Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seni

Anfänger

  • »seni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Oranienburg

Beruf: maschinen und anlagen fahrer

Auto: H1

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. August 2015, 14:21

2.5 diesel mit 2 Takt öl mischen

Hallo leute,

Ich weiß das dieses Thema schon öfter hier diskutiert wurde...ich bekomme nächste Woche meinen neuen H1. ..jetzt frage ich mich sollte ich das mischen gleich machen oder warten bis die Garantie abgelaufen ist...wer hat denn Erfahrungen mit der ganzen Sache, ich möchte länger was von dem Heinz haben deswegen möchte ich dem Motor nur gutes tun....mfg Christian


realmaster

Meister

Beiträge: 2 943

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. August 2015, 14:31

Halte dich an die Bedienungsanleitung! Viel Freude mit deinem Auto. :)

3

Donnerstag, 13. August 2015, 15:11

...möchte ich dem Motor nur gutes tun...
Dann halte diese Art von Mixgetränken von ihm fern! :stop:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 916

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. August 2015, 19:10

Das Steuergerät wundert sich bei solchen Mixturen sicherlich ein wenig.... :cheesy:

der_Svenn0r

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: NDS

Beruf: Systemtechniker Netzmanagement

Auto: 2006er H1 Kasten, 2.5L CRDI (D4CB)

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. August 2015, 20:33

Tut das bei dem Stand der Technik echt noch Not den Injektoren, der Highpressurepump und dem Rail eine extra Schmierung zu verpassen??? Ist unser Diesel echt so minderwertig (Wasseranteil, Zusätze, Addetive etc.) ???

Klar, dieser 2,5L CRDi ist nicht auf dem heutigen Stand der Dieselaggregate, aber "scheinbar" auf der südlichen Halbkugel sehr verbreitet und unter sonst was für widrigen Bedingungen ein Langläufer.

Wo wir gerade beim Thema fragwürdiger Schmiermittel und Treibstoffe sind, rein aus Interesse: was sagt dieser CRDi z.B. zum Rapsöl, Frittenfett o.Ä.?

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. August 2015, 01:19

Moins

Aus Erfahrung ... im Sommer ist eine Beimischung nicht notwendig, aber im Winter freut sich Dein CRDi, weinn Du ihm pro 60 Liter Diesel etwa 0,2l teilsynthetisches 2T-Öl dazumischt. Er läuft dann bereits bei kaltem Motor weicher und verbrennt besser.

Denk auch daran dass der Motor doch schon knapp 15 Jahre seit seiner Konstruktion auf dem Buckel hat, das vergessen die ganzen Kluchschnacker hier immer.

@Sven: auf der südlichen Halbkugel ist es wärmer. ;)
Und den ganzen, von Dir aufgelisteten Kram mögen die Railmotoren gar nicht.

7

Dienstag, 25. August 2015, 15:48

Ich mische 50ml 2T auf 10 Liter Diesel bei.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. August 2015, 18:34

Das finde ich ein bisschen viel.

seni

Anfänger

  • »seni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Wohnort: Oranienburg

Beruf: maschinen und anlagen fahrer

Auto: H1

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. August 2015, 07:28

Hallo,

Ich denke ich werde ab Oktober das mal probieren und sehen wie es sich auswirkt. ...schaden kann es nicht. ...mfg

realmaster

Meister

Beiträge: 2 943

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. August 2015, 08:00

Lass es bleiben, du riskierst deine Garantie.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. August 2015, 01:13

Realmaster, schreib bitte keinen Schwachsinn, ok?

Wenn Du das nicht gut findest ist das eine Sache, aber derart haltlose Behauptungen aufstellen ist eine ganz andere.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 916

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. August 2015, 08:45

Da kann Thomas aber durchaus richtig liegen: Wenn bei einem Motor- oder Turboschaden (aus welchem Grund auch immer) der Hersteller und Garantiegeber eine Zweitaktölbeimischung im Diesel feststellen würde, kann die Garantie abgelehnt werden! Zweitaktöl ist nicht für Dieselmotoren vorgesehen - das ist zumindest die Sicht der Motorenhersteller, deshalb findet sich auch in keiner Betriebsanleitung ein Kapitel über Zweitaktölbeimischung, außerdem werden selbst hier im Forum unterschiedliche Mischungsverhältnisse angegeben! Ein Hersteller würde ein Mischungsverhältnis genau festlegen - und da solches nirgends angegeben wird, ist es vom Hersteller und Garantiegeber untersagt Zweitaktöle beizumischen!

Gruß Jacky

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. August 2015, 23:20

Unfug.

Erstens ist in DE grundsätzlich alles erlaubt, was nicht explizit verboten ist, und außerdem würde ich jetzt gerne wissen, wie ein derartiger minimaler Ölanteil unter vertretbarem Aufwand und Kosten überhaupt festgestellt werden könnte (falls das überhaupt tatsächlich möglich sein sollte).

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. August 2015, 00:02

Natürlich is es erlaubt. Du kannst auch mit nem Radlader auf deiner Motorhaube Parken. Nur darfst danach nich bei Hyundai meckern, dass dein Auto nich mehr fährt!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 916

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. August 2015, 05:04

Unglaublich wie tief ein Irrglaube in den Köpfen verwurzelt sein kann! Eine Treibstoffprobe im Labor zu zerlegen ist kein großer Aufwand - und immernoch billiger als einen Motorschaden zu bezahlen.
Selbstverständlich darf jeder in den Tank kippen, was er für richtig hält. allerdings wird einem niemand entstehende Schäden ersetzen....

Ich sollte eigentlich froh sein, wenn jemand seinen Motor ruiniert - sowas kaufen Gebrauchtwagenhändler gerne billig an! Selbst wenn ich wegen meines Herzinfarktes nicht mehr selber ankaufe, so bekomme ich doch von anderen Händlern "Vermittlungsprovision" :]

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. August 2015, 17:13

Na klar, Kohlenwasserstoffe von Kohlenwasserstoffen zu differenzieren ist UNHEIMLICH EINFACH!
:thumbsup:

Von ein paar anderen Genieblitzen mal abgesehen ...

realmaster

Meister

Beiträge: 2 943

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

17

Samstag, 29. August 2015, 17:29

So ein Forum wird auch Dieselpanschereien aushalten. Außerdem hat der TO ja bereits verkündet, dass die Testphase ab Oktober läuft. Insofern können wir uns schon auf "läuft wesentlich besser" in den unterschiedlichsten Varianten einstellen. Kann man natürlich nicht nachprüfen, wegen Kohlenschwafelstoffteilen und so. :thumbsup:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

18

Samstag, 29. August 2015, 17:39

Oh ja, und wenn man für den ganzen Kohlenschwafelstoff, der hier abgelassen wird, Emissionszertifikate bekommen würde, wären einige schon stinkreich. :cheesy: 8) :flöt:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 916

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Samstag, 29. August 2015, 21:39

Na klar, Kohlenwasserstoffe von Kohlenwasserstoffen zu differenzieren ist UNHEIMLICH EINFACH!
:thumbsup:
Zweitaktöl hat Additive, welche im Diesel nicht beigemischt sind - ist Babyleicht, das zu Analysieren, und damit die Treibstoffpanscherei erkennbar zu machen.... :D

K1000

ɹǝʇıǝqɹɐɟdoʞ

Beiträge: 199

Wohnort: Aach

Auto: Santa Fe

  • Nachricht senden

20

Samstag, 29. August 2015, 22:22

Ich werd das Gefühl nicht los dass hier so einige ihre in der Zeit der VEB's ,BSG's, DBD's und DEWAG's angewöhnte Zweitaktöl-Snifferei noch nicht therapiert haben und einige ihre Rechtschreibschwäche auch nicht threapieren wollen. :evil:

Ähnliche Themen