Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 15. August 2012, 09:27

RE: i10 innen und aussen aufwerten

Ich verstehe irgendwie nicht, was hier für ein Prooblem existiert. Ich versuche, es nochmal so gut es geht zu beschreiben:
Ich habe Radmuttern mit OFFENEM Kopf (gelb). Das heisst, dass die Radbolzen etwas über den Mutternrand gucken - also ein paar Gewindegänge sichtbar sind (schwarze Umrandung). Wenn ich jetzt eine Distanzsscheibe (grau) unter die Felge (schwarz) bringe, dann kommt die Felge auf den Radbolzen weiter nach aussen (Distanz a vergrössert sich, Distanz b verkleinert sich), also gucken weniger Gewindegänge durch die Radmuttern, was dazu führt, dass die Radbolzen nicht mehr gegen die Radkappen drücken können.

@Wolfgang: wie du selbst so schön zitiert hast, habe ich von den RADBOLZEN gesprochen und nicht von den FELGENMUTTERN!
Dass die Muttern durch die Felge wandern oder ihr Abstand sich verringert, hat niemand behauptet?! Wie kommst du darauf?
»dok« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dok« (15. August 2012, 09:30)



22

Donnerstag, 16. August 2012, 14:08

RE: i10 innen und aussen aufwerten

So, zurück zum Thema, es gibt endlich wieder was neues:
Ein Kunstlederbezug fürs Lenkrad für 7 Euro aus der Bucht.
Ganz ohne Falten gings leider nicht, aber ich bin ganz zufrieden.

Es fasst sich deutlich besser an, als das blanke Plastiklenkrad, das grade bei hohen Temperaturen gerne auch mal klebrig wurde. Bin gespannt auf die erste längere Fahrt, auf der sich der Bezug bewehren muss.

Er ist wie gesagt aus Kunsleder, perforiert, was hoffentlich gegen schwitzige Hände wirkt und ausserdem auf der Unterseite schaumstoffgeposltert.
»dok« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20120816_135944.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dok« (16. August 2012, 14:19)


ulli4lan

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Elchesheim-Illingen

Beruf: Fahrdienstleiter

Auto: I10 PA

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter e.V.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

23

Montag, 31. Dezember 2012, 02:05

RE: i10 innen und aussen aufwerten

Hallo zusammen,

ich hab mal ein paar Bilder passend zum Thema in die Galerie eingefügt.
Gruß Enrico.

24

Freitag, 27. März 2015, 10:12

Nach längerer Zeit geht es mal weiter: ich hab gestern meine Mittelarmlehne von der Post abgeholt. Hab sie noch nicht eingebaut, aber schon mal rein gehalten und sie passt perfekt, Sitze lassen sich ohne Probleme verstellen usw. Es ist keine von den billigen unter 20 € (bei denen lassen sich die Sitze dann nicht mehr richtig verstellen), sondern die Armster Basic von Rati (Kostenpunkt 79 € inkl Versand). Könnt ihr bei Amazon finden.

Die Armlehne macht einen wirklich wertigen Eindruck. Das Plastik ist dick genug, dass nichst beim Öffnen eingedrückt wird, relativ schwer ist sie auch. Man kann sie nach hinten klappen, sodass sie aus dem Weg ist und sie hat ein Staufach unterm Deckel. Bezogen ist sie mit Kunstleder, das einen guten Eindruck macht. Geruchsbelästigung, wie bei den Billig-Fernost-Teilen, gibt es überhaupt nicht. Fotos seht ihr zb bei Amazon und eBay.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. Januar 2016, 17:30

Mittelarmlehne i10

Hat hier jemand die Mittelarmlehne mit der Teilenummer 9999Z-02102 im Einsatz ?

Kostet 159,- und wird _nicht_ mittels Schrauben, die sich in das Plasitk der MittelKonsole bohren, befestigt ! Sowas ist namlich bei mir ein "No-Go" ! Montagezeit laut Anleitung ca. 0,75 Stunden, und die Befestigung ist wohl an der Metallkonsole des Fahrersitzes.

Gruss,
Ralf

dolfan

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Norddeutschland

Auto: Hyundai i10 IA 1.2

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. Januar 2016, 22:37

Hatte die MALin meinem PA und habe mir für meinen IA gerade wieder eine aus der Bucht ersteigert. Die Monatge habe ich bei ausgebautem Sitz vorgenommen, so kommt man besser an die Halteklammern vom Sitzbezug. Aber Vorsicht walten lassen, wenn Seitenairbag vorhanden. Am besten die Batterie 30 Minuten vor Demontage des Sitzes abklemmen. Nicht einfach die Steckverbindung unter dem Sitz trennen, der Airbag könnte sonst ausgelöst werden durch eventuell vorhandene Restspannung. Die Montage der MAL ist sonst wirklich einfach.

schnuffell

Sponsor der Bußgeldstelle

Beiträge: 79

Wohnort: Essen die Perle des Ruhrpotts

Beruf: Erzieherin in der Jugendhilfe

Auto: i10

Vorname: Kim

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:39

Hab mir eine Universalgummilippe gekauft und möchte sie die Tage befestigen.
Hat das hier schon jmd getan? :)

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:44

Für was ist denn die Universalgummilippe?

29

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:07

Das würde mich auch interessieren. :rolleyes:

schnuffell

Sponsor der Bußgeldstelle

Beiträge: 79

Wohnort: Essen die Perle des Ruhrpotts

Beruf: Erzieherin in der Jugendhilfe

Auto: i10

Vorname: Kim

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:41

Die kann man eigentlich überall drunter machen, bzw. unter der Frontstoßstange, an den Seitenschwellern und unter der Heckstoßstange.

Die habe ich gekauft:


Und so kann es aussehen:


Wenn interesse dran besteht, stell ich die Tage ein Foto rein sobald ich sie drangemacht habe.

Übrigens mache ich sie nur vorne drunter, da sich die leicht sportliche Optik sonst in too much umwandelt.

edit: bevor sich jemand wundert, sie wird beim i10 VOR der Plastiklippe die bereits drunter ist gemacht, da sie markanter aussieht.

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 28. Januar 2016, 06:18

Und was kostet das ?

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:23

39€, wenn ich mal helfen darf. >klick<

33

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:54

Also ich finde die originale Leiste schon o.k. Bin mal gespannt auf die Fotos, wie groß der Unterschied ist.
Wobei es bei einem weißen Pkw mit sicherlich mehr auffällt.
»Speedy 22« hat folgendes Bild angehängt:
  • i10-06a.jpg

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:20

Vielen Dank für die Preisauskunft .

Ja , wenn schon dann auch in diesem Rot/Orange .

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Samstag, 30. Januar 2016, 13:38

Hab mir mal die Kommentare der Käufer dazu durchgelesen.

Leider viele dabei, bei denen sich nach kurzer Zeit die Lippe gelöst hat. Ich habe ja bereits eine, keine Ahnung ob man die drauf kleben könnte. Würde nur glaube ich in rot gut zum Gesamtbild passen.

Aber ob sich die 39€ wirklich lohnen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Januar 2016, 16:13)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

36

Samstag, 30. Januar 2016, 17:39

Also ich habe vom verlinkten Produkt spontan nur eine Rezension gefunden, wo sich die Lippe gelöst hat. Der Dame wurde ja geantwortet, dass es an der mangelnden Vorbehandlung gelegen haben kann. Im Gegenteil, bei einem war das Teil so fest, dass es im Guten nicht mehr ab zu bekommen war. Hmmm...

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Samstag, 30. Januar 2016, 19:21

Ich hatte Rezessionen bei Am....n gelesen.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

38

Samstag, 30. Januar 2016, 19:25

Ich doch auch.

Thora

Profi

Beiträge: 934

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Samstag, 30. Januar 2016, 22:59

Ich lese da u.a. : Die Lippe 2 x gekauft ... Golf 7 R + Polo 6 R .... Jeweils gelöst ....
Das Teil hält nicht auf Plastik ....
Hat 270 km gehalten , dann löste sich ....

Liest sich allerdings auch meistens wie Anwendungsfehler .

Ich denke schon , wenn man die Klebefläche ( in meinem Fall die vorhandene Spoilerlippe aus Kunststoff ) etwas anrauht und richtig reinigt dürfte es eigentlich kein Problem sein .

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

40

Samstag, 30. Januar 2016, 23:39

Thora du liest nicht richtig. Zum Thema "Das Teil hält nicht auf Plastik ...." habe ich verlinkt, dass es an der mangelnden Vorbereitung gelegen haben dürfte. Du hättest das nur anklicken brauchen. Und es waren nicht "Hat 270km gehalten, dann löste sich....", sondern:

Zitat

Hat eine fahrt mit 270kmh gehalten obwohl schon eine seite durch mangelde reinigung beim verkleben weg hing...
Ein gravierender Unterschied! :nenee:
"

Ähnliche Themen