Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Curacao

Schüler

  • »Curacao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Beruf: Photograf

Auto: Genesis Coupe 3.8L V6

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. April 2011, 20:05

Probefahrt

hey leuts,

ich möchte mal meine Erfahrungen nach den ersten beiden Probefahrten mit euch teilen, bin beide Motoren mit Handschaltung gefahren.

Also erstmal muss ich Hyundai ein Kompliment für die Verarbeitungsqualität machen, auch wenns in meinen Augen an den Details schweitert: Sitzheizung 1stufig und Lenkrad nur in der höhe nicht in der Länge einstellbar. Anstonsten Sitze sind ne Sensation, bieten super Seitenhalt und sind bequem auch für längere Strecken. Der Innenraum ist zu vergleichen mit nem I30 soldie verarbeiten, mit der selber blauen Beleuchtung, was ich deutlich besser finde wir das heftige rot in den alten Coupe's.

Zum Fahrverhalten selber ist zu sagen (unabhaänig vom Motor) praktisch keine Seitenneigung, sehr neutral, wenn man es massiv übertreibt gibt einem das ESP ca nen halben Meter Driftraum (ESP lässt sich ganz abstellen) Das Fahrwerk ist sportlich straff für meinen Geschmack etwas zu hart, grad für längere Autobahn strecken. (Bei sehr hoher Geschwindigkeit auf unebener Autobahn hat das ESP etwas mühe, hat mir bei 230 angefangen regeln =( )

Zu den Motoren dachte ich zuerst sicher der 3.8L aber würde jetzt eher auf den 2L gehen: Grund die Leistung des 3.8 ist zwar bärig jedoch mit schwarzen Streifchen beim anfahren verbunden (50 km/h 3 Gang gehen die Reifen bei ca 60 % Gas geben noch durch .. find ich eher negativ da so der Reifenhändler dein bester Freund wird) sonst die Beschleunigung auf 100 war nicht ganz 6 und beim 2L knapp 7 Sekunden also beide deutlich unter den Werksangaben was für den Verbrauch nicht zutrifft --> 3.8L waren bei mir ca 17L und beim 2L knapp 11L....

Mein Fazit.. die einstufige Sitzheizung ist fast vergeben wenn man aufs Gas tritt =) ich würde mir wahrscheinlich einen 2L kaufen weil in alles Punkten günstiger, und die 1 sekunde Schneller Hundert Fahren, wenn ich ehrlich bin kommst darauf auch nicht an, da es auch das 3.8L doch nicht ganz auf Spitzensportwagenniveu schaffen wird....

Preis Leistung sind bei weitem ohne Konkurenz...

PS: fahre zur Zeit nen 1 23 d... und bin der Meinung das son schönes Diesel dem Autochen gut stehen würde (Audi A5 49 % Dieselanteil) zum Thame würde keine Kaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Curacao« (9. April 2011, 20:06)



Kalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: BRD

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: Kalla

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. April 2011, 08:31

RE: Probefahrt

Moin liebe Jung,
ich habe meinen 3,8er jetzt ca.900 KM gefahren und bin so bei 13 L Verbrauch.War aber noch nicht auf der Autobahn.
Wenn der Dieselpreis um ca.40 Cent angehoben wird,wie es die EU vorgeschlagen hat,kannste das Thema Diesel vergessen.
Du hast auch nicht erwähnt,das dem 2 L einiges an Ausstattung fehlt,was ich nicht missen möchte.
Im großen und ganzen ist Dein Bericht gut.

Curacao

Schüler

  • »Curacao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Beruf: Photograf

Auto: Genesis Coupe 3.8L V6

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. April 2011, 10:26

RE: Probefahrt

Zitat

Original von Kalla
Du hast auch nicht erwähnt,das dem 2 L einiges an Ausstattung fehlt,was ich nicht missen möchte.
Im großen und ganzen ist Dein Bericht gut.


nee --> ich bin in der schweiz zu hause --> und da ist die Ausstattung beim 2L gleich wie beim 3.8L =) gibt keinen Unterschied!

Kalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: BRD

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: Kalla

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. April 2011, 07:52

RE: Probefahrt

Moin,

was kosten die "Babys",bei Euch in der Schweiz?
Die Topmodelle.

Curacao

Schüler

  • »Curacao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Beruf: Photograf

Auto: Genesis Coupe 3.8L V6

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. April 2011, 07:57

RE: Probefahrt

also bei uns kosten die voll augestattet kanpp 30000 oder 35000.- und das ist einzigarttig --> ein vergleichbarer STI kostet mehr als 60000 ein s5 mehr wei 110000 ein z370 knapp 50000 und der g37 72000 --> zumal die leistung bei allen gleich ist plus minus 20 ps was bei 300 auch nicht mehr grossen unterschied macht und die garantie von hyundai schlägt die konkurenz um weiten... also meine lieben deutschen kollegen --> fragt mal ein import kostet^^

Kalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: BRD

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: Kalla

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. April 2011, 08:11

RE: Probefahrt

Du hast in Euro umgerechnet?

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. April 2011, 08:40

RE: Probefahrt

Ja hat er :P

Standard V6 gibts für: 40 890 Swiss francs = 31 600.55 Euros

http://www.hyundai.ch/DesktopDefault.aspx

Cyber1

Schüler

Beiträge: 72

Auto: Genesis Coupe 3.8 AT

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. April 2011, 11:04

RE: Probefahrt

Das ist ja wieder mal witzig:
Bei den Schweitzern gibt es sogar eine 5-Gang-automatik für den Turbo???
Und die müssen bei dem V6 für das Premium-Paket aufpreis bezahlen! :D

Aber warum bekommt man bei denen Navigationssysteme???? Dachte, die wären nur für den amerikanischen Markt?

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. April 2011, 11:32

RE: Probefahrt

Zitat

Original von Cyber1
Aber warum bekommt man bei denen Navigationssysteme???? Dachte, die wären nur für den amerikanischen Markt?


Ist nicht das OEM Navi...
Pioneer F920BT Bildschirm-Navigation + Multimedia Radio RDS/DVD inkl. Bluetooth*

Curacao

Schüler

  • »Curacao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Beruf: Photograf

Auto: Genesis Coupe 3.8L V6

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. April 2011, 20:21

RE: Probefahrt

aber wir haben halt tempolimit 120^^

Kalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: BRD

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: Kalla

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. April 2011, 14:19

RE: Probefahrt

Von einem schweizer Bikerkumpel weiss ich, dass es bei überschreiten Strafen hagelt, dass die Heide wackelt. :teach:

Curacao

Schüler

  • »Curacao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Beruf: Photograf

Auto: Genesis Coupe 3.8L V6

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. April 2011, 17:28

RE: Probefahrt

ja schon und sind sehr genau... mich hat mal einer rausgenommen mit nem videofahrzeug weil ich 130 gefahren - 7 km/h toleranz der messung 123 auf ner leeren autobahn.... hab echt gemeint ich spinne..... *****

Guanche

CEO Korean Tuners Berlin

Beiträge: 123

Wohnort: Berlin

Auto: 3,8 GenCoupé AT / I30 GD

Hyundaiclub: KTB Korean Tuners Berlin

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Juli 2011, 01:25

Gerade von 400 km Probefahrt zurückgekommen

Hab den roten Genny um 13:00 Uhr bekommen und seitdem bis eben fast nur drin gesessen (bis auf kurz Mc und nen Eis und nen kleiner Spaziergang).

Und ich kann nur sagen :anbet: "INFIZIERT"!!! :freu:

Das schlimmste ist das ihn morgen um 10:00 der Händler wieder haben will........ :dudu: :dudu:

Nu mal kucken wie es weitergeht - er passt sogar in die Garage - obwohl er 6,5cm breiter ist als der BMW und bei dem war es auch immer knirsch - nur beim Genny klappen die Spiegel dichter an.

Jetzt mus nur noch mein Schatz überzeugt werden - wobei sie ja schon sagte:"In rot erinnert der mich total an unseren Probe".

NAJA - wir sehen uns dann denke ich mal kommenden Sonntag in de Lausitz - wohl noch mit meinem Fünfer..

LG

Guanche
»Guanche« hat folgendes Bild angehängt:
  • Genesis_120711a.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Guanche« (13. Juli 2011, 01:32)


Eisenfeile

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Köln

Auto: I30 GDH 1.6 Automatik

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. März 2012, 10:36

Probefahrt 2.0T

Hallo zusammen,

ich fahre z.Z. noch den i30, aber denke immer noch über die Anschaffung des Genesis Coupes nach. Gestern hab ich dann endlich mal eine Probefahrt im 2,0T gemacht und wollte mal kurz meine Eindrücke schildern.

Optik: sehr gut, weiss auch echt nicht, ob ich die des bevorstehenden Facelifts jetzt besser finde, die aktuelle gefällt mir auf jeden Fall schonmal sehr.

Innen-/Kofferaum: Vorn ausgezeichnete Platzverhältnisse, hinten bessere Ablage wegen Kopffreiheit, aber das ist mir eh nicht so wichtig. Der Kofferraum hat zwar eine etwas kleine Öffnung, ist aber ansich erfreulich gross. Die Übersichtlichkeit ist für ein Auto dieser Art auch gut. Die Materialqualität ist nicht spitze, aber sehr ordentlich.

Ausstattung: im Testwagen fehlte Leder und Heckspoiler, sonst war eingentlich alles drin, was ich brauche. Das fehlende RDS des Radios stört mich nicht, bei mir läuft eh fast immer Musik über USB-Stick. Xenon brauche ich auch nicht wirklich. Passt also.

Fahrwerk: sportlich straff, ohne knüppelhart zu sein. Auf der Autobahn bin ich "nur" kurz bis 190 Km/h gekommen, bis dahin fühlte sich das ganze recht sicher an. Ob es jenseits der 200er Marke "unsicher" wird, kann ich leider nicht sagen (war ja oft zu lesen).

Getriebe: Das Schaltgetriebe hab ich als grosses Manko empfunden, sehr hakelig, bin 2x mal sogar beim Anfahren in den Rückwärtsgang gerutscht. Erster und zweiter Gang seltsam kurz übersetzt. Tendiere eh zur Automatik, ist also kein Ausschlussgrund.

Motor: rein von den Fahrleistungen würde mit der Motor eigentlich schon reichen. Leider klingt der 2 Liter bei höheren Drehzahlen gar nicht gut, irgendwie dröhnig, passt nicht zum Charakter eines Sportwagens. Der Verbrauch lag bei 11,2 Liter laut BC nach 2 Stunden Probefahrt (gemischt Bahn/Landstrasse/Stadt).

Fazit: insgesamt gefällt mir der Wagen ausgesprochen gut. Bin wieder ein Stück näher zum tatsächlichen Kauf gerutscht ;-)

Meine Überlegungen sind folgende:

1. aktueller 2,0T mit "Vollausstattung" und Automatik kaufen (ja, das gibts als EU Import)
2. aktueller 3,8 mit Automatik kaufen
3. wegen einiger technischer Verbesserungen auf das Facelift warten und dann entscheiden.

Auf jeden Fall ist das Genesis Coupe ein tolles Auto, auf das ich jetzt noch schärfer bin, als zuvor. :D

Gruß
Andreas

Korea-mike

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: HH

Auto: Genesis 3.8 & i40 crdi

  • Nachricht senden

15

Freitag, 30. März 2012, 12:21

RE: Probefahrt 2.0T

HALLO!

Ganz klare Antwort:

Kaufe den 3.8... Der Preis ist fast gleich - das Auto aber viel besser! Habe auch erst einen 2.0t gehabt und dann gewechselt - nach 400km ist leider das Getriebe kaputt gewesen.

Deshalb gleich der komplette Tausch - Späne im Getriebe - und dann direkt 3.8... Verbrauch ist fast gleich. Gerade wenn du viel Stadt fährst - dort springt der Turbo nämlich nicht so gut an.

Und die Automatik von ZF ist ein Traum - der Wagen fährt sehr, sehr gut damit (= wertig). Leider ist der Unterhalt etwas teurer - aber darüber sollte man bei dem Auto nicht nachdenken. Besser ist das.... aber der Spass ist GROßARTIG!!!

Gruß aus Hamburg,

Mike.

sharks-udo

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: NRW, Recklinghausen

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

16

Freitag, 30. März 2012, 12:28

RE: Probefahrt 2.0T

Spielt das Geld bei dir eine Rolle???

Wenn es keine Rolle spielt, würde ich, vorausgesetzt die neue Front hält dich nicht vom Kauf ab, das neue GC mit 3,8 l und Automatik kaufen.

Ansonsten den aktuellen Geni als 3,8 l mit Automatik.

sharks-udo

Eisenfeile

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Köln

Auto: I30 GDH 1.6 Automatik

  • Nachricht senden

17

Freitag, 30. März 2012, 12:45

RE: Probefahrt 2.0T

Hi,

danke für die Ratschläge.

Klar spielt Geld eine Rolle, man weiss halt nicht, wie die Facelifts preislich liegen werden. Im Moment findet mal leider noch recht wenig Infos, was sich da alles ändert, ausser den schon bekannten Leistungswerten der Motoren.

Wegen des relativ geringen Aufpreises für den 6 Zylinder tendiere ich auch eher dorthin. Damit hätte ich die 2 Kritikpunkte beide erschlagen. Und wenn Spaß, dann richtig ;)

Gruß
Andreas

sharks-udo

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: NRW, Recklinghausen

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

18

Freitag, 30. März 2012, 15:24

RE: Probefahrt 2.0T

Bis auf den Preis sind eigentlich alle Infos zum neuen Geni bekannt und die wurden in den verschiedenen Threads schon mehrfach beschrieben.
Und beim Preis wird sich nach oben hin zum empfohlenen VK des jetzigen Modells nicht sehr viel ändern.

Infos z. B. hier aber auch in anderen Beiträgen:

http://www.hyundaiboard.de/t8358,7-erwis…icht-power.html

sharks-udo

19

Freitag, 30. März 2012, 16:44

RE: Probefahrt 2.0T

Hatte vor der gleichen Entscheidung zwischen 2.0 und 3.8 gestanden. Erst 2.0 Probefahrt...war nett. Dann 3.8 Probefahrt....war sehr geil :bang:
Bist Du den 3.8er noch nicht gefahren? Wenn nein tue es und deine Entscheidung wird stehen :cheesy:

Eisenfeile

Schüler

Beiträge: 103

Wohnort: Köln

Auto: I30 GDH 1.6 Automatik

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. März 2012, 18:49

RE: Probefahrt 2.0T

Naja, genaue Fahrleistungen, Verbrauch, Änderungen am Fahrwerk, Innenraumqualität z.B. sind ja noch nicht bekannt vom Facelift.

Würd den 3,8 L zu gern testen, in der Nähe find ich nur leider keinen.

Nach den Beschreibungen hier "befürchte" ich auch, dass es nach einer Fahrt im 3,8er nur noch eine Wahl geben wird =)

Gruß
Andreas

Ähnliche Themen