Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans Franz

Anfänger

  • »Hans Franz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. April 2015, 11:35

Handbücher

Vielleicht ist hier ja für euch etwas dabei:

http://doc.hyundai-autoclub.ru/h_1/


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. April 2015, 16:02

Moins und danke

Da wäre schon etwas dabei, wenn man es denn lesen könnte.

Neko

Opa

Beiträge: 1 730

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2015, 13:36

Hallo zusammen

Die ersten drei Manuals,auf der Seite,sind in englischer Sprache verfasst.
Da haben die Jüngeren wohl weniger Probleme mit.
Für H1 bis Bj.2007 ist man da da schon gut informiert,nur der A 2.5 CRDI ist zwar in den Schaltplänen berücksichtigt,aber keine genaue Beschreibung des Einspritzsystems und der Mechanik.
Da muß man in der KIA Sorento Ecke räubern.

Gruß Bernd

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2015, 21:00

Für H1 bis Bj.2007 ist man da da schon gut informiert,nur der A 2.5 CRDI ist zwar in den Schaltplänen berücksichtigt,aber keine genaue Beschreibung des Einspritzsystems und der Mechanik.
Moins

Kannst Du das mal übersetzen (auch wenn es kein englisch ist)?

Heisst das, dass da ALLE H1 bis 2007 drin sind, auch die 4x4?Und was ist ein

Zitat

A 2.5 CRDI
? Ist es ein Problem, wenn ich nicht mehr ganz jung bin und trotzdem englisch ... :cheesy:

Neko

Opa

Beiträge: 1 730

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2015, 22:08

Hi Schlicki

Die 4x4 Komponenten sind da auch beschrieben. Bei den Freilaufnaben gab es wohl verschiedene Varianten. Da müssen die Allradbesitzer mal Korrektur lesen. Die Anleitungen können natürlich nur so aktuell sein wie das Auflagedatum ca.2002, man sieht aber auch Abbildungen vom Froschaugen Facelift. Natürlich fehlen die Aktualisierungen und Fehlerkorrekturen. Guck halt nach was zu gebrauchen ist.

Der Motor A 2.5 CRDI ist auch als 4DCB bekannt und wurde im H1 und Kia Sorento verwendet. Hab ich Dir aber schon am 30.12.2014 in einer privaten Nachricht verklickert.

Gruß Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neko« (19. April 2015, 22:13)


Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 279

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. April 2015, 23:39

Moins

Danke für die Hinweise im ersten Teil, die sind wirklich wertvoll.

Der Motor A 2.5 CRDI ist auch als 4DCB bekannt und wurde im H1 und Kia Sorento verwendet. Hab ich Dir aber schon am 30.12.2014 in einer privaten Nachricht verklickert.


Unter A 2.5 CRDi ist bei Hyundai nirgendwo was bekannt und zu finden.
Und korrekt hat der Motor die Bezeichnung D4CB. Damit findet man ihn dann auch.

Wenn Du Dich an die korrekte Nomenklatur (=Bezeichnungen) hältst, machst Du Deine Postings verständlicher und allen das Leben leichter.

Neko

Opa

Beiträge: 1 730

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. April 2015, 00:11

Hi Schlicki

Im offiziellen Hyundai Motorenkatalog z.B. ist der A 2.5 - CRDI ,D4CB aufgeführt.
Scheint doch eine gebräuchliche Bezeichnung für D4CB zu sein.
Auch in diversen Diagnoseprogrammen und Ersatzteilkatalogen wird man eher die Bezeichnung A 2.5 CRDI für den D4CB finden.

Gruß Bernd

Ähnliche Themen