Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

41

Samstag, 6. Juni 2020, 01:40

ne neue Flause

Speedyh1 hat mir da wieder eine neue Flause in den Kopf gesetzt.
Ich habe da noch von meinem alten Heinz den Frontbügel rumliegen, mal probeweise an den Neuen gehängt.
Ich glaube der wird`s werden :) , nur noch ein paar Halter ändern.
»Busfahrer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1-3-3-25 - Kopie.JPG


Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 14. Juni 2020, 12:35

Plastikteilebau

Hallo,
habe mich mal im Plastikverkleidungsbau versucht.
Da ich in meiner Jugend die Physik das eine oder andere mal beim Motorradfahren überlisten wollte, war ab und an
Plastikreparatur angesagt. Das konnte ich jetzt wieder verwenden.
Da ich die Säulenverkleidung wegen meiner Sitz- / Liegebank ändern muß und die originale Trittstufenbeleuchtung bei-
behalten will, war guter Rat angesagt.
Das mittlere Stück entfernt und die Ausschnitte vom Gurt verschlossen. Beim unteren Stück einen oberen Abschuß
aufgesetzt. Etwas Verstärkt damit es nicht so krumm aussieht und weniger Plastikspachtel zum Einsatz kommt.
Wird später alles mit hellgrauem Filz überzogen.

Ach ja, wenn man mit Schablonen arbeitet, aufpassen in welcher Richtung man sie auflegt um auszuschneiden.
Sonst macht man mal eine Arbeit doppelt. :mauer:
Das verkleben mit dem Lötkolben nicht bei offener Eingangstür vorm Haus machen - erspart Ärger
wegen angeblicher Geruchsbelästigung :dudu:

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5618.JPG
  • PICT5620.JPG
  • PICT5614 - Kopie.JPG
  • PICT5623.JPG
  • PICT5625.JPG
  • PICT5626.JPG

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 16. Juni 2020, 13:07

Plastikspielerei

So jetzt meine Plastikspachtelkünste ausprobiert und nach dem trocknen und schleifen mit Innenraumfilz rumprobiert.
Für ein Erstlingswerk ganz gut geklappt, aber meine Finger sehen mit dem ganzen Sprühkleber aus ;(
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5628.JPG
  • PICT5629.JPG
  • PICT5630.JPG
  • PICT5631.JPG
  • PICT5632.JPG
  • PICT5634.JPG

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 16. Juni 2020, 21:10

Damit habe ich gute Erfahrung beim Kunststoff kleben gemacht:https://www.ebay.de/p/1404689308?iid=142…BSABEgITLvD_BwE

Das hält seit 2 Jahren an der Stoßstange vom Cabrio, und jetzt an der Cockpitverkleidung am Moped. Ich war auch skeptisch ob das hält. Fahre daher seit 2 Jahren mit einer .......... Stoßstangen Reparatur rum. Müste mal mit etwas Spachtel und Füller ran.

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 17. Juni 2020, 19:54

Danke für den Tip Jorg,

wenn was hält gilt der alte Spruch: Don't touch a running System ;)

Wobei ich schon feststellen mußte, Plastik ist nicht gleich Plastik. Es gibt keinen Universal Klebstoff bei Plastik.
Die verschiedenen Plastik- / PVC - Arten sind eine Wissenschaft für sich.

Gruß Peter

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 18. Juni 2020, 14:07

Küchebblock

Hallo miteinander,
habe jetzt den Küchenblock fertig gestellt.

Habe die Option eine 5 kg Campinggasflasche zu verwenden. ( wenn ich im Ausland Urlaube )
Für Deutschland eine Lötlampe auf 30 mbr Regler umgebaut und mit einer Campinggas Patrone bestückt. :D

Der Küchenblock hat die Abmessung: Länge 101cm x Breite 40,5 cm x Höhe 74 cm
Er ist mit der Lötlampe 35 kg schwer ( ohne Wasser in den beiden Kanistern )

Die weißen Kanister können jeweils 5 Liter Wasser aufnehmen und der blaue Abwasserkanister 12 Liter.
Der Abwasserkansiter hat noch einen Ablaufkugelhahn. Kann ihn entleeren ohne auszubauen.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5438-20-32.JPG
  • PICT5438-20-35.JPG
  • PICT5438-20-37.JPG
  • PICT5438-20-41.JPG
  • PICT5438-20-48.JPG

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

47

Samstag, 27. Juni 2020, 03:53

Ein bisschen Einrichten

Soderle jetzt mal ein bisschen Einrichten am Computer gespielt.
In diese Richtung soll es in etwa gehen. Jetzt ist aber erst mal Isolieren angesagt.
Ein paar Quadratmeter Extrem Isolator / Kleber besorgt und los geht`s, mann ist das ne Drecksarbeit. Ständig alle zehn Fingerkuppen voller Kleber.
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13-6-10-5.JPG
  • PICT5660.JPG
  • PICT5662.JPG

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

48

Montag, 29. Juni 2020, 21:38

Die Schrankwand ist drin.

Jetzt geht`s ein bisschen weiter. :)
Eine Seite ist jetzt isoliert und die Schrankwand ist fast fertig. Noch ne Rückwand einziehen damit das Innenleben nicht beim öffnen an dem
Rollo schaben kann und die Zwischenböden noch setzen.
Hinten oben noch de Tür einsetzen und einölen, dann bin ich zufrieden mit dem Teil.
Bin mit der Wohnwand schon 40 mm weiter nach vorne gegangen als Ursprünglich geplant. Um genügend Platz für die Kühlbox zu haben.
Trotzdem vermessen, es fehlt wieder das kleine Stück zum Glück, also kurzerhand die Kühlbox modifiziert.
Schon paßt sie an Ort und Stelle.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13-6-10-17.JPG
  • 13-6-10-19.JPG
  • 13-6-10-21.JPG
  • 13-6-10-24.JPG
  • 13-6-10-27.JPG

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

49

Montag, 29. Juni 2020, 21:46

Bilder II Teil

Noch ein paar zum anschauen.
Mit der kleinen 250 gr. Gaspatrone läuft die Kühlbox locker 24 Std. :thumbsup:
Habe sie am Anfang 12 Std. auf Stufe III gehabt, da sind mir mal gleich die Getränke gefroren. Den Rest auf Stufe I.
Bin überrascht wie die mit Gasbetrieb funktioniert.
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 13-6-10-29.JPG
  • 13-6-10-31.JPG
  • 13-6-10-35.JPG
  • 13-6-10-37.JPG
  • 13-6-10-39.JPG