Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Skogtroll

Anfänger

  • »Skogtroll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2012, 20:43

Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Moin Hyundai-i10-FahrerInnen!

Nun fahre ich meinen nagelneuen i10 seit letzten Dienstag und bin - bis auf paar nachträglich festgestellte Kleinigkeiten - sehr zufrieden! Ich habe mich ganz bewußt für einen Kleinwagen - und für den i10 nach einer Probefahrt (!) - entschieden :super:

Meinen alten Opel Zafira, den ich 12 Jahre fuhr und auch als Neuwagen erhalten hatte, konnte ich zum Glück noch gut verkaufen! Aber die ganzen Reparaturen und die exorbitanten Opel-Werkstatt- und Ersatzteilpreise haben mir nun gereicht :mauer:

Die "Kleinigkeiten", die mir am i10 nicht so sehr gefallen sind unter anderem:
  • Keine Hintergrundbeleuchtung der Bedienelemente am Lenkrad.
  • Keine Hintergrundbeleuchtung der Bedienelemente elektrische Fensterheber und einstellbare Außenspiegel in der Fahrertür.
  • Der seitliche Taster für die Zentralverriegelung in der Schlüsselfernbedienung führt zu leicht zu Fehlbedienungen.
...aber so etwas merkt man halt nicht bei einer Probefahrt bei Tageslicht, wenn man zumindestens eine "Hintergrundbeleuchtung" als selbstverständlich annehmen kann...

Was Straßenlage und Fahreigenschaften angeht: Ich vermisse meinen Zafira nicht! Es ist schon erstaunlich, was die heutigen Kleinwagen - und besonders der i10 - da bieten!

---------------------------------------------
Aber nun zu meinem Anliegen: Ich möchte die von Hyundai verbauten Lautsprecher in den Vordertüren tauschen und ein weiteres LS-Paar in die hinteren Türen verbauen.

Ich denke da z.B. an 2 Paar Pioneer TS-E1702is[/i]. Passen diese als Austauschtyp in einem neuen i10? Oder was hättet Ihr da noch für Vorschläge?! Ich höre hauptsächlich anspruchsvolle Rockmusik.

Worauf habe ich bei meinem Vorhaben zu achten? Ich muss wohl die Innenverkleidung der Türen kpl. abnehmen > dazu würde ich mich über eine Anleitung und wenn eine Skizzen bzw. visuelle Hilfen existieren sehr freuen. Wisst Ihr da eine Quelle?

In den hinteren Türen sind leider die Kabel nicht vorverlegt (lt. Aussage meines Hyundai-Händlers). Habe ich hier auf etwas spezielles zu achten?! Ich wollte die Kabel durch den vorhandenen "Ziehharmonika-Gummischlauch" für die elektrischen Fensteröffner/schließer legen. Wenn auch hier eine Anleitung und wenn eine Skizze bzw. visuelle Hilfe existiert > ich würde mich sehr freuen!

"Angetrieben" werden die Lautsprecher von einem Sony CDX-GT44U, welches mir mein Hyundai-Händler eingebaut hat. Ich weis nicht, ob ich so recht begeistert von diesem Autoradio bin, gute bzw. brauchbare Endstufen hat es. Aber die Funktionalität und weitere Bedienung... ...ich schau mal. Evtl. gebe ich es zurück. Danke für Eure Hilfe!


Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. September 2012, 22:19

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Hallo,
Hifi ausbau Tutorial

Gruß
Willi i20

Skogtroll

Anfänger

  • »Skogtroll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. September 2012, 22:54

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Jo Danke für diesen Link!

...aber zunächst bräuchte ich eine verläßliche Info zur Kompabilität eines Austausch-Lautsprechertyps. Könnte ich denn diese o. erw. Pioneer-Lautsprecher verbauen?!? Oder gibt es da - aufgrund Eurer Erfahrung - noch besser klingende Lautsprecher z. B. von Magnat o. a.

Das Tutorial schaue ich mir morgen noch mal genauer an. Aber nach einer vorläufigen Sichtung ist mir der Ausbau der Türinnenverkleidungen noch nicht so richtig klar... ...zumal ich keine Fensterkurbeln habe (elektrische Fensterheber und -schließer).

Ich schau mir das morgen noch mal in Ruhe an!

Dir aber erst mal herzlichen Dank Willi!!!

Skogtroll

Anfänger

  • »Skogtroll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. September 2012, 16:23

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Moin Alle zusammen!

Ich habe mir nun das Tutorial noch mal genauer angesehen und ich meine, ich werde keine größeren Schwierigkeiten haben, die Innenverkleidungen aller Türen zu demontieren. Herzlichen Dank nochmals an Dich Willi für diesen Link!

Was allerdings die Kompabilität von Ersatz-Lautsprechertypen angeht komme ich nicht weiter! Die Fa. Pioneer bietet zwar auf ihrer deutschen Homepage eine Funktion an, sich zu seinem Fahrzeug "hinzublättern", aber für dieses neueste i10-Modell ist dort noch nix hinterlegt :auweia:

Hat denn jemand von Euch Zugang zu Explosionzeichnungen oder ähnlichen Daten des neuesten i10, aus denen der erforderliche Durchmesser und weitere Maße (Tiefe, Wölbung nach vorne) für die Lautsprecher hervor gehen???

Dann würde ich mich an dieser Stelle über solche Infos sehr freuen :super:

Vielen Dank Euch Allen nochmals und ich wünsche noch einen schönes Rest-Wochenende!

5

Montag, 3. Dezember 2012, 15:58

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Hi,
ich hoffe du bist mit der Umrüsterei fertig, ansonsten melde dich mal.
gruss uwe

Skogtroll

Anfänger

  • »Skogtroll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Dezember 2012, 20:18

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Danke für Dein Interesse Uwe! ...habe es aber leider noch nicht geschafft, mal die Innenverkleidung abzunehmen und zu messen.

Ich hatte erst einmal gehörigen Ärger mit dem Autoradio. Mittlerweile ist das vierte (!!!) Autoradio in meinem Auto. Aber dieses läuft nun ohne Probleme! Auch hat das Radio so gute Endstufen (JVC), das die Orginal-Speaker ganz gut klingen.

Ich werde aber dennoch die Speaker tauschen, denn ein guter Klang ist für mich als Musiker, der auch mal "analytisch" Musik hört, ein MUSS!

Der Tausch wird sich aber bis zum nächsten Frühjahr hinziehen, weil ich erst mal andere wichtige Baustellen habe. Ich muss erst mal mein MIDI-Fussboard (Musiker wissen, was das ist) umbauen und dieser Umbau ist nicht ohne!

Aber nach wie vor, wäre ich für konkrete Infos zu Größe und Tiefe der Ersatz-Lautsprecher sehr dankbar! Und wenn es da noch Explosionszeichnungen irgendwo gibt... ...das wäre schön!

7

Dienstag, 4. Dezember 2012, 18:23

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Die LS haben einen Durchmesser von 13 cm und direkt aufs Blech geschraubt dürfen sie eine Tiefe von ca. 4 cm haben. Ich habe meine neuen MB Quad LS auf den orginalen Distanzring geschraubt und hatte dann gar kein Problem mit der Tiefe. An der Innenverkleidung ist noch ein bisschen Plastik weg zu machen. Jetzt sind die Höhen da und auch bei den Bässen scheppert nichts.
Der Austausch an den vorderen Türen dauert ca. 30 Min. .
Ich würde nicht bis zum Frühling warten wollen :-)

Skogtroll

Anfänger

  • »Skogtroll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: ...in Schleswig-Holstein

Auto: Hyundai i10

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 17:56

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Danke für diese Infos!!!

13 cm Durchmesser ist doch eine Aussage! ...und danach kann man ja Austauschtypen bestellen!

Ich habe allerdings gehört, dass der Orginal-Hyundai Lautsprecher nicht geschraubt, sondern vernietet sein soll. Und das soll Probleme beim Umbau machen.

Aber nur eine Verständnisfrage: Du hast einen neuen i10?! ...und nicht das Vorläufermodell?! Da sollen Unterschiede sein!

9

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 09:23

RE: Lautsprecher vorne tauschen und hinten einbauen

Ich habe einen 10 /2012 i10, bei dem waren es 4 Schrauben.