Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2020, 11:11

Ein H1 WoMo in Eigenbau

Da ich schon eine Weile mit dem "alten" Heinz mit T5 Schlafbank unterwegs war, ist der Gedanke ge-
reift mir ein WoMo zu bauen.

Eine "kleine" Weile ;) mit dem DÜV geklönt und los geht`s.
Dabei hat er mir meine selbstgebaute Küchenzeile mit den Zulassungvorschriften geschmacklich versaut. :evil: Aber später mehr da zu.

Im Januar den neuen Heinz gekauft (mit Tageszulassung 2019, da ja mit neuen Abgaswerten 2020 …)
Ein Aufstellschlafdach geordert, das aber erst Ende Mai kommen soll.
Los geht`s mit dem Grundriss und ein paar Vorarbeiten.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1-2 - Kopie.jpg
  • PICT5377.JPG
  • PICT5381.JPG


Terrorkater

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. März 2020, 15:25

Bestimmt mega viel Arbeit und auch extrem viele Dinge die man wegen TÜV beachten muss. Bin echt schon gespannt wie es weiter geht. Viel Erfolg mit dem Umbau :thumbup:

Grüße Kater :prost:

Murphy

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: ...im schönen Thüringer Wald

Auto: Hyundai IX 35, Bj 2014, 2.0 CRDI 184 Ps AWD, Creamy White, Hyundai H1 Premium schwarz,Bj 2012, 2.5 170 Ps

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. März 2020, 20:46

Hallo,

bei diesem hier sieht das so aus....
»Murphy« hat folgende Bilder angehängt:
  • FB_IMG_1569016678938.jpg
  • FB_IMG_1569016724263.jpg

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 460

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. März 2020, 21:06

Da es so viele Teile für den Heinz gibt habe ich von einem Kaufinteresse abstand genommen. Wobei VW und Mercedes Preise aufrufen die ich nicht bereit bin zu zahlen.

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2020, 08:40

Hallo Kater,
die Tüv-Vorgespräche dauerten schon drei Std. Bei dem mir, bei manch einer meiner Ideen der Zahn gezogen wurde. :schläge:


Hallo Murphy und Krumel,
das ist der i800 von Wellhouse UK (Rechtslenker) sind nett und sehr hilfsbereit bei Fragen. Die haben mir bezüglich des
Schlafdaches weitergeholfen.

Guzzi Jorg,
wenn ich von der Zuverlässigkeit meines "alten" Heinz ausgehe, wird der "neue" mein letztes größeres Fahrzeug. Darum werden eher
weniger Mühen gescheut um Ihn passend wie einen Handschuh zu gestalten.
Hatte vor dem ersten Heinz T4 / T5 vom letzten stammt die Schlafbank samt originalem Schienensystem, das ohne großem
Radauz in den Heinz passte. ;)

Ich werde gerne von erfolgreichen wie auch sicher erfolglosen Episoden berichten, es wird aber einige Zeit dauern, da ich unter keinem
Zeitdruck stehe.

Gruß Peter

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 071

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2020, 13:08

Du schreibst eine sehr interessante Sache - welches ist die Schlafbank die 1:1 vom Bulli in den Heinz passt?
Und meinst Du damit die lange Version vom Heinz oder die Kurze?
Und welches Schienensystem meinst Du, das vom Bulli sicherlich?

Fragen über Fragen ...

Terrorkater

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2020, 16:07

Mach dir nur kein Stress Peter, gut Ding will Weile haben.

Gruß Kater

8

Sonntag, 15. März 2020, 19:23

Wir haben einen Heinz mit WoMo Zulassung :-) Festbett, Heckküche usw. Aber kein Klappdach.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 071

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. März 2020, 09:09

Moins Herr Nachbar!

Erstaunlicherweise schmeisst mich Insta bei Deinem Account nicht sofort raus. Kompliment für Bilder, Reiseart und Family.

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. März 2020, 18:28

Hallo Olliski,
tolle Fotos und schöner Bus. Kann aber nicht alle sehen, da ich nicht bei … angemeldet bin.

Hallo schlicki,

habe nur noch alte Bilder von der Rückbank, aber vielleicht helfen sie.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5397.JPG
  • PICT5398.JPG
  • PICT5399.JPG
  • PICT5401.JPG

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 071

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. März 2020, 20:51

Hallo Peter

Aus welchem Bulli sind die?

Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. März 2020, 03:26

Hallo Schlicki,
ich glaube aus dem Multivan T4 II.
Es ist alles schon so lange her und ich habe schon so manche Bank bei Freunden in verschiedene Busse eingebaut.(Den Überblick verloren, da ich mit der Flex und dem Schweißgerät umgehen kann ;) )
Was nicht paßt wird passend gemacht.


Aber ein Bild der Teile habe ich noch.

Ein Tipp in eigener Sache:

Bei den Schlafbänken immer darauf achten, das Schienensystem mit zu kaufen. Das Zeug ist im Nachhinein teurer als manche Bank!!

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT5403-10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Busfahrer« (18. März 2020, 04:11)


Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. März 2020, 03:48

Da ich auch Fehler mache, hier einer davon.
Ich will ja die hintere originale Rückbank klappbar machen zum Schlafen. Sie wird drei teilig.
Als Vorbild habe ich die Variotech - Schlafbank.

Den Grundträger der Sitzbank um 320mm geschmälert. Die Sitz- und Rückenfläche ebenso.
Ich will am Ende auf höchstens 1100mm Bankbreite kommen.
Habe am Anfang den Drehpunkt der Sitzfläche an den falschen Platz gesetzt. Wenn alle drei Teile aus-
geklappt waren, ist sie nach hinter gekippt.

Also Drehachse wieder rausgetrennt und weiter vorne platziert. Jetzt wieder auf dem richtigen Weg. :)

Jetzt fragen sich einige warum der ganze Aufwand? Wenn er doch eh ein Schlafdach einbauen will.
Ich werde älter und sollte der Fall eintreten, das ich nicht mehr nach oben klettern kann, habe ich
eine weitere Möglichkeit den Bus zum Übernachten zu nutzen.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5377-6 - Kopie.JPG
  • PICT5377-14 - Kopie.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Busfahrer« (18. März 2020, 03:56)


Busfahrer

Anfänger

  • »Busfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Auto: H1 Cargo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. März 2020, 13:43

Weiter geht`s,
die sonnigen Tage genutzt den Fahrersitz drehbar zu gestallten.

Wenn man ihn ganz hochpumpt, die Gurtpeitsche klappt ( Seitenverkleidung des Sitzes geändert ), die
Rückenlehne aufstellt und einmal mit der Sitzverstellung arbeitet kann man ihn im Fahrzeug drehen ohne
die Tür öffnen zu müßen. :D

Schon mal ne kleine Stellprobe mit der selbst gebauten Küchenzeile gemacht.( kann ich aber mit der 10 / 5 L Gasflasche nicht betreiben, da ich sonnst eine 10cm² große Entlüftung brauche)
Da hat der DÜV gemotzt!

Ich will die Küchenzeile auch in meinem Vorzelt aufstellen können. Das kann mit einer extra Rückwand
alleine am Campingplatz verbleiben, während der Heinz zu Ausfahrten genutzt werden kann.

Gruß Peter
»Busfahrer« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT5430.JPG
  • PICT5432.JPG
  • PICT5434.JPG
  • PICT5438.JPG

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 2 071

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. März 2020, 18:13

So Olinski, nun hat mich Insta doch rausgeschmissen, hätte mich auch gewundert.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher