Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. September 2017, 10:47

kompletter Stromausfall während der Fahrt

Hallo zusammen,

ich wollte Montag mit dem Heins fahren (letzte Fahrt Samstag zuvor, H1 Cargo 116PS Bj 2011), Schlüssel rein... Vorglühen abwarten... versucht anzulassen... Strom weg ohne ein zucken...nochmals versucht immernoch nichts. Nichtmal die ZV hat noch reagiert.

Nachmittag nach Arbeit heim, Fremdbatterie mit drauf geklemmt... anlassen und er lief. Dann bin ich nachmittags unterwegs gewesen mit Zwischenstopp und er ging wieder einfach an. Ich habe die Woche jeden Tag angelassen, um zu probieren, ob es die Batterie ist. Auto ging auch jeden Tag an. Donnerstag fuhr ich los und kam ca 4km, Lichthupe betätigt und so wie ich den Hebel ziehe... Strom kpl. weg... Motor aus. Auto ging auch nicht gleich wieder an.

Zum glück hatte ich eine Ersatzbatterie mit zum draufklemmen. Nach zwei Minuten Strom da und klickte das Anlasserrelais wieder... Motor ging aber immernoch nicht an. Weitere Zwei Minuten später nochmal probiert Motor ging an und lief wieder ohne Probleme die 4Km zurück. Ich habe auch schon gemessen 12,4V hat die Batterie im Ruhestand und um die 14V wenn der Motor läuft.

Hat jemand schon mal ähnliches gehabt und eine Lösung oder einen Lösungsansatz. Wo sind die Massepunkte bei diesem Fahrzeug um zu überprüfen ob einer oder mehrere keinen Kontakt haben.

Schaltplan wäre auch toll.


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. September 2017, 19:12

Moins

Du solltest die Batterie mal einem Stresstest unterziehen lassen. Bosch-Dienste oder Autoelektrik-Spezialisten haben dafür spezielle Prüfgeräte.
Wenn die Batterie den klaglos übersteht, hast Du schon mal die erste mögliche Ursache ausgeschaltet.

Dann - wie gibt es einen H1 von 2011 mit 116 PS???
Wenn das geklärt ist sehen wir weiter.