Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Reifen / Felgen Ganzjahresreifen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bengeman

unregistriert

1

Donnerstag, 4. November 2010, 03:49

Ganzjahresreifen

Hallo zusammen.
Ich habe da eine Frage bezüglich Ganzjahresreifen. Momentan fahre ich die Vredestein Quatrac 2 und war bis vor einem dreiviertel Jahr sehr zufrieden damit, nur leider hat sich jetzt ein Sägezahn-Profil gebildet und der Weichmacher ist raus, was zur Folge hat, dass die Reifen jetzt extrem laut sind, und dass stört mich mächtig beim fahren. Trotz Wechsels von Hinten nach Vorn und mehr Luftdruck ist´s nun vorbei mit Möglichkeiten das noch irgendwie weg zu kriegen.
Doch nun zur Frage: da ich das Format 205/50R15 fahren muss, wollte ich gern wissen, ob Euch bekannt ist, ob ausser Vredestein noch ein anderer Hersteller dieses Mass anbietet. Ich habe schon alle Marken durch, und niemand sonst bietet die in dem Format an. Kann das echt sein? Ist die Grösse so selten? Und No-Name-Ware will ich nicht nehmen :p Am liebsten wäre mir Hankook oder Goodyear :)
Und vielleicht kennt Ihr ja auch eine Antwort darauf, ob ich mit den Standard-Felgen, also 205er Breite, 195er fahren darf (ich trage das gern vom TÜV ein, denn die Reifen kosten in dieser Grösse 30€ weniger pro Stück!). Es soll gehen, nur weiß ich nicht, was ich für Voraussetzungen haben muss. (weil es diese Grösse u.a. nur als 82er Tragfähigkeit gibt)
Und dann würde mich noch interessieren, welche Erfahren Ihr mit Ganzjahrespneus gemacht habt. Gab es bei Euch auch diese Abnutzungs-Erscheinungen? Und wenn ja, ab wann?

Ich hoffe, ihr könnt helfen, vor allem mit der 195er-Reifen-Grösse :)
Vielen dank schonmal.

Bengeman


Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. November 2010, 12:55

RE: Ganzjahresreifen

Also 195/55R15 gibt es einige!!!

Goodyear:
Vector 5 +
Vector 4Seasons

Hankook
Optimo 4S H730 Silica M+S 4PR

Sind alle drei Allwetterreifen

Und halt einige von Verdestein


LG

Chris

Bengeman

unregistriert

3

Donnerstag, 4. November 2010, 22:26

RE: Ganzjahresreifen

Hey, Danke für die Antwort. 195/55R15 gibt es auch viele, genauso wie 195/50R15. Aber 205/50R15 gibt es anscheinend nur von Vredestein. Das ist ja mein "Problem". Würde halt gern eine Nummer "dünner" fahren, ohne neue Felgen kaufen zu müssen, darum sollen es ja 195er mit Querschnitt 50 sein. Soll auch auch bisschen flott aussehen mit dem Querschnitt :) Mag keine Trecker-Pneus an meiner kleinen :P
Danke trotzdem für die Hilfe.
Bengeman

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. November 2010, 10:58

RE: Ganzjahresreifen

Die Reifen, die ich dir vorgeschlagen hab kannst de mit 50 fahren.
Also 195/50R15

Bengeman

unregistriert

5

Freitag, 5. November 2010, 20:24

RE: Ganzjahresreifen

Tagchen.

Das wollte ich wissen :super:
Danker dafür. Dann gehts ab zur Werkstatt und rauf mit neuen Pneus. Dann ist der Lärm auch weg (hoffe ich).
Bis zum nächsten Mal sagt der Bengeman

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. November 2010, 18:44

RE: Ganzjahresreifen

Zitat

Original von Bengeman
Tagchen.

Das wollte ich wissen :super:
Danker dafür. Dann gehts ab zur Werkstatt und rauf mit neuen Pneus. Dann ist der Lärm auch weg (hoffe ich).
Bis zum nächsten Mal sagt der Bengeman


Kannst ja vorher noch zum Tüv gehen und dich erkundigen, dürfte aber klar gehen!!!
Aber ich würd gleich 205 nehmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coupe_Chris« (6. November 2010, 18:47)


7

Samstag, 6. November 2010, 19:17

RE: Ganzjahresreifen

... mal ne Zwischenfrage ... hat einer überhaupt Erfahrungen mit ,, Allwetterreifen ,, - :denk: :denk:

... würde mich mal interessieren ... :] :]

Grüße Sonata

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. November 2010, 19:22

RE: Ganzjahresreifen

Zitat

Original von Sonata
... mal ne Zwischenfrage ... hat einer überhaupt Erfahrungen mit ,, Allwetterreifen ,, - :denk: :denk:

... würde mich mal interessieren ... :] :]

Grüße Sonata


Ich bin dagegen, is nix halbes und nix ganzes! Da fahr ich lieber zwei Sätze!

Bengeman

unregistriert

9

Samstag, 6. November 2010, 19:27

RE: Ganzjahresreifen

Mahlzeit.

Also ich kann diese Reifen empfehlen. Am Anfang war ich selbst skeptisch und habe sie nur aus Versichereungstechnischen Gründen draufgelassen, sonst würde ich auch im Winter mit Sommerreifen fahren :p Habe nämlich trotz Winterreifen meinen Seat Leon gegen den Baum gesetzt. Nach dem harten Winter dann hat sich meine Einstellung geändert, meine nächsten Reifen werden allesamt Ganzjahresreifen sein, ohne wenn und aber. Das liegt aber auch mit daran, das ich nur 10.000 km im Jahr fahre. Als Vielfahrer denke ich, würde ich auch besser Sommer- und Winterreifen getrennt nehmen.
Also, kurzum, ich kann sie empfehlen.
Bengeman

Bengeman

unregistriert

10

Samstag, 6. November 2010, 19:30

RE: Ganzjahresreifen

Zitat

Original von BengemanOriginal von Sonata
... mal ne Zwischenfrage ... hat einer überhaupt Erfahrungen mit ,, Allwetterreifen ,, -

... würde mich mal interessieren ...

Grüße Sonata
Mahlzeit.

Also ich kann diese Reifen empfehlen. Am Anfang war ich selbst skeptisch und habe sie nur aus Versichereungstechnischen Gründen draufgelassen, sonst würde ich auch im Winter mit Sommerreifen fahren :p Habe nämlich trotz Winterreifen meinen Seat Leon gegen den Baum gesetzt. Nach dem harten Winter dann hat sich meine Einstellung geändert, meine nächsten Reifen werden allesamt Ganzjahresreifen sein, ohne wenn und aber. Das liegt aber auch mit daran, das ich nur 10.000 km im Jahr fahre. Als Vielfahrer denke ich, würde ich auch besser Sommer- und Winterreifen getrennt nehmen.
Also, kurzum, ich kann sie empfehlen.
Bengeman

Bengeman

unregistriert

11

Samstag, 6. November 2010, 19:32

RE: Ganzjahresreifen

Mahlzeit.

Also ich kann diese Reifen empfehlen. Am Anfang war ich selbst skeptisch und habe sie nur aus Versicherungstechnischen Gründen draufgelassen, sonst würde ich auch im Winter mit Sommerreifen fahren :p Habe nämlich trotz Winterreifen meinen Seat Leon gegen den Baum gesetzt. Nach dem harten Winter dann hat sich meine Einstellung geändert, meine nächsten Reifen werden allesamt Ganzjahresreifen sein, ohne wenn und aber. Das liegt aber auch mit daran, das ich nur 10.000 km im Jahr fahre. Als Vielfahrer denke ich, würde ich auch besser Sommer- und Winterreifen getrennt nehmen.
Kurzum: ich kann sie empfehlen.
Bengeman

Ähnliche Themen