schlüssels (nur) auf der Fahrerseite oder des Verriegelungsknopfes innen, wird der kl. Hebel an der el. Steuerung nach li oder re bewegt. Die Steuerelektronik wird mit 12 V versorgt und als Ausgang wird auf den 2 anderen Leitungen entweder 12 V + / - oder 12 V - / + ausgegeben. Wenn man nämlich an den richtigen Stellmotor 12 V anlegt, bewegt sich der kl. Hebel auf die eine Seite und wenn man die Polung umdreht, geht das Hebelchen auf die andere Seite ... so funktioniert das. :auweia:
Das Hebelchen an den Stellmotoren verriegeln oder entriegeln dann die Tür.
:unentschlossen: Tja, nun werde ich mal sehen ob ich entweder bei Hyundai mir einen Stellmotor besorge oder eine andere Lösung muß her...

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee - außer die, mit dem Sclüssel !!

Wünsch Euch dennoch ein schönes Wochenende

Stefan (der schon immer alles untersuchen mußte..)
»MedicFan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 08 a Türmechanik Fahrerseite.jpg
  • 09 a Stellmotor Fahrer-Beifahrer.jpg

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 19. April 2009, 22:39

Oha, das ist ja ärgerlich mit den "falschen" Stellmotor. Da hat Hyundai ja ein Murks verbaut. Ob das nun groß Kosten spart.... na ich weis ja nicht. Wäre ja echt mal interessant, ob man bei Hyundai nicht einfach einen richtigen Stellmotor für die Fahrertür bekommt und dann dort einbauen kann.

Ein Versuch ist es wert :) Was meinst du denn, wie es ausschaut mit dem Einbau eines Gestänges und eines richtigen Stellmotors. Kommt man da überhaupt an einer geeigneten Stelle ran? Kann man die Seilzüge einfach so aushängen?

Grüße,
Ralf

28

Montag, 20. April 2009, 15:11

Habs geschafft :-)
mein i10 mit EU ZV, also nur von der Fahrertür bedienbar tut es jetzt mit FFB.
Man benötigt eine von diesen Bucht-Fernbedienungen (mit 2 Klappschlüsseln für 19€, SPY steht drauf) und einen 2poligen Stellmotor (Bucht 3,99), jeweils + Versand.
Anschluß: Zum Schloß gehen 4 Leitungen, +12 ist die braune, Masse die schwarze Leitung, hier schließt man das Funkmodul an. Der Stellmotor wird nach Anleitung auch an das Funkmodul angeschlossen.
Der Einbau des Motors ist eigentlich simpel: am Bedienhebel muß eine Brücke rausgesägt werden (Platz für das Klemmstück) und ein Loch für die Stange gebohrt werden. Alles wie im Bild zu sehen. Mein Motor hat allerdings so einen Schlag getan, das ich dachte der Griff fliegt weg, deshalb hab ich dann noch einfach einen 2,5Ohm Widerstand (so ein großes Keramikteil aus nem alten TV, im Bid über der Sicherung) in die Motorleitung gelötet.
Das Funkmodul hab ich unter dem Außenspiegel an die Folie geklebt und die Antenne ins Außenspiegelgehäuse nach draußen gesteckt.
Fertig, einziger Nachteil, die Blinker werden nicht angesteuert. Da ich keinen Schaltplan hab und auch keinen Bock, den halben Karren zu zerlegen, werd ich einfach noch einen Summer in die Tür bauen, der es mir dann akustisch mitteilt obs gefunkt hat.
Zum Schlüssel, das kleine IC rausopperieren und in den Funkschlüssel kleben, den Schlüssel auf maximale Länge am Ende passend feilen (vorsicht, nicht zu kurz, das i10 Schloß ist vertieft und der OriginalSchlüssel ist kleiner als der Funkteil). Zusammenbauen fertig :-))

Viel Spaß
Kai
»sat24« hat folgende Bilder angehängt:
  • b1.jpg
  • b2.jpg
  • b3.jpg
  • b4.jpg

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

29

Montag, 20. April 2009, 19:59

Hallo Kai,
:freu:GLÜCKWUNSCH :freu:
Jetzt aber nochmal für langsame

1) Du hast ein FFB -Modul für 19 € gekauft !
Frage: Woher? ....oder ist das die von EBAY ?

2) Du hast einen Stellmotor gekauft !
Frage: Woher? ....

3) Wenn ich das richtig gesehen habe ziehtoder drückt der Stellmotor am inneren Türöffner !
Frage: Das Montagematerial insbesondere die Seilzugbefestigung, war die beim Stellmotor bei ??

Ansonsten .....RESPEKT......

Holger

30

Montag, 20. April 2009, 21:38

Bucht = Ebay, was sonst ;-)
Fernbedienung
und der Stellmotor
Alles was benötigt wird ist dabei, bis auf den Widerstand , den hab ich noch vor den Motor geschaltet.
Wenn ich vorher gewußt hätte, daß in der Fahrertür kein Motor ist, hätte ich wohl bei nem Händler gekauft, wo gleich noch Stellmotoren dabei sind.
Bei dieser ZV sind die Schlüssel auf jeden Fall 1a, fast wie die von VW/Audi.

Ach, noch was, das Zugseil war für die Schraubklemme zu dünn und ich wollte den Draht nicht mit den Schrauben verletzen, da hab ich noch ein Stück Blech zum U gefaltet und damit das Seil geklemmt.

Gruß
Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sat24« (20. April 2009, 21:45)


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

31

Montag, 20. April 2009, 23:24

Ffb

Hallo Kai!

Na bitte endlich hat es "gefunkt"! :D Glückwunsch auch von mir! :freu: Das sind doch mal gute Neuigkeiten! Tausend Dank für deine Beschreibung und vor allem für die sehr aussagekräftigen Bilder!!! Da werde ich mir noch ein paar Sachen holen müssen (Widerstand etc.) und wenn ich dann mal Zeit (und auch Lust ;)) habe werde ich mich auch mal ran machen an den Einbau.

In meinem alten Fahrzeug hatte ich auch so eine Klappfernbedienung von Ebay verbaut, hat jedoch leider nicht lange gehalten; der Schlüssel ist mal heruntergefallen und da hat er sich gleich in alle Einzelteile zerlegt gehabt. Ich hoffe dein Modell ist da stabiler!

Falls du noch Interesse hast die Blinker doch anzusteuern, da hätte ich noch einen Schaltplan von WAECO hier. Leider ist die PDF zu groß um sie hier anzuhängen. Wer Interesse hat, schreibe mir einfach mal ne PM. Ich kann jedoch keine Garantie geben, ob der was taugt, hab es noch nicht geprüft.

Vielen Dank für deine Hinweise!

Grüße,
Ralf

32

Dienstag, 21. April 2009, 20:24

RE: Ffb

Hallo Kai,

super gemacht :super: - Ich warte noch auf meine FFB und meine el. Fensterheber. Ich hatte mittlerweile bei meinem Hyundai-Händler nach einem Stellmotor für die Fahrertür gefragt. Der hat länger gesucht und sprach dann auch von einem Stellmotor mit Gestänge etc. - für 19 €. Ist sicher nich original von Hyunday, sondern eine ähnliche Lösung wie Du es gemacht hast und auch Ich machen wollte/ werde.
Es wäre mal interessant, wenn jemand der einem i10 mit werksseitiger FFB hat, sich die Fahrertür ansehen könnte und uns zu erzählen (Bilder ??) ....
Nun muß ich nur noch warten....

Bis bald

Stefan

33

Montag, 27. April 2009, 22:44

Hallo Leute!Bin neu hier.Habe ebenfalls FFB und Stellmotor bestellt und interessiert mich ob jemand erklären kann wie man die Türverkleidung abmontiert?Kann man da was kaputt machen?
Danke!

34

Montag, 27. April 2009, 23:25

Klar kann man(n) was kaputt machen :-)) ne, Spaß beiseite, nur die Kurbel ist ein Problem. Ich hab die Klammer mit nem kl. Imbusschlüssel entriegelt. Hab mir aber vorher ein paar Macken reingearbeitet :-( Mit dem Bild und dem von Seite 3 sollte das klappen. Die 6 Schrauben wirst du wohl finden und der Rest ist nur geclipst.

Viel Erfolg
Kai
»sat24« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18042009287.jpg

35

Donnerstag, 30. April 2009, 12:24

Ich habe elektrische Fensterheber vorne.Ist das ein Problem?Wo sind diese 6 Schrauben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mirzakralj« (30. April 2009, 12:25)


Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 30. April 2009, 13:46

Such einfach mal die Tür ab, ob du irgendwo Schrauben stecken siehst oder Abdeckungen, unter denen sich Schraubköpfe verstecken könnten.

Wenn du schon die Schrauben zum Türöffnen nicht alleine finden kannst, solltest du vielleicht die Finger davon lassen, in dein Auto Sachen einzubauen ;)


Ansosnten ist mit dem Entfernen der Schrauben alles getan beim E-Paket. Kräftig an der Türverkleidung ziehen und die Verkleidung abnehmen.
Solltest nur vorsichtig dabei vorgehen und die Verkleidung nicht zu weit rausziehen- da hängt noch das Kabel vom Fensteröffner und Spiegeljustierer dran.

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

37

Samstag, 2. Mai 2009, 21:08

Hilfe!!!

Guten Abend!

Ich habe mich heute den ganzen Tag mit dem Einbau meiner WAECO Funkfernbedienung herum geplagt... Man Man Man ist ja doch eine ganz schön fiese Fummelei. Aber erstmal vielen Dank für die super Bilder und Beschreibungen von den bereits mehr oder weniger erfolgreichen Bastlern! :)

Jetzt funktioniert die FFB soweit erstmal (auch mit Blinker und Innenraumlicht) aber nun habe ich ein ganz anderes gravierenderes Problem!

Meine Servolenkung funktioniert nun nicht mehr!!! :mauer: *heul*

Es leuchtet auch keine EPS Lampe auf! Eigentlich habe ich sonst keine anderen Stecker und Leitungen angerührt, was ich nur komisch fand, als ich die Lenkradverkleidung abgebaut hatte und nach den Kabeln geschaut hatte, summte es ganz kurz! Ich habe keine Ahnung ob ich nur kurz an den Lichtschalter gekommen bin und es war der Lichtsummer oder ob es ein Warnsummen von irgendeinem Bauteil war. Jedenfalls hat es mich dann ganz schnell noch daran erinnert, die Batterie jetzt abzuklemmen. ;)

Nun weis ich nicht was passiert ist, ich finde keine Sicherung von dem Steuergerät der EPS (Electronic Power Steering) und weis nun erstmal nicht weiter...

Hat jemand zufällig ne Idee? Ich habe für heute genug von dem ganzen Kabelsalat... morgen werde ich die Verkleidung nochmal abbauen und schauen ob vielleicht doch irgendwo ein Stecker lose rumhängt.

So ein Mist aber auch!! Sonst heißt es wohl wieder ab zum Händler und teuer blechen :( *heul*

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

38

Samstag, 2. Mai 2009, 21:19

Hallo,
nur nicht nervös werden ......
erst einmal Batterie abklemmen und dann nach gelösten Steckern suchen....
Oder mal alle neu angekemmten Verbindungen trennen , (bei abgeklemmter Batterie und dann die Batterie wieder anklemmen )

Keine Angst wir drücken dir die Daumen und Sind bei dir .....


Gruß und Kopf hoch
Holger

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 3. Mai 2009, 11:53

Entwarnung

So nachdem ich heute nochmal mit klaren Kopf in die Kabelschlacht gegangen bin, baumelte mir nach dem Entfernen der Abdeckung gleich ein loser Stecker vor die Augen.... :rolleyes: .... reingesteckt und nun geht die Servo Lenkung auch wieder :)

Man... da hatte ich gestern wohl wirklich keinen Nerv mehr diesen simplen Fehler zu finden. Immerhin hab ich jetzt mein Krafttraining nach knapp 40 km Stadtverkehr ohne Servo hinter mir ;)

Also wenn jemand mal einfach aus Mitgefühl auch mal ne Runde ohne Servo fahren will... fragt mich nur, ich kann auch den Stecker sagen :D :D

Jippie! Endlich funkt es beim i10 :freu:

Danke für eure Unterstützung und auch an Holger fürs Daumen drücken :)

40

Sonntag, 3. Mai 2009, 21:24

Hallo Leute!
Ich habe das gleiche Set wie sat24 gekauft und interessiert mich wie schließt man diese Kabeln an?Besser gesagt wo geht welche Farbe?Und zweite Frage für Richwood:Wie hast du geschaft die Blinker anzusteuern?

Gruß an alle