Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Karosserie / Bodykits Heckklappe von Innen öffnen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. Juli 2013, 07:37

Heckklappe von Innen öffnen

Hallo Forum,
ich bin Besitzer eines H1-Travel mit Erstzulassung 2008. Nachdem ich nun bereits 3 Wochen im Auto wohne (die Wohnungssuche gestaltet sich am neuen Arbeitsort als schwierig) frage ich mich immer mehr ob es eine Möglichkeit gibt, die Heckklappe von Innen zu öffnen. Leider habe ich dazu keine Antworten gefunden, aber vielleicht könnt ihr mir helfen.
mfg
Nr9


2

Mittwoch, 17. Juli 2013, 09:34

Hallo Nr9,

beim Vorgängermodell ging es, indem man an der richtigen Stelle ein Loch, ca. 3cm, in die Heckklappenverkleidung gebohrt hat, um an die Entriegelung zu kommen:




Waum sollte es nicht auch beim neuen H1 klappen?

Grüße
Trevor

3

Montag, 29. Juli 2013, 07:39

Super vielen Dank. Och, freue ich mich auf den Winter, ich habe zur Zeit so viele coole Ideen für den Umbau zum "mobilen" Camper.
mit besten Grüßen
NR9

ardeche

unregistriert

4

Montag, 29. Juli 2013, 20:03

Kannst Du bitte mal ein Foto hochladen, wenn Du es erledigt hast?

makra0505

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: mkk

Beruf: bob der baumeister

Auto: hyundai h1

Vorname: Manfred

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Juli 2014, 17:54

Servus, also habe kurz nach Erhalt des h1.2 auch die öffnung( irgendwas um 2cm glaub ich,hatte den astlochbohrer mit der selben Größe wie die 12volt Steckdosen brauchten) um die Heckklappe von innen zu öffnen in die plastikverkleidung gemacht.
Von der Beifahrerseite her gemessen, ab Beginn des plastikteils ca62,5 cm bis Mitte loch, dann kommt man super mit dem Finger an den öffnungsmechanismus und an den verriegelungsdings.
Höhe sieht man ja: unterste Plastik-deko-wölbung.

Falls es noch interssiert
»makra0505« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

6

Dienstag, 19. August 2014, 07:28

Danke makra0505!
Genialer Tip!
Dafür liebe ich das Forum! Ich habe gestern genau so gebohrt vorher natürlich hinter die Verkleidung geguckt ob der erste 1mm Bohrer auch wirklich da rauskommt - und es passt perfekt. ich habe auf 62 gebohrt und die Entriegelung der Klappe sofort vor dem Finger. Für die zweite Verschlußveriegelung muß ich dann mit dem Finger etwas nach rechts gehen. Endlich nicht mehr durch die Türen raus wenn man drin pennt! Fehlt nur noch ein riemen zum zuziehen der Klappe von innen.................. da finde ich aber sicher auch noch ne Lösung.

Gruß
Ingo

Ähnliche Themen