Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. September 2015, 19:44

Passt die Pedalabnutzung zur Laufleistung? / Kaufberatung

Hallo allerseits,

mein Schwager möchte sich einen Hyundai H1 zulegen.
Wir hatten uns somit einen angesehen, der eine Laufleistung von etwa 110.000km auf der Uhr hatte.

Leider sind die Bilder etwas unschwarf geworden. Man sieht, dass der Kunststoff/Gummi-Schutz über dem Kupplungspedal schon eingerissen ist und man somit auf das Metall sehen kann und dass das Bremspedal einseitig blank ist. Das Lenkrad sieht auch recht abgegriffen aus.

Es wäre nett, wenn ihr helfen könntet, zu beurteilen, ob die Laufleistung mit dem Pedaleindruck übereinstimmen kann.

Die Sitze sahen okay aus.

Danke!

EDIT:
Es wäre auch nett, wenn ihr uns die typischen Schwachstellen des 2010er H1 nennen könntet.
»FuLgOrE« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20150922_154852.jpg
  • IMG_20150922_154858.jpg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 077

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2015, 20:22

Ich halte die Abnutzung von Pedalerie und Lenkrad für Laufleistungsangemessen....schau mal auch auf das Alter der Reifen (DOT Nr) und dem Profilbild...

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2015, 20:36

Moins

Viel wichtiger als die gelaufenen KM ist die Frage, wo und wie er die gelaufen hat.

Ist das ein Cargo oder ein teilgefensterter Wagen oder ein Bus?
Wurde er gewerblich genutzt?
Ist dernur im Nahbereich gelaufen, also viel Stadtverkehr oder wurde er gnadenlos über die Bahn gejagt?

Ist das Baujahr 2010 oder müssen wir weiter raten?

Meiner z.B. hat jetzt 105k auf der Uhr und die Pedale sehen nicht annähernd so aus. Das Lenkrad übrigens auch nicht.

makra0505

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: mkk

Beruf: bob der baumeister

Auto: hyundai h1

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. September 2015, 20:08

Servus... Also bei meinen beiden h1 , der erste 135tkm und der 2. mittlerweile 108tkm...
also an den Pedalen sah man nix großartig...natürlich muss man sagen, dass wenn der Gummi versehentlich abgeht(schuhprofil...) der Lack natürlich Seehr schnell abgenutzt ist...
Aber das Lenkrad ist generell qualitativ unterirdisch.... Weiß auch nicht , wo der km stand bei Hyundai überall gespeichert wird...zwecks Abfrage...

Ähnliche Themen