Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Heizung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. März 2016, 17:03

Heizungsleitungen

Hallo,

bei meinem Heins sind die Heizungsleitungen durch, ist ja ein bekanntes Problem. Kann mir jemand sagen wo ich für einen vernünftigen Preis ersatz bekomme?
Bj 11/2010 170 Ps

Gruß Holger


Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2016, 17:52

Hallo Holger

Es gibt da zwei Teilesätze für die hinteren Heizleitungen.
http://epc.japancars.ru/hyundai/#c3Q9PTU…9PTk3OTcyMTI%3D
O.E.Nr. 97560-4H000, ca. 150,- € und O.E.Nr. 97570-4H000, auch ca.150,- €
z.B. hier:
http://www.original-teile-shop.de/a/hyun…H000-heizsystem
https://en.partacus.de/spareparts/detail…7ab088586cbd8c/
oder original zum halben Preis,für je ca.30,- € + Transport,Gebühren, ca.60,-
http://www.fourgreen.com/store/scripts/4…4-p-975704H000#[/url]

Gruß Bernd

3

Montag, 14. März 2016, 20:46

Hallo Bernd,
danke für die schnelle Antwort. Werde mich da jetzt mal durcharbeiten.

Gruß Holger

Hans Franz

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. März 2016, 15:03

Hallo,
was für ein Zufall, bei mir wurden an der Heizungsleitung auch erhebliche Beschädigungen durch Rost festgestellt. Und zwar nur im hinteren Bereich des Fahrzeugs (das müsste dann 97560D sein?!). Obschon der Rest des Unterbodens gut ausschaut.

Bernd, hast Du Erfahrungen mit dem Einkauf bei FourGreen gesammelt?
Konkret interessiert mich: Wie lang dauert der Versand? Wie funktioniert die Zahlung von Einfuhrsteuern?


Lohnt es sich die Leitung vor dem Einbau komplett mit Zinkspray oder Unterbodenschutz zu behandeln, oder ist das Quatsch, vielleicht sogar schädlich?

Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. März 2016, 16:23

Hallo
Aus eigener Erfahrung: Lieferzeit einmal 5 Tage bei der zweiten Bestellung 14 Tage.
Einfuhrumsatzsteuer 20% (erledigt die Spedition) und Speditionsgebühren sind fällig.Zoll scheint erst über ca.150,- € zu greifen.
Bei sperrigen Teilen werden die Transportkosten zum Faktor,aber das lässt sich vor Bestellung mit Fourgreen klären.

Fourgreen vertreibt Originalteile in Hyundai Mobis oder Kia Verpackung, wenn das Teil nicht ausdrücklich als günstige Nachbaulösung und Alternative ausgezeichnet ist.
In der Trajet und H1 Abteilung hier im Forum, berichten zufriedene Kunden, die zum halben Preis ihre Teile bekamen.

Richtig 97560D ,O.E.Nr. 97560-4H000, ist der hintere Leitungsverlauf.
Ich würde einen Wachsunterbodenschutzspray nehmen und öfter mal kontrollieren wie es unter dem Auto aussieht.

Gruß Bernd

Hans Franz

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. März 2016, 16:40

Vielen Dank dafür!

Hans Franz

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. April 2016, 15:53

Kurze Meldung:

Heute habe ich das Bauteil vom Zoll geholt.
26. März bestellt und bezahlt, auf den 04. April ist das schreiben des Zolls datiert. Also keine 3 Wochen Lieferzeit. Es kam direkt aus Korea.
Ich hatte die etwas teurere Versandoption gewählt um es verfolgen zu können. Beim nächsten mal würde ich das nur bei einer teuren Bestellung machen. 19% Einfuhrumsatzsteuer wurden auf den Gesamtwert (also inkl. Versandkosten) ermittelt, und nicht nur auf den Warenwert. Das habe ich nicht gewusst, macht mich nur klüger für das nächste mal.

Bis auf einer kleinen Schmarre sind die Rohre auch in Ordnung, vor dem Einbau werde ich die Stelle noch lackieren. Passen sollte ja alles. Ich freue mich: Ich habe nun insgesammt 94,78€ bezahlt: 27,26€ die Rohre, 52,40€ Versand, 15,13€ Steuer. Da habe ich immernoch gut 60€ gespart. Wäre ich nicht auf Nummer Sicher beim Versand gegangen, hätte ich da nochmal fast 20,00€ einsparen können.

8

Donnerstag, 21. April 2016, 15:37

Hallo Franz,
Ich habe das gleiche Problem die Leitung ist durchgegammelt. Ich wollte nun auch dort betellen wo du bestellt hast doch da hätte ich noch ne frage zur Teilenummer. Im Link oben wird diese Nummer angezeigt 975704H000 ist diese Identisch mit der 97560-4H000 ?
Gruss Charlie

Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. April 2016, 18:54

Hallo Charlie

Bis der Franz auftaucht antworte ich schon mal auf die Teilefrage.
Ich hab geschrieben: "Es gibt da zwei Teilesätze für die hinteren Heizleitungen.O.E.Nr. 97560-4H000, ... und O.E.Nr. 97570-4H000,...".Da stehtf "und" nicht "oder".
97570-4H000 ist der vordere Leitungsteil für die hintere Heizung und 97560-4H000 der hintere Abschnittl,den Hans Franz bestellt hat.
Kann man auf der Zeichnung im Link nachprüfen.
http://epc.japancars.ru/hyundai/#c3Q9PTU…9PTk3OTcyMTI%3D

Gruß Bernd

10

Donnerstag, 21. April 2016, 20:02

Hallo Bernd,
Ja danke für die Aufklärung ich hab´s geblickt :) und bestellt.
Danke nochmals .
Gruss Charlie

11

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:27

So die Leitungen habe ich jetzt bekommen. Da gibt es noch eine Frage, wie wird das System anschließend entlüftet?


Gruß Charlie

Hans Franz

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. November 2016, 11:34

Hallo charlie.

Bei mir hat sich der Austausch verzögert, und wurde erst am vergangenem Samstag durchgeführt.
Zusammen mit dem Schrauber bin ich wie folgt vorgegangen:

Schlauchleitung am Anfang (Höhe Getriebe) abklemmen.
Leitungen demontieren und das Wasser auffangen.
Neue Leitungen montieren.
(Alles mit Unterbodenschutz behandeln).
Das Wasser hat der Schrauber gefiltert und wieder dem Heizkreislaus zugeführt. Noch ein bisschen nachgefüllt. Danach die Heizung auf Vollast, das entlüftet sich selbst sagte er.
»Hans Franz« hat folgende Bilder angehängt:
  • WhatsApp Image 2016-11-07 at 11.34.57(1).jpeg
  • WhatsApp Image 2016-11-07 at 11.34.57.jpeg

13

Dienstag, 11. Juli 2017, 15:06

Heizung

Hallo,

wer hat einen H1 und kann mir folgende Frage beantworten?

Die Lüftungen oben in den hinteren Sitzreihen blasen nur Kaltluft. Die warme Luft kommt nur vom Boden. 7 Jahre lang hatten wir aber warme Luft aus den oberen Lüftungen, wenn vorn reguliert wurde. Unser Autohaus sagte, das wäre normal, eigentlich hätte nie warme Luft von oben kommen dürfen...

Stimmt das? Ist das bei Eurem H1 auch so?

Vielen Dank für Eure Antwort

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Juli 2017, 03:22

Welches Baujahr hat denn Euer H1? 2000?

Also bei dem bis 2006/2007 stimmt das nicht, in dem Fall würde die Werkstatt Müll erzählen.
Da hat sich dann bestimmt etwas am Reguliergestänge ausgehängt.

15

Sonntag, 23. Juli 2017, 22:06

Klimaleitungen

Hallo,

ich brauche mal wieder Ersatzteile für meinen Heins. Diesesmal sind die Klimaleitugen durch und mein unfreundlicher Hyundai Händler hat mir Preise genannt für die ich früher ganze Autos gekauft habe.
Wo bekomme ich Klimaleitungen für einen vernünftigen Preis?

Wie sind den eure Erfahrungen mit der Qualität von Hyundai Teilen? Bei meinem Heins Bj 11/2010 ist schon so einiges marode und musste getauscht werden.

16

Montag, 24. Juli 2017, 18:26

War heute bei einem anderen Hyundai Händler, der hat mir die Explusionszeichnung der Klima ausgedruckt und so haben wir schnell das richtige Teil gefunden. Als er mir den Preis sagte, hat es mir die Sprache verschlagen. 438 € +MWST und zur Zeit auch nicht lieferbar und auch nichts in Aussicht wann es wieder lieferbar ist.
Gebraucht ist leider auch nichts zu finden und in 2 Wochen fahren wir in Urlaub :(
Hat einer eine Idee wie ich das dicht bekomme? Die Dichtung ist schon getauscht.
»HOK« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7448.JPG

GreenTownH1

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Grünstadt

Beruf: Konstrukteur

Auto: H1 TQ Premium Bj. 2011

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Juli 2017, 19:38

Hallo,

da das Teil eh schon "defekt" ist, würde ich, da wo es undicht erscheint, alles mit z.B. Loctite superfest (oder hochfest) einschmieren. Könnte ne zeitlang halten. Weis halt nicht genau ob das den Druck wo im System ist aushält.

Nur ein Tip.

Gruß
Marco

18

Dienstag, 1. August 2017, 19:17

Hallo, ist ja schon ein paar Tage alt der thread - aber immer noch hilfreich :-) Auch bei mir waren nun nach sieben Jahren die hinteren Heizleitungen durch. Wir haben das im vorderen Teil erst mal abgeschnitten und überbrückt. Die Heizung hinten ist eh überbewertet ... . Die Teile 97570-4H000 und 97560-4H000 habe ich bei fourgreen geordert. Nach einer Woche lagen sie schon bei uns im Zoll zur Abholung bereit. Sensationell! Insgesamt 132,86 + Steuer. Nun war ich aber etwas überrascht, als ich den Karton geöffnet habe und nicht die bestellten Teilenummern vorfand sondern die hier: 97570-4H010 und 97560-4H010 - also statt 000 am Ende 010. Ich habe die alten noch nicht ausgebaut - so in der ersten Betrachtung sehen sie gleich aus. Weiß jemand vielleicht ob das trotzdem die richtigen Teile sind?

GreenTownH1

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Grünstadt

Beruf: Konstrukteur

Auto: H1 TQ Premium Bj. 2011

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. August 2017, 13:17

Hallo Hunni,

war gerade bei Fourgreen unterwegs, da kann man nur die 000er Nummern bestellen, mit 010 findet man nix. Bei OEM-Kataloge.de steht aber das:



ich gehe aber davon aus, dass es das Gleiche ist.

Mal ne andere Frage wegen dem ursprünglichen Problem mit den vergammelten Leitungen, kann sich dadurch die Kühlflüssigkeit "verflüchtigen", sprich, kann das eine Ursache sein, dass man ab und an Flüssigkeit auffüllen muß?

Danke und Gruß
Marco

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. August 2017, 15:02

Moins

Kühlwasser "verflüchtigt" sich nicht so einfach, und die Heizung wird mit Kühlwasser betrieben.
Da hättest Du aber auch selbst draufkommen können.

Ähnliche Themen