Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang N.

Schüler

  • »Wolfgang N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Auto: I10 und 2x I20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:20

1,2 - 78ps / 86ps

Hallo,

weiß jemand, welche Änderungen der 1,2 Ltr. Motor erfahren hat, um von 78PS auf nun angegebene 86PS erstarkt zu sein?

Grüße,
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang N.« (16. Februar 2012, 10:21)



HurzHurz2

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Planet Erde

Beruf: Softwareentwickler

Auto: i20 1.2

Vorname: Sylvio

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:18

RE: 1,2 - 78ps / 86ps

Hyundai hat eine variable Ventilsteuerung bei diesem Motor eingeführt. Vorteile: Dadurch steigt die Leistung und es verringert sich minimal der Verbrauch.

Nachteile:
Wenn da dran nach der Garantie was kaputt geht wirds richtig teuer. Weiterhin steigt der Anschaffungspreis des Motors (und damit des Autos) erheblich.

Wolfgang N.

Schüler

  • »Wolfgang N.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Auto: I10 und 2x I20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Februar 2012, 13:21

RE: 1,2 - 78ps / 86ps

Danke,

damit hat sich die Frage nach einem "upgrade" erübrigt.

Grüße,
Wolfgang

HurzHurz2

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Planet Erde

Beruf: Softwareentwickler

Auto: i20 1.2

Vorname: Sylvio

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Februar 2012, 14:32

RE: 1,2 - 78ps / 86ps

Ein "Upgrade" ist so nicht möglich. Dazu müßte man den kompletten Zylinderkopf mitsamt der Ventilsteuerung wechseln. Das lohnt sich eigentlich nicht. Generell sind Leistungssteigerungen an diesem Motor wirtschaftlich eigentlich nicht sinnvoll.

Koreaner

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Österreich

Auto: i10 1.2 comfort

Vorname: Gerhard

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Mai 2012, 22:15

RE: 1,2 - 78ps / 86ps

Beitrag beim stöbern gefunden, variable Ventilsteuerung sollte eigentlich Durchzugsvermögen, Drehmoment im unteren Drehzahlbereich verbessern, schon immer ein Schwachpunkt von Vierventielern, beim i10 erstaunlicherweise besserer Durchzug, bei 78 PS schon gut, und trotzdem im oberen Drehzahlbereich mehr Leistung + Drehfreude, läuft hier auch geschmeidiger, bei Probefahrt selbst festgestellt. Variable Ventielsteuerung teuer? Sicher nicht, kompliziert? auch nicht, Nockenwelle wird minimal per Öldruck längsverschoben, somit ergeben sich minimal veränderte Ventilsteuerzeiten, eben rundliche Nocken gut im unteren Drehzahlbereich, bzw. spitze Nocken für oberen Drehzahlbereich, in den frühen 70zigern bei Fiat Motoren sog. spitze Nockenwelle in Verbindung mit Überarbeitung der Ansaugkanäle und Vergaserumrüstung eine beliebte Tuningmethode, nix mit Chiptuning, bei Benzinern sowieso für die Fisch, noch obenhin Leistung pur, untenrum spucken und stottern, die meisten Motoren erlagen den Überdrehzahltod in Verbindung mit zu kurz übersetzten Getriebe. Teurer Motor, höhere Neupreise? Blödsinn, in Österreich Faceliftmodell mit 86 PS bei vergleichbarer Ausstattung eher billiger als Vormodell.

Ähnliche Themen