Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Elektrik Sound im Elantra

rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Mai 2009, 11:58

Sound im Elantra

so wer fragen oder anregungen und tips hat bezüglich radio,hifi,etc im elantra, der möge sich hier melden.
ich werd nach bestem verständnis antworten und bin aber auch über neue tips dankbar.
oder wenn ihr einfach nur mal zeigen wollt was ihr drinne habt.
immer her damit!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rohbie« (24. Mai 2009, 12:52)



Beiträge: 11

Wohnort: Rostock

Beruf: Zerspaner

Auto: Elantra XD 4 Türer

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Mai 2009, 16:39

RE: Sound im Elantra

soo, du hast hinten bei deinen Lautsprechern also auch gedemmt? also bei mir siehts das so im 4 Türer aus, ich hab bessere 6x9 " Lautsprecher eingebaut und werde da demnächst auch die 2te Endstufe anschließen, aber ich habe jezt schon bei viel Bass ein Klappern auf der rechten seite, wenn ich die Lautsprecher mit der Hand fest auf die Metallplatte drücke klappert es nur sehr gering, aber sobalt ich loslasse, Klapperts , und dass muss irgendwie weg, hab die Schrauben schon extra nen bischen stärker angezogen, was aber nur minmal etwas gebracht hat, nu mal meine Frage, bringt da dieses alubythyl oder wie das alles heißt etwas? und ich habe zwischen der Metallplatte und dem Stoffbezug noch sone art Wolle was als Dämmung dient denk ich mal, raus damit oder eher drin lassen? is son gelbliches zeug, wie fieberglas siehts aus. Oder soll ich vlt ne Holzplatte auf die Holzplatte schrauben und dazwische nwas weiches, dann kann ja garnix mehr klappern^^? Hat denn keiner den 4 Türer und da hinten schon was ordentliges eingebaut? Aso, noch was am rande, ich hab jezt gelesen du hast nen dickeres Masse kabel von baterie zur Karosserie gelegt, is das echt sinnvoll? hab da keien ahnung von. hab nur nen 20mm² Kabel von Kondensator ans Auto. und wenn das sinnvol is, reicht auch wieder 20mm² bei ca 4x85W +1x 350W an 4 Ohm ? oder is da nen 35mm² kabel besser? weil hab noch eins rumliegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ElantraCruiser« (26. Mai 2009, 16:44)


rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 18:32

RE: Sound im Elantra

ähh, jo^^
hab ich das jezt so verstanden dass beim 4türer die hinteren lautsprecher in der ablage montiert sind und du hast diese durch bessere ersetzt?
weil beim 5türer sind die ja neben der hutablage im seitenteil
da habe ich allerdings nichts gedämmt
hab einfach nur akustikstoff über dieses hässliche plastik gezogen der optil wegen
dämmung bringt im allgemeinen sehr viel
man muss es aber auch richtig machen
also türverkleidung ab
und alles was man abkriegt ohne probleme damit man platz hat
dann bitumenmatten, antidröhnmatten, ans türblech kleben
am besten in kleine stücke schneiden, lässt sich einfacher verarbeiten
mit nem heißluftföhn warm machen und nochmal richtig anpassen und andrücken
dann kannst du alles wieder zusammenbauen bis auf die türverkleidung
denn vorher lässt du noch die türfolie weg und ersetzt diese durch alubutyl
das fließgelumpe anner verkleidung kannst du eigentlich dran lassen
dann alles wieder zusammenbauen
sollte allerdings noch irgndwas in der tür dann klappern, zb kabelbaum oder so, umwickel den mit irgendwas wie moosgummi oder solche schaumstoffklebestreifen

das hab ich alles bei mir noch vor... ^^
bin leider erst bis zum bitumen in der beifahrertür gekommen mangels zeit und geld
aber ich kenne den unterschied zwischen einfach bisl dämmen und richtig dämmen so wie beschrieben
meine heckklappe hab ich am wochenende gedämmt
alles zerlegt und ans blech bitumenmatten
da ich hier aber keine feuchtigkeit drinne hab wie in der tür brauch ich auch keine folie ersetzen durch alubutyl
geht hier primär um vibrationsdämmung
auf das bitumen hab ich dann noch son dämmschaumstoff für motorhauben und heckklappen geklebt
hinterm auto ist es jezt wirklich ein wenig leiser geworden und das geklapper ist auch nahezu vollständig weg

massekabel:
also ich hab das kabel zusätzlich angeschlossen zum vorhandenen
du musst es ja so sehen, alles läuft über die batterie und ihre kabel
was bringt mir ein 25er pluskabel zur endstufe dass die gut versorgt wird wenn die rückleitung zu dünn ist
warum soll ich mit nem c-rohr wasser fördern um es dann mit nem gartenschlauch zu verteilen...
denn über das normale massekabel an der batterie läuft ja schließlich der rest vom auto auch noch mit
versuch mal mit nen einfachen billigen überbrückungskabel nen 2,2l diesel zu starten
das kabel wird dann ganz schön warm und auf dauer is es weg
also die verkabelung sollte schon der leistung angepasst sein
auch im "unteren" leistungsbereich
ich hab nen unterschied gemerkt
und deinen angaben nach fließen da fasst 60A im idealfall
also da würd ich schon pro endstufe n 20er pluskabel sowie massekabel nehmen und vorne dann halt noch mal n richtig dickes von batterie zur karosse zusätzlich
abgesichert dann jede plusleitung mit einer mini-anl sicherung von 60A

4

Mittwoch, 24. Juni 2009, 17:49

ich brauch mal die größe von den Boxen vorne und hinten sowie die einbautiefe der boxen

rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Juni 2009, 02:07

also vorne wie hinten sind es 6,5" durchmesser und 6,5cm passen auf jeden fall
einbautiefe hab ich nich genau gemessen, aber diese tiefe haben meine boxen und die passen da super rein
einw enig spielraum hast du auch noch wenn du ein wenig wegen der halterung basteln musst

Tails

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Nienburg

Beruf: Aufklärer

Auto: Lantra

Vorname: Michi

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. September 2009, 20:18

also ich hab in meinem lantra kombi hinten ne hifonics ZX 12 Dual i Kiste drin stehen, angetriben über nen toxic monoblock. *gg* bei mir klappert der ganze wagen. ^^ hab dann noch ne 4 kanal endstufe drin für den guten klang und auf grund des umbau musste ich mir hinten neue stossdämpfer einbauen weil die 205'er reifen immer geschrabbelt haben.. ^^ nun hab ich hinten koni's drin *gg* und ich bracuh noch meeeehr sound.. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tails« (5. September 2009, 20:19)


rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. September 2009, 00:58

klingt ja nich schlecht, auch wenn ich von der toxic nix halte... sry ^^

aber warte mal ab was bei mir demnächst alles im kofferraum geändert wird
kannst dir ja schon mal angucken im thread rohbies xd was da bisher so passiert ist alles ^^

und gegens klappern hilft nur dämmen und so und zerlegen und mit schaumstoff und moosgummi unterfüttern, so hab ich größten teils das klappern von meiner heckklappe wegbekommen
nur noch n bisl die rückleuchten!

8

Dienstag, 22. September 2009, 21:44

kann mir jemand sagen ob ich vorne ein durchgang habe das ich ne bassbox verlegen kann brauche schnell antwort

rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. September 2009, 23:52

wie vorne?
meinst du fürn stromkabel von motorraum zum innenraum?
wenn dann: JA
da is ziemlich mittig an der spritzwand im motorraum sone schwarze plastikabdeckung zu finden
mit 3 M6 muttern befestigt
die nimmst du ab und dann siehst du auch schon ne gummitülle wo der kabelbaum durchgeht in den innenraum
also ich hab da n 50mm² kabel ohne probleme durchbekommen
einfach n kleines loch in die tülle und gut
kommt dann auch gut zugänglich im innenraum wieder an auf der anderen seite
musst das ganze dann halt nur wieder gut abdichten mit silikon oder so und die plastikabdeckung wieder aufschrauben
und aufpassen dass du den eigentlichen kabelbaum nicht beschädigst

10

Mittwoch, 23. September 2009, 19:22

danke für die info genau das meinte ich

rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. September 2009, 20:28

bitte
am besten verlegste das kabel dann links oder rechts unter den einstiegsverkleidungen, geht am einfachsten

Beiträge: 11

Wohnort: Rostock

Beruf: Zerspaner

Auto: Elantra XD 4 Türer

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Oktober 2009, 01:39

hey, lang is her, aber jezt hab ich glaub ich mal die lezten sachen gekauft und ist jezt alles bereit für den Einbau, ich hab mir nen neues frontsystem mit frequenzweichen und hochtönern +verstärker gekauft und hab an der beifahrerseite schonmal bischen experimentiert. also jezt mal meine fragen: 1. wie bekomm ich die frequenzweiche nam besten in die tür fest, hab die jezt nur lose rumliegen und das klappert wie sau^^
2. wie bekomme ich die 16 cm lautsrecher auf di e dumme 17 cm halterung?
3. wie kann ich die lautsrecherkabel vom verstärker in die tür verlegen, komtm man da gut ran oder mus man erst die tür abbauen?
4.hab noch genug geld über, dämmen wird ja nic hmehr als 50 euro kosten oder? weil hab gehört das es viel bringen soll.

Verstärker is noch nich eingebaut. werd ich morgen vlt machen wenn ich genug zeit hab. Hochtöner is schon im Spiegeldreieck angebaut und TFT ist erstmal lose in der halterung, kann aber nich rausfalln.
also die neuen hochtöner sind jezt schon um welten besser wie die alten, hab die alten mal mit dazu angeschlossen, hört man sogut wie garnich mehr^^

so, hoffe das jemand antworten kann, auch wenns nur teilweise is würd ich mich schonmal sehr freuen
Bilder kommmen noch
hab ma mein system so aufgemalt, hoffe man sieht es ^^
»ElantraCruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • meine Anlage.jpg

rohbie

Fortgeschrittener

  • »rohbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:52

dann antworte ich dir mal, da ich das ja alles schon hinter mir habe
ich habe meine weichen an der türverkleidung befestigt in nähe des fensterheberschalters
mit den lautsprechern musste ich auch etwas bastelarbeit leisten, ich glaub ich hab was von der halterung der originalen verwendet und die dann einfach zurechtgeschnitten und festgespaxst ^^
deine beiden endstufen kommen wohl in kofferraum vermute ich mal?!
ich hab für die LSKabel nach vorne den mittelweg gewählt
ist nicht ganz einfach 2 2x2,5mm kabel da unterm teppich lang zu legen aber die seiten waren bei mir schon voll mit rechts cinch und links jetzt halt 50er stromkabel
dann musst du die verkleidung im fußraum abnehmen und dahinter hast du nen stecker der zur tür geht und in der außenwand eingesteckt ist
also ich würde dir empfehlen bau die tür aus, wenns möglich ist
denn ich hab mir da echt einen abgefummelt den mist wiederzusammen zubekommen und so
auf jeden fall war bei mir in diesem stecker noch n bisl platz
da hab ich dann n dickes loch durchgebohrt und mein kabel durchgezogen
auf jeden fall würd ich sagen bei eingebauter tür selbst für koreanerhände mühsam
dämmen musst du mal gucken, bei ebay gibt es selbstklebende bitumenmatten
kosten kommen halt zusammen je nachdem wie viel du dämmen willst und wie gut
du kannst einfach nur das blech gut bekleben, du kannst aber auch zusätzlich noch die spritzwasserfolie weglassen und durch alubutyl ersetzen was auch noch mal was bringt

dann würde ich überlegen mir noch ne stärkere batterie einzubauen, oder ne zweite mit entsprechendem stromkabel hinten in kofferraum
denn die originale 45Ah find ich für zwei endstufen ein wenig schwach auf der brust
den kondensator würde ich direkt an die endstufe fürn sub anschließen
nicht für beide
und auf möglichst kurze kabelwege achten bei der stromzufuhr
als kleines extra hab ich bei mir noch die remoteleitung für den sub vorne am zigarettenanzünder angeschlossen und n kippschalter dazwischen, falls mal wer hinten sitzt und keine massage braucht ^^

ich denke das wars erstmal an anworten
aber wenn du noch mehr brauchst dann frag!
aber deine spiegeldreiecke würden mich mal intressiern
ich hab meine HTs einfach in die originalen halter eingesetzt, weil mir das optisch sonst komisch vorkam

Beiträge: 11

Wohnort: Rostock

Beruf: Zerspaner

Auto: Elantra XD 4 Türer

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 20:39

ok, danke, das sind sehr gute antworten, eigentlich wollt ich heut mit nen KFZ mechaniker alles machen, aber scheiß wetter^^, ich hab mal foto gemacht, aber is auch noch nich ganz fertig, hab da erstmal 2 muttern zwischen Hochtöner und Dreieck weil die schrauben so lang sind, muss ich noch kürzen...
»ElantraCruiser« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02053.jpg

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 21:20

wieso haste denn nicht einfach die originalen höchtöner raus gemacht und durch andere ersetzt? finde das sieht so nicht so prall aus. sorry...

ausserdem, schraub mal die griffmulde wieder richtig ran :D

Beiträge: 11

Wohnort: Rostock

Beruf: Zerspaner

Auto: Elantra XD 4 Türer

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 18:33

naja is ja noch im umbau, die lautsprecherringe werden hoffentlich morgen gelasert und dann kann ich auch wieder die tür richtig festmachen, hab da nur 2 schrauben zum halt wieder rangebaut^^, und dann hab ich jezt hinten am Kofferraum ne Beule, also ka wie das geht da oben, stoßstange hat kein kratzer, schön schei**. also Hochtöner müssen weit oben sein, hört sich deutlich besser an find ich, jeder wie er mag^^ find das sieht in Ordnung aus wenns dan noch weiter dran is später.

17

Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:26

möchte jetze vorne meine Lautsprecher auf Hifonics Koax Lutsprecher umbauen.... welche Größe haben denn die Original Lautsprecher???

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 542

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:16

Lies doch mal in diesem Thema...