Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 8. Juli 2019, 07:55

Karosseriesteuergerät

Hallo,

bei meinem kleinen Getz Baujahr 2008 1,1 Maschine spinnt das Licht.
Es ist alles aus und ich schließe den Wagen ab. Am nächsten Tag mache ich die Tür auf und der Lichtpiepser ist aktiv und die Batterie so gut wie leer. Irgendwie aktiviert sich das Licht von allein :-( Und das ist mir schon mehrmals passiert...
Jetzt dachte ich ich tausche mal das Karosseriesteuergerät. Wird ja günstig gebraucht angeboten.

Wo sitz dieses Karosseriesteuergerät und muß ich etwas beim Tausch beachten?

Gruß und Danke
Getzerle


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 577

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Juli 2019, 08:37

Hallo und willkommen,

auch wenn die Auswirkung riesig erscheint, wird die Ursache eher kleinen Ursprungs sein. Daher lass das Steuergerät wo es ist und begib dich auf Fehlersuche.

Relativ häufig sind es die Tür-/Motorhauben-/Kofferraumkontakte, wodurch eben das Auto nicht gänzlich zur Ruhe kommt und mehr Strom verbraucht. Man könnte auch Fehler auslesen, aber die Ursache ist eher rein elektrischer Natur.

Man könnte ja mal:
1. Batterie, Pole inkl. Masseanschluß prüfen, richtig laden bzw. ggf. austauschen (wenn eh schon älteren Baujahres)
2. Ruhestrom ca 1 min nach verschließen des Autos messen (wird vermutlich irgendwo bei 250-400 mA sein)
3. eine Sicherung nach der anderen entfernen, prüfen und erneut Ruhestrom messen.
4. irgendwann wird der Ruhestrom mal auf 50-100 mA abfallen - das ist der fehlerhafte Stromkreis.

3

Montag, 8. Juli 2019, 13:36

Hallo Ceed,

danke für deine schnelle Antwort, aber so einfach ist es nicht bzw. wir haben schon einiges versucht...

Bei Verlassen des Autos ist das Licht ausgeschaltet. Definitiv! Am nächsten Tag nach Öffnen der Fahrertüre piepst es als Zeichen, dass das Licht an ist. Lichtschalter kontrolliert steht auf aus. Hin und her schalten bringt keine Änderung. Dann Nebelschlussleuchte an und wieder aus geschaltet, dann hörte das Piepsen auf und das Licht war wieder aus (Zufall?).

Leider ist das nicht regelmäßig der Fall, so dass sich die Fehlersuche recht schwer darstellt. Durch Türschalter etc. wird ja nicht das Licht beeinflusst. Aber ich bin für jeden Tip dankbar :anbet:

Gruß Getzerle

Ähnliche Themen