Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lackierung Logo heil entfernen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. Februar 2014, 18:02

Logo heil entfernen

Hallo Forum,
ich möchte gerne meine Logos (vorn und hinten) farblich ändern, dazu müsste ich sie jedoch ausbauen. Anschließend würde ich sie gerne bekleben und wieder aufsetzen. Geht das irgendwie ohne Probleme, sind die geklebt, gesteckt oder gar beides?

mit besten Grüßen
Nr.9


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 908

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Februar 2014, 18:29

Das Hyundai H ist gesteckt und geklebt, der Rest ist nur geklebt...

3

Donnerstag, 13. Februar 2014, 18:35

besteht da die Möglichkeit das Ding im Guten zu entfernen und auch wieder heil ranzumachen?Ich habe da keinerlei Erfahrungen.
Vielen Dank für die Antwort.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 908

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Februar 2014, 18:40

Mit einem Haarfön gut erwärmen, dann am besten mit einer Angelschnur (weil diese dünn und reißfest ist) vorsichtig drunter gehen, und mit Sägebewegnugen über die gesamte Länge gehen. Bei den gestecken einmal von links und einmal von rechts. Dann abheben, und den Lack sowie Schriftzug-Rückseite mit Spititus von den Kleberesten befreien.

5

Montag, 17. Februar 2014, 19:59

Okay, das scheint zu klappen (habe es mit den kleinen Beschriftungen getestet), aber wie bzw. womit klebe ich das ganze wieder sauber und ähnlich fest an?Gibt es da einen Standard?
mfg
die Neun

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 908

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Februar 2014, 20:07

Das kannst du mit einem normalen Kleber wieder befestigen.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Februar 2014, 21:22

Du meinst Uhu Alleskleber?

H-einz

Anfänger

Beiträge: 4

Auto: H1 Premium

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Februar 2014, 07:50

Silikon, macht das schon... :super:

Gruß Thomas

Hans Franz

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Auto: H1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. August 2015, 20:23

Zeigt der Lack Verfärbungen an den Stellen auf, an denen die Buchstaben gesessen haben? Ich kann mir ein gecleantes Heck sehr gut vorstellen, aber habe keine Lust auf einen "Sonnenbrand", weil der Lack um die Buchstaben herum möglicherweise nach 4 Jahren stärker ausgeglichen ist.

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 274

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. August 2015, 21:10

Das kommt wohl auch ein bisschen auf die Farbe an, aber mit ein wenig Schleifpolierpaste sollte das in den Griff zu bekommen sein.

cruiser

Profi

Beiträge: 1 332

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. August 2015, 21:28

Es gibt aber auch Acrylic Foam von 3M. Das ist ein doppelseitiges Klebeband. Habe ich für mein Emblem genommen.

Hier mal einige Beispiele, was alles in der Autoindustrie geklebt wird.

Gruß vom Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. August 2015, 21:55)