Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 9. Februar 2012, 18:33

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Gehören die nun zu Hyundai oder sind die Privat?


MikeBvB

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Hamm

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: MikeBvB

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 9. Februar 2012, 19:48

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Offizieller Hyundai Händler... Nur das Autohaus macht halt noch den offiziellen Rennwagen für Hyundai für die ganzen Stundenrennen

Autohaus mit Rennstall im Hinterhof ...



Das ist der 428 PS Bolide von dem Rennteam, wo ich meinen GC her habe :bang:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MikeBvB« (9. Februar 2012, 19:55)


RayLio

Anfänger

Beiträge: 53

Auto: BK38 m/t

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

  • Nachricht senden

43

Montag, 20. Februar 2012, 09:56

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Hat sich schon mal jemand über das k-Sport Gewindefahrwerk informiert?
http://racing-shop-germany.com/K-Sport-H…fahrwerk-Street

Habe vor einer Woche mal angefragt, ob das auch auf den aktuellen 12er passt, da sich die Aufhängung der Stabis vorn ja geändert hat. Außerdem wollte ich wissen, welcher Verstellbereich im Gutachten steht.

RayLio

Anfänger

Beiträge: 53

Auto: BK38 m/t

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

  • Nachricht senden

44

Montag, 20. Februar 2012, 12:05

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Wenn man in Teufel spricht, habe gerade ne Antwort erhalten.
Werde aber die Tage noch mal mit denen telefonieren...
Halte euch auf dem laufenden.

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

45

Montag, 20. Februar 2012, 14:19

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Das Fahrwerk von K-Sport war isher (als ich gefragt hatte) nur bis 2010... Zusätzlich war es recht teuer und Qualitativ hinter Bilstein und K&W :(

sharks-udo

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: NRW, Recklinghausen

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

46

Montag, 20. Februar 2012, 16:40

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Hallo Martin Coupe,

vermutlich habe ich es irgendwo überlesen aber könntest du mir bitte einmal schreiben, welches Fahrwerk du verbaut hast?
Danke im Voraus.

Ich hatte mir die von Hyundai vorgeschlagenen Eibach-Federn einbauen lassen (ansonsten hatte ich immer H&R verbaut), bin damit bei meiner defensiven Fahrweise auch absolut zufrieden, hätte den Genesis aber gerne aus optischen Gründen noch ca. 2 cm tiefer.
:D :freu: Wenn das Fahrverhalten dann noch besser wird, werde ich nicht meckern und es billigend in Kauf nehmen. :D :P

Die Gesamttieferlegung durch die Eibach liegt bei meinem GC nach TÜV-Eintragung bei 30 mm, auch wenn Eibach lediglich 20 mm und 10 mm angibt.

sharks-udo

RayLio

Anfänger

Beiträge: 53

Auto: BK38 m/t

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

  • Nachricht senden

47

Montag, 20. Februar 2012, 17:44

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Zitat

Original von Martin Coupe
Das Fahrwerk von K-Sport war isher (als ich gefragt hatte) nur bis 2010... Zusätzlich war es recht teuer und Qualitativ hinter Bilstein und K&W :(

Ja nachdem was ich so die Tage noch im Ammiforum gelesen hab, soll ksport echt nicht so gut sein. Am liebsten würd ich mir ein bc Gewinde einbauen, hab aber noch keinen deutschen Importeur bzw TÜV :-/

KW geht mir nicht tief genug und das Bilstein kann man zwar noch tiefer schrauben, als es im Gutachten steht, aber darauf ist die Härte der Dämpfer ja bestimmt nicht ausgelegt. Weißt du, ob KW auch auf Bestellung macht Martin?
Grüße

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

48

Montag, 20. Februar 2012, 19:49

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Ja du kannst so wie ich nen "3er" holen... Es geht auch noch tiefer als ich es habe. Das ist bei mir die maximale Tiefe, die man legal fahren darf... Und halt optimal auf die Tiefe eingestellt :P

Preislich biste dann ca. bei 1700 aufwärts

49

Montag, 20. Februar 2012, 21:51

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Wie tief ist das dann?

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:16

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Glaube das maximale war 45mm da du dann genau an der Grenze für die Nebelscheinwerfer bist...

4ndi

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Köln

Auto: Genesis Coupé 3.8

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 22. Februar 2012, 18:58

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Ich bräuchte von euch ein kurzes Fazit bzw. einen Rat.

Ich fahre das 3.8 Coupe und zu ca. 90% Landstraße.

Ich war heute mal in einer Tuningwerkstatt, die für mich einen recht guten und seriösen Eindruck macht (okay, das Büropersonal musste erstmal nach einem Hyundai Genesis Coupe googlen, um zu wissen, was das für ein Auto ist)

unterm Strich stand dann: ca. 200 € für die H&R Federn
+ ca. 200 € Einbau
+ ca. 60 € TÜV

Habt ihr für die Tieferlegung mit den H&R Federn auch ca. 450€ bezahlt?

Lohnen sich die Federn überhaupt oder sollte ich auch bei 90% Landstraße lieber ein komplettes Fahrwerk einbauen?

Was würdet ihr tun?

52

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:30

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Das ist billig, allerdings würde ich lieber etwas mehr ausgeben und es bei Hyundai machen lassen.

Grüße

BelmondoX

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Chemnitz

Auto: Genesis Coupe 3.8 V6

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 23. Februar 2012, 00:11

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Wenn es für Dich bezahlbar ist, dann würde ich Dir unbedingt ein Gewindefahrwerk empfehlen. Zwischen einer Tieferlegung mit Federtausch und einem solchen Gewindefahrwerk (KW, Bilstein etc.) liegen Welten, man kann das Fahrverhalten im Grunde gar nicht miteinander vergleichen.

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:17

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Zitat

Original von BelmondoX
Zwischen einer Tieferlegung mit Federtausch und einem solchen Gewindefahrwerk (KW, Bilstein etc.) liegen Welten, man kann das Fahrverhalten im Grunde gar nicht miteinander vergleichen.


Serious post!
Mehr als das gibt es nicht zu sagen...

Falls das Geld nicht für ein Gewinde da ist lass dir die Federn irgendwo reinmachen. Ist ja kein Exotisches Fahrwerk was du am Genni hast (Ich hatte schon exotische xD)

4ndi

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Köln

Auto: Genesis Coupé 3.8

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:50

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

okay, die Antworten sind mehr als deutlich! Dachte nicht, dass die Unterschiede wirklich so groß sind.
.. dann muss ich mir mal die Fahrwerke angucken.

Danke für den Rat :super:

bodo7010

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Cuxhaven

Beruf: Selbständig IT-Kaufmann

Auto: Genesis Coupe 3.8

Vorname: Bodo

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:12

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Hi 4ndi,

ich habe bei mir bei Gencoupe die H&R Federn drin und Spurverbreiterung. Damit ist er nur optisch besser, aber noch unkomfortabler geworden. Bis 200 Kmh ok, aber bei höheren Geschwindigkeiten nicht gut. Das Gewindefahrwerk, was bei Kalla reinkommt, ist auch meines Erachtens das beste. Das soll bei mir jetzt im Frühjahr auch rein.

Wer noch höhere Ansprüche stellt, kann sich an die Firma Schumann in Saarbrücken wenden. Die fahren Rennen mit dem Gencoupe und haben ein spezielles Bilstein-Fahrwerk entwickelt. Dafür warten sie allerdings auf neuere Teile, weil das noch einmal modifziert werden soll. Den Preis für das Ganze kenne ich aber noch nicht, da wartet mein Hyundai Händler noch auf die Kollegeninfos und die Verfügbarkeit.

Ansonsten gilt : Besser die 900 Euro für das Bilstein Gewindefahrwerk plus Einbaukosten statt mit nur der Tieferlegung zu operieren.

Viel Spass noch ....

bodo7010 :super:

  • »hyundai_tokyodrift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automobilverkäufer

Vorname: Renato

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:35

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Ich habe mir die H&R Federn bestellt + Bilstein B8 Dämpfer vorne und hinten.

Gebe euch bescheid sobald ich erfahrungswerte habe:-)

RayLio

Anfänger

Beiträge: 53

Auto: BK38 m/t

Hyundaiclub: Korean Tuners NRW

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:21

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Zitat

Original von 4ndi
Ich bräuchte von euch ein kurzes Fazit bzw. einen Rat.

Ich fahre das 3.8 Coupe und zu ca. 90% Landstraße.

Ich war heute mal in einer Tuningwerkstatt, die für mich einen recht guten und seriösen Eindruck macht (okay, das Büropersonal musste erstmal nach einem Hyundai Genesis Coupe googlen, um zu wissen, was das für ein Auto ist)

unterm Strich stand dann: ca. 200 € für die H&R Federn
+ ca. 200 € Einbau
+ ca. 60 € TÜV

Habt ihr für die Tieferlegung mit den H&R Federn auch ca. 450€ bezahlt?

Lohnen sich die Federn überhaupt oder sollte ich auch bei 90% Landstraße lieber ein komplettes Fahrwerk einbauen?

Was würdet ihr tun?


Ich hab die Federn für 180€ bezahlt damals... selbst geholt und eingebaut in 4 Stunden.

Es tut mir ja jetzt schon weh wenn ich bei ebay die federn für 150€ sehe...^^

Wenn du nicht viel am Auto schraubst würde ich dir aber empfehlen das machen zu lassen. Ansonsten findest du alle nötigen Drehmomente bei hmaservice.com :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RayLio« (23. Februar 2012, 19:28)


59

Donnerstag, 23. Februar 2012, 19:48

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Zitat

Original von bodo7010
Hi 4ndi,

ich habe bei mir bei Gencoupe die H&R Federn drin und Spurverbreiterung. Damit ist er nur optisch besser, aber noch unkomfortabler geworden.


Der ist tiefer, natürlich wird er dadurch härter :P

sharks-udo

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: NRW, Recklinghausen

Auto: Hyundai ix35

Vorname: Udo

  • Nachricht senden

60

Freitag, 24. Februar 2012, 15:25

RE: Tieferlegung/Fahrwerk

Zitat

Original von skyx3

Zitat

Original von bodo7010
Hi 4ndi,

ich habe bei mir bei Gencoupe die H&R Federn drin und Spurverbreiterung. Damit ist er nur optisch besser, aber noch unkomfortabler geworden.


Der ist tiefer, natürlich wird er dadurch härter :P


Ich persönlich finde den GC mit Federn und Spurverbreiterung lediglich einen kleinen Tick härter, dafür aber einiges besser fahrbar als im Originalzustand.
Für mich ist der GC dadurch auch nicht unkomfortabler geworden.
Der schaukelt jetzt nicht mehr so auf und die vielen Lenkradbewegungen nach links und rechts im normalen Fahrbetrieb sind auch verschwunden. Ich würde es wieder machen, wobei ein Komplettfahrwerk sicher noch einiges besser sein wird. Dazu kann ich aber keine Aussage machen, obwohl mir der GE-Tuner es mir sehr schmackhaft gemacht hat (Kalla lässt da wohl auch schrauben).

sharks-udo

Ähnliche Themen