Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

simran

Anfänger

  • »simran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

Auto: Starex, 170PS, Automatik

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:35

AHK Anbau

Ok, das schaue ich mir mal an. Danke

Hast du Erfahrung mit Anhängerkupplung nachrüsten? Ist das auswändig?


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:47

Moins

Ich bin kein Händler und hab auch keine Werkstatt, aber generell ist der Einbau einer AHK keine wirklich anspruchsvolle Angelegenheit. In der Regel sollte man die jedoch mit dem Neufahrzeug gleich mitbestellen, das geht auch bei EU-Importen und wird dann vom ausliefernden Händler ausgeführt.
Es sei denn, Du willst die Einbaukosten sparen ...

simran

Anfänger

  • »simran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

Auto: Starex, 170PS, Automatik

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2015, 11:21

Naja, der Händler will €750,- inkl. Einbau. Das scheint mir doch etwas viel!? Man bekommt schon eine für 240€, die will dann noch eingebaut werden. Aber das ist ja auch keine Hexerei.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 945

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juli 2015, 11:41

Verschiedene Anbieter = verschiedene Preise. 750€ würde ich dafür auch nicht ausgeben wollen.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juli 2015, 12:47

Die AHK selbst dürfte nicht allzuviel kosten, der E-Satz könnte da deutlich teurer sein. Und für den Einbau würde ich mal 3 - 5 Stunden schätzen (Werkstatt).
Die Teilepreise findet man im Netz.

ardeche

unregistriert

6

Dienstag, 21. Juli 2015, 19:53

Die starre AHK kostet bei Hyundai 397.--, die abnehmebare 507.-- einschließlich E-Satz. Da sind - unter Berücksichtigung der erforderlichen Einbauzeit 750.-- nicht zu viel. Du hast sie dann auch in den Papieren. Wenn Du selber einbaust, musst Du selber zum TÜV und Straßenverkehrsamt, um sie eintragen zu lassen. Das kostet auch.

realmaster

Meister

Beiträge: 2 945

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Juli 2015, 21:44

Kosten bei rameder 274/334€. Auf deren Internetseite Montagepartner kontaktieren und (wahrscheinlich) sparen.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Juli 2015, 00:03

@Ardeche: was ist das für ein Unfug?

Heutzutage 8und das ist schon lange so!) muss man keine AHK mehr eintragen lassen, wenn für das Fahrzeug eine EU-Betriebserlaubnis besteht.
Und Importfahrzeuge müssen mit COC ausgeliefert werden, falls ein Händler das verweigert oder extra berechnet ist er unseriös.

9

Mittwoch, 22. Juli 2015, 11:28

Hallo Simran,

also, ich habe auch einen Travel Premium EZ. 03/2011. Ich habe mir die AHK (fest) bei Kupplung.de (Rameder) für das Fzg. bestellt. Die AHK hat die gültigen ABE dabei, musst also nichts eintragen lassen oder sowas.

Komplettsatz starr Art. Nr.: 114126-08043-1 für 219,20€ inkl. fahrzeugspezifischer Elektrosatz. Ich habe mich für die feste Kupplung entschieden, da ich schonmal für ein anderes Fzg. eine abnehmbare Kupplung montiert habe. Das war jedes Mal eine Fummelei um die Kupplung korrekt wieder dran zu machen (besonders wenn Du das zufällig bei Regen und Match machen musst).

Die AHK habe ich mir schon montiert, inkl. Elektrosatz. Da könntest Du etwas Schwierigkeiten haben, nachdem Du das Reserverad herausgenommen hast, mit den Befestigungsschrauben des Rahmens. 1-2 Schruaben können nur von der anderen Richtung wie in der Anleitung geschrieben, eingeschraubt werden, da kein Platz vorhanden ist. Es ist etwas eng dort, aber geht.

Was den Elektrosatz aber betrifft, der geht auch, allerdings die automatische Abschaltung der Parksensoren im Hängerbetrieb ist in der Anleitung nicht eindeutig beschrieben. Es steht drin, Du sollst bei Hyundai erfragen über welches Kabel von der PDC Steuerung das PDC ein- und ausgeschaltet wird. Ich habe es mit dem Hyundai Service und mit dem Forum hier versucht. Den Service kannst Du vergessen. :mauer: Nachdem ich sogar die Anleitung für den Elektrosatz denen zugeschickt habe, waren Sie mit der Frage überfordert, obwohl die Frage mit dem Elektrosatz nichts zu tun hat, ich habe eine Frage zu deren Produkt (Fahrzeug) gestellt: "über welches Kabel wird das PDC ein- bzw. ausgeschaltet, wenn ich den Rückwärtsgang einlege?". Die Antwort lautete; die kennen mein Elektrosatz nicht und können deswegen meine Frage nicht beantworten ich soll mich an dem Elektrosatz Hersteller wenden?!?! Im Forum, hatte wahrscheinlich keiner der Kollegen das versucht.

Nun, ich habe aber die Lösung mir selber erarbeitet. Ich habe eine Beschreibung vom Hyundai Original Elektrosatz im Netz gefunden. Jetzt weiß ich wie ich das Lösen kann. Die schalten ein indem Sie das Masskabel zu der PDC Steuerung unterbrechen. Somit kann ich das Problem lösen. Sobald ich das auch durchgeführt habe (in den nächsten Tagen) melde ich mich mit der kompletten Lösung inkl. Fotos.

Gruß
richard

simran

Anfänger

  • »simran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

Auto: Starex, 170PS, Automatik

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juli 2015, 23:21

Danke Leute...Danke Richard...bin gespannt auf die weiteren Ausführungen.

Leider kostet die 114126-08043-1 von Rameder jetzt 274,- :thumbdown:

Musstest du die Stoßstange wegschneiden? Aua....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »simran« (23. Juli 2015, 00:04)


realmaster

Meister

Beiträge: 2 945

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juli 2015, 23:26

Ja, den aktuellen Preis schrieb ich ja bereits. :nenee:

simran

Anfänger

  • »simran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

Auto: Starex, 170PS, Automatik

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Juli 2015, 00:08

Hab ich gesehen, dann kam aber noch der Richard mit seiner Aussage von 219,-

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Juli 2015, 00:17

Rameder ist nicht immer der günstigste Anbieter, es lohnt sich oft genauer zu suchen.

14

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:53

Ja, würde ich bestätigen, Rameder ist nicht immer der günstigste. Als ich dieAHK gekauft habe, hatten die die AHK im Angebot.

Ich musste jeweils vielleicht 1cm rechts und links von der mittleren Halterung der Stoßstange (nicht sichtbar und Problemlos) wegflexen. Diese ist aus Metall, man kann mit der kleinen Flex ran oder mit einer Säge. Ich werde Dir bei Gelegenheit ein Fot, falls noch möglich, darüber machen.

Gruß
richard

15

Montag, 27. Juli 2015, 09:31

Hallo Simran,

ich war Dir noch eine Antwort schuldig. Also, ich habe hier ein Foto von der mittleren Halterung der Stoßstange, die ich seitlich etwas verkürzen musste um die AHK montieren zu können.
»RichardL« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP0530.JPG

16

Montag, 27. Juli 2015, 10:57

Hallo Kollegen,

ich habe versprochen, dass ich mich nochmal melde, wenn ich das Problem automatische Abschlatung des PDC im Hängerbetrieb bei mir gelöst habe. Ich habe am Wochenende die Arbeiten durchgeführt und es funktioniert ohen Prbleme. Ich weiß auch, dass dieses Problem auch andere Kollegen haben werden, die selber eine AHK montieren möchten und aus dem Grund sind einige Tips hilfreich. Ich habe Alles in einer pdf beschrieben und hier angehängt. Ich hoffe ich konnte Alles verständlich beschreiben. Falls nicht, kann ich gerne Eure weiteren Fragen dazu beantworten.

Gruß
richard
»RichardL« hat folgende Datei angehängt:

simran

Anfänger

  • »simran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbständig

Auto: Starex, 170PS, Automatik

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Juli 2015, 13:07

Danke Richard..super Einsatz!! :thumbup:

Ich warte noch auf meinen Bus 8)

GreenTownH1

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Grünstadt

Beruf: Konstrukteur

Auto: H1 TQ Premium Bj. 2011

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. August 2017, 14:51

Hallo zusammen,

ich werde mir diese hier holen, Preis-Leistung top.


Außerdem wird das Horn von unten gesteckt, damit sieht man noch weniger von der Vorrichtung. Auch der spezifische E-Satz ist relativ günstig. Klickt mal in die PDF's rein, sehr gute Bauanleitungen.

gucks du
:bang:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. August 2017, 16:07)


19

Sonntag, 13. August 2017, 23:50

Moinsen ihr Heinzler,

also ich hab mir damals den Anhängerkupplungssatz abnehmbar von Thule mit Kabelsatz bestellt. Absolut geiler Kabelsatz mit passenden Steckern etc., zusätzlicher Blinkleuchte fürs Armaturenbrett und mit spitzen Einbauanleitung. Den preis weiß ich nicht mehr genau, aber keine 400,00EUR. Bin echt zufrieden damit. :thumbsup:

Gruß Jens :bang: