Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Duisburg67

unregistriert

1

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:27

Kann der was oder Finger weg?

Hallo zusammen,

ich stehe kurz davor mir einen H-1 Travel Premium zu kaufen. Der Wagen ist aus 2011 und hat ca. 30.000km auf der Uhr. Der Motor hat 170 PS und ist handgeschaltet. Innen - Vollaustattung

Gibt es etwas zu beachten bei diesem Model oder kann ich hier lustig drauflos kaufen?

Vorab, Danke für euere Tipps!
Roland


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 916

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:03

Warte mal ein bischen ab, vielleicht meldet sich noch einer unserer H-1 Spezialisten! ;-)

ardeche

unregistriert

3

Freitag, 13. Dezember 2013, 21:03

Hallo,

im Wesentlichen bin ich mit meinem zufrieden. Ich habe jetzt 22000 runter, Bj. 06/12 und es gab nur Kleinigkeiten. Du musst Dich halt damit abfinden können, dass es ein Transporter ist (ich meine vom Komfort her). Da ich hart gefederte Autos schätze, gibt es für mich kein Problem. Ich würde die Vorgeschichte klären: wie sind die 30 tkm zustande gekommen (Stadt, Strecke). Der Motor möchte gut warm gefahren werden, bevor er Gummi bekommt. Das ist auf Kurzstrecken eher nicht gewährleistet. Also einfach den Grund des Verkaufs hinterfragen. Ich würde meinen nicht mit 30 tkm verkaufen, wenn es keinen Grund gibt.

Duisburg67

unregistriert

4

Samstag, 14. Dezember 2013, 12:30

Hallo Matthias,

vielen Dank für deine rasche Antwort.
Habe mit dem Vorbesitzer und nicht mit dem Händler mittlerweile gesprochen.
Er sagte mir, dass er den Wagen verkauft hat, weil er sich den Gleichen mit Automatik gekauft hat!
Die 30tkm sind eine wohl gute Mischung aus AB und Stadtverkehr.

Was hattest Du denn für "Kleinigkeiten" an deinem H-1?
Ich hatte bislang einen Renault Grand Espace aus 2010 und da kosteten mich die "Kleinigkeiten" in der letzten Zeit eine Menge Geld.

Schönen Gruß nach Wuppertal,

Roland

ardeche

unregistriert

5

Samstag, 14. Dezember 2013, 19:47

Hallo,

den Schalter gegen Automatik getauscht hätte ich auch, wenn der Wertverlust nicht so relevant wäre. Ich hatte so lange gewartet, bis ich den Automatik bekommen konnte...

Die kleinen Defekte: Unterdruckschlauch am Turbolader undicht (angeblich Marderfrass, sah aber nicht danach aus), elektronischer Geber am Gaspedal defekt. Die Probleme wurden behoben. Seit geraumer Zeit ist Ruhe. Wichtig ist allerdings, dass Dir eine gute Werkstatt zur Verfügung steht. Teilweise haben die Werkstätten nur Hinterhofqualität.

Ansonsten bin ich mit meinem H-1 zufrieden. Du musst zwar hier und da Abstriche machen, allerdings kostet ein Viano bzw. Multivan in gleicher Motorisierung und Ausstattung gut das Doppelte. Also viel falsch machen kann man da nicht.

Duisburg67

unregistriert

6

Sonntag, 15. Dezember 2013, 11:37

Hallo Matthias,

ich denke damit kann ich leben!!
Sag mal, passt der H-1 eigentlich in eine herkömmliche Waschstrasse und wie sieht es mit Parkhäusern aus??
Ich glaube die Dachantenne ist hier der limitierende Faktor.

Beste Grüße,
Roland

Beiträge: 1 086

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Dezember 2013, 13:35

Also VW-Bus paßt locker in eine normale Waschstraße, der ist doch bestimmt nicht kleiner wie der H1 oder ?

VW Bus paßt auch in Tiefgaragen, ich zieh zwar immer den Kopf dabei ein (bringt ja nix :todlach: ) ab Einfahrthöhe 2m fahr ich rein....

Duisburg67

unregistriert

8

Sonntag, 15. Dezember 2013, 16:19

Hey Kaktusliesel,

Vielen Dank für die erfrischende Antwort!
Ich hab mich schlapp gelacht..........
Ist schon komisch, aber ich würde wahrscheinlich auch den Kopf einziehen.
Bin ich also nicht alleine auf der Welt :-)

Gruß,
Roland

ardeche

unregistriert

9

Sonntag, 15. Dezember 2013, 19:32

Für Waschanlage und Parkhaus musst Du die Dachantenne abschrauben. Ist für mich aber keine Problem, da man da gut dran kommt.

Duisburg67

unregistriert

10

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:00

Prima! Werde das Auto morgen kaufen!
So ein Forum ist eine tolle Sache.
Vielen Dank für die Unterstützung und die hilfreichen Informationen.
Roland

Duisburg67

unregistriert

11

Freitag, 3. Januar 2014, 17:05

Ein frohes neues Jahr!

Ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich den H-1 gekauft habe und nach 300km noch immer ziemlich glücklich mit meiner Entscheidung bin!! Ich hoffe das bleibt so!!

Beste Grüße,

Roland

Beiträge: 1 086

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Januar 2014, 17:08

Gratuliere !!!

Könnt mir schon auch gefallen die Kiste.....wär halt noch mehr Platz für Liegewiese :D
Und man könnt morgens den Kaffee im Auto kochen....egal, der I30 bleibt erstmal!!!

Ähnliche Themen