Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. Januar 2009, 20:35

Zentralverriegelung

Hallo,
bei meiner EU Version des I10 ist leider nur eine recht unkomfortable Zentralverriegelung verbaut.(merkte ich erst im Gebrauch) Man kann nur über die Fahrertür alle Türen verriegeln, was mit Kindern die auf der Beifahrerseite sitzen extrem unpraktisch ist.
Nachdem das Kind ausgestiegen ist muss man nochmal ums ganze Auto laufen um zu verriegeln...
Hat schon mal jemand nachgerüstet auf ein anderes System evtl. auf einen Funkschlüssel?
Geht das?

Grüße
Manita


2

Sonntag, 25. Januar 2009, 15:29

Deswegen habe ich mir auch gedanken gemacht. Ich persönlich habe den wagen noch nicht, möchte mir aber den 1.1 style als eu-wagen nächste woche kaufen und hab mir um die zentralverriegelung auch schon gedanken gemacht. bei ebay habe ich speziell für den i10 noch keine nachrüstbare Fernbedienung gesehen, aber es gibt universelle für hyundai, ausserdem auch welche für en atos, der ja eine ähnliche technik hat, wenn ich das richtig in erinnerung habe. extra welche für den i10 sollten also nicht allzulange auf sich warten lassen. anbei noch eine Frage: hat der 1.1 style eine fernbedienung dabei?


mfg,

Jostor

Fortgeschrittener

Beiträge: 565

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Kaufm. Angestellter

Auto: KIA Cee'd SportsWagon 1.6 GDI EcoDynamics (ISG) Business Pack (NL), Darkgun silver

Vorname: Stefan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Januar 2009, 20:30

Moin,

vermutlich fehlt in der Fahrertür ein Stellmotor, so dass die dortige Schließ-Mechanik über den Schlüssel bedient werden muss. In der Regel kann man so einen Stellmotor universell nachrüsten. dann funzt es meist auch von der Beifahrertür. Das würde ich dann gleich mit dem Einbau einer FFB verbinden. Dann ist's wenigstens vollständig.

Gruß Stefan

Ruhrpott

unregistriert

4

Dienstag, 17. Februar 2009, 23:57

Ich habe an meinem i10 auch ne Zentralveriegelung ohne Funk.

Heute war ich bei zwei Vertragshändlern und fragte nach nem nachträglichen Einbau einer FFB.
Einer sagte ca.300 Euro, der andere sagte ca.400 Euro

Begründung warum so teuer war von beiden es wäre sehr kompliziert da noch Stangen zur Halterung eingesetzt werden müssen.Die vorhandene Zentralverriegelung funktioniert wohl über ein Seil.

Das Modul kostet ca 80-90 Euro der Rest ist Einbaulohn :rolleyes:

Dann wird halt wie früher der Schlüssel ins loch gesteckt. :D

leprechaun

unregistriert

5

Dienstag, 7. April 2009, 10:22

Fernbedienung

Mir sagte man in der Werkstatt, dass man im Moment noch keine Möglichkeit hat, eine Fernbedienung nachzurüsten... Das finde ich ziemlich ärgerlich... Zu 50% wird Hyundai es schaffen, etwas zu entwickeln. Hat jemand schon eine Fernbedienung für die ZV nachrüsten lassen??? Ist es vielleicht doch möglich???

Broesel

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i10 1.2 Style Alpine blue

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. April 2009, 08:53

RE: Fernbedienung

Zitat

Original von leprechaun
Mir sagte man in der Werkstatt, dass man im Moment noch keine Möglichkeit hat, eine Fernbedienung nachzurüsten... Das finde ich ziemlich ärgerlich... Zu 50% wird Hyundai es schaffen, etwas zu entwickeln. Hat jemand schon eine Fernbedienung für die ZV nachrüsten lassen??? Ist es vielleicht doch möglich???


Hallo, hab heut bei Ebay eine Fernbedienung für i10 zum Nachrüsten gefunden, musst mal hier schaun
ist vom Preis her sehr günstig, musst halt selber sehn wie du sie eingebaut bekommst,ich werd mir das Ding zulegen, mal sehn wie es funzt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Broesel« (9. April 2009, 09:04)


Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. April 2009, 09:23

Hallo,

aber Achtung: Funktioniert nur, wenn eine funktionierende, vollwertige (!!) Zentralverriegelung vorhanden ist !!

Und das ist ja nicht so, wie man hier lesen kann.

gruss

Broesel

Anfänger

Beiträge: 7

Auto: i10 1.2 Style Alpine blue

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. April 2009, 09:38

Zitat

Original von Blauer Knappe
Hallo,

aber Achtung: Funktioniert nur, wenn eine funktionierende, vollwertige (!!) Zentralverriegelung vorhanden ist !!

Und das ist ja nicht so, wie man hier lesen kann.

gruss


Sorry falschen Eintrag erwischt als Zitat, natürlich geht das Nachrüsten nur mit vorhandener ZV :auweia:

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. April 2009, 20:08

Hallo,
also wenn ich das Richtig gelesen habe brauchen wir

1) Die FFB- Zentralverriegelung 20€
2) Versand 10€
3) einen weiteren Stellmotor für die Fahrerseite 8€
4) Zusatzversandkosten von 2€

wir liegen also bei kanpp unter 40€

das wäre einen Test wert ...... freiwillige vor........

10

Donnerstag, 9. April 2009, 20:47

klingt interessant, nur ist die frage ob das ganze so leicht machbar ist (auch zwecks halterungen etc)

würde mich gerne dazu bereit erklären, aber als schüler fehlt mir da grade das nötige kleingeld, zumal schon ein paar andere dinge in planung sind. ffb klingt zwar nice, aber steht erstmal ganz unten auf meiner liste...

hat sich schon jemand beim ebay-handler erkundingt, ob er die einbau bzw anschlusspläne auch so bekommen kann? sollte das nicht der fall sein, werd ich das später mal übernehmen und euch auf dem laufenden halten ;)

greeds


ps: von euch hat nicht zufällig jmd bilder von fahrer und beifahrertüre ohne verkleidung?

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. April 2009, 21:30

Bilder der nackigen Fahrertür findest du beim "HIFI Ausbau" von Tomahawk (Seite1) ... aber viel schlauer macht mich das nicht ....

12

Freitag, 10. April 2009, 14:59

nungut, hatte eigentlich gehofft, anhand eines vergleichs von fahrertüre & beifahrertüre sehen zu können, in wie weit die anbringung so eines stellmotors machbar ist, da ich mich mit dem thema bisher noch nicht habe befassen können und mein i10 momentan noch nicht zur verfügung steht (wird langsam zeit -.-)

allerdings gibts im getz-unterforum einen lichtblick ([URL=http://www.hyundaiboard.de/t340,2-funk-fernbedienung.html]dieser thread[/URL])
hier geht es auch um den (erfolgreichen) einbau solcher fernbedienungen, was darauf schließen lässt, dass es auch für den i10 leicht machbar sein sollte, da die verwendete technik im getz und i10 in etwa die selbe sein sollte (falls ich mich in dem falle irre bitte sagen ;))

Zitat

Ich hab ne Waeco MT-350 eingebaut. Gab von Waeco noch eine auf den Getz bezogene Kabelbelegung, und wenn man nicht wirklich 2 linke Hände hat, sollte der Einbau (der eigentlich nur aus dem Einbau eines Stellmotors in der Fahrertür sowie der Steuereinheit der FFB irgendwo unterm Lenkrad besteht; dann noch ca. 10 Kabel anschließen) kein großes Problem darstellen.

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. April 2009, 19:13

Der Hinweis auf den Getz ist nicht schlecht ....aber der Getz ist nunmal kein i10 sondern schon einige Generationen älter (von der Modellgeschichte her).
Wir kommen nicht drumherum , jemand muß ins kalte Wasser springen und uns Bericht erstatten. :flüster:
Am besten ein geübter Bastler der nicht aufgibt.... Also meldet euch Autoschrauber ... :super:

Ruhrpott

unregistriert

14

Freitag, 10. April 2009, 21:42

Also ich habe im Februar als ich den Wagen bekam, bei zwei Vertragswerkstätten zwecks Einbau einner FFB gefragt.
Hier sagte man mir da die vorhandene ZV über Seile geführt wird müssten noch Gestänge verbaut werden und der Einbau wär recht knifflig und Zeitaufwendig.
Das Modul läge bei ca 80-90 Euro. Mit Einbau rechnete man zwischen 300 Euro und 400 Euro.

Also wird weiterhin mit dem Schlüssel auf und zu geschlossen.

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. April 2009, 15:08

Hallo,

noch habe ich meinen i10 nicht aber ich denke auch das der Einbau eines Stellmotors sehr fummelig werden wird. :unsicher:

Wie auf den Bilder von Tomahawk zu sehen, sind dort wohl nur solche Seilzügen zum verriegeln der Tür verbaut. Da wird es schwer einen Stellmotor anzubringen. Da muss man dann wohl wie Ruhrpott schon geschrieben hat wohl ein Gestänge verbauen.

Ich habe bereits die WAECO MT-350 und den Stellmotor ML-11 hier liegen und habe schon mal bei WAECO einen Kabelplan bekommen. Da stand auch drin, dass mit der Spar-ZV kein Einbau möglich ist.

Naja, mal sehen. Freiwillige vor :]

Grüße,
Ralf

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. April 2009, 19:49

Das es einfach wird den fehlenden Stellmotor nachzurüsten hat ja keiner auch keiner behauptet.
Wenn man sich das Foto von Tomahawk aber genauer ansieht, (es ist die Beifahrertür) gehen die Seilzüge vom inneren Türöffner zum Schließmechanismus der Tür. Der Stellmoter (Aufschrift KAMKO) sitzt leicht oberhalb des inneren Türöffners. Wenn ich jetzt bei mir im Wagen sitzte (Fahrerseite) und den Inneren Hebel oberhalb des Türentrieglers ziehe oder drücke, dann öffne oder schließe ich alle Türen (Fahrertür eingeschlossen). Das Beweist das die Seilzüge überall (alle Türern) vorhanden seien müssen. Wie knifflig es ist den fehlenden Sellmotor einzubauen (als Vorlage geht die Beifahrertür) kann ich nur Vermuten, ebenso ob die beiden Leitungen (braun und gelb) vorhanden sind.
»Breslauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

17

Freitag, 17. April 2009, 19:16

Hallo Zusammen,

habe mit großem Interesse die Beiträge gelesen. Ich habe eine Funk ZV bei ebay bestellt (kommt nächste Woche) und muß wohl noch einen Stellmotor dazu besorgen. Ich wollte mir den Stellmotor von der Beifahrerseite ansehen - aber diese blöde Fensterkurbel macht mir noch zu schaffen ... :rolleyes:

Wer hat denn schon mal beim i10 die Fensterkurbel abgebaut ??

Ansonsten werde ich berichten, sobald ich es eingebaut habe. Werde dann auch paar Fotos machen. Ich hoffe es klappt alles und geht glatt.

Bis bald

Stefan - MedicFan

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. April 2009, 19:54

LINK - zwar Getz, aber identischer Ablauf.

Breslauer

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: BRD / NRW

Auto: I10

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. April 2009, 21:06

Hallo Stefan,
......hab keine Angst. WIR SIND ALLE BEI DIR.......WIR LASSEN DICH NICHT IM STICH ..... :super:

Blandina

unregistriert

20

Samstag, 18. April 2009, 03:36

Zitat

Türverkleidung beherzt eindrücken an der Kurbel, dann sollte ein Sicherungssplint sichtbar sein. Ist dieser entfernt, geht die Kurbel ab und dann auch die Verkleidung...