Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schookys GK

Schüler

  • »Schookys GK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Selbstständig

Auto: Hyundai Coupe GK 2.0l

Hyundaiclub: leider keiner

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Februar 2009, 11:25

[DIY] Kaberverlegung der Hifianlage

Hallo Liebe Gemeinde,

in diesem Thread möchte ich euch eine Anleitung geben wie Ihr beim Coupé ab 02< das Stromkabel für eure Verstärker verlegt.

Werkzeuge:

1x Ratsche mit 10er Nuss
1x Schrauberdreher Größe 2
und Kabelbinder

1.) Wie bei allen Elektrischen Arbeiten klemmen wir die Batterie ab um Beschädigungen an der Elektrik oder den Hi-Fi-Komponenten zu vermeiden.



In diesem Zug könnt ihr mit Hilfe eurer Ratsche folgende Verkleidung des Hauptkabelbaums Lösen siehe Bild. Diese ist mit drei 10er Muttern befestigt. Nach der Demontage seht ihr die Gummitülle die den Kabelbaum gegen feuchtigkeit schütz.


2.) In diese Tülle schneidet ihr einen Schlitz so das euer kabel gut durch passt.
als zweites könnt ihr in die Abdeckung der Kabelbaums ein Loch bohren zur kabel Durchführung. !!!Wichtig Abdichten nicht vergessen!!!

3.) Ihr könnt nun Euer Kabel in den Innenraum legen aber seit vorsichtig bei durchziehen um den kabelbaum nicht zu beschädigen.
Im Innenraum legt ihr das Kabel in Richtung Fahrertür. Aber so das es weder die Pedalerie oder Lenkung behindert, zum fixieren nehmt ihr die Kabelbinder.

4.) Als nächste müssen wir folgende Verkleidungen Demontieren( Verkleidung neben der Fußablage, Schwellerverkleidung) dazu benötigt ihr den Schraubendreher und etwas Feingefühl beim lösen der Klipps. Die Hintereseiten Verkleidung muss nur gelöst werden sie ist ab der B-Säule geklippt Fotos folgen dazu noch.

Nun könnt ihr das Kabel durch die klemmen der Leitungen führen (35mm2) passen noch gut durch. Ihr verlegt jetzt das Kabel bis in den Kofferraum.
Mit diesem Verfahren könnt ihr das Chinchkaben auf der Beifahrerseite Verlegen. Immer beachten das Strom und Signalleitung getrennt von einander verlegt werden.

5.) Den Massepunkt holt ihr euch an der Rücksitzbank. Um einen saubere Masse zuhaben nehm ihr etwas Schleifpapier und entfernt den Lack. Die Stelle müsst ihr dann wieder gegen Rost schützen. Die schrauben Dort haben die Größe 17.

6.) Ihr könnt jetzt eure Anlage realiesieren und Anschließen aber bedenkt immer das die Kabel nicht wild durcheinander liegen zum Schutz der kabel könnt ihr diese mit wellrohr überziehen somit vermeidet ihr auch Kurzschlüsse durch Blanke Kabel.

Zum Schluss verbindet Ihr eure Plusleitung und Have Fun


Ich hoffe das Ich mit dieser kleinen Anleitung den Coupé Fahrern helfen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elantra« (8. Oktober 2010, 08:20)



2

Samstag, 25. Juli 2009, 13:40

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

Hi

Ich bin nun auch bei diversen Einbauten und habe das Problem das ich kein Loch vom Motorraum zum Innenraum finde.

Kannst du mir da vielleicht bitte ein paar Fotos schicekn oder eine kleine Anleitung geben wo ich da durch kommen??

Danke mfg

3

Mittwoch, 26. August 2009, 11:38

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

hey,

die beschreibung ist schon einmal hilfreich..
eventuell hast du noch ein paar bilder wo man die stellen usw. genauer erkennt..
habe in den nächsten wochen auch das selbe vor..

thx a lot
Grüße

4

Dienstag, 3. November 2009, 18:01

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

besser spät als nie:

radhausverkleidung an der hinteren seite demontieren, dann sieht man die gummitülle durch die der kabelbaum geht. diese rausziehen und "bearbeiten", danach wieder reinstecken.

ich habe mit einem lötkolben ein loch neben dem kabel reingebrannt (platz ist genug da) und das stromkabel schnell durch gesteckt solange das gummi noch warm war. so kann man sich das abdichten sparen

CU 69

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Würzburg

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Auto: Coupe GK

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. März 2010, 00:15

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

Wie habt ihr das an der Rücksitzbank gemacht? Ich hab die Seitenverkleidung hinten auf die Schnelle nicht abbekommen und hab die Kabel einfach zwischen Sitz und Seitenverkleidung runtergedrückt. Aber wenn man es weiß, dann sieht man halt noch so zehn Zentimeter Kabel auf jeder seite, wenn man den hinteren Gurt zu seite zieht.
Würde mich echt mal interessieren, wie ihr das gelöst habt.

crafty59

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Deutschland

Auto: Coupe 2.0 fx

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Mai 2010, 22:34

Anlage einbauen- Hilfe!

Hey Jungs, hab beschlossen die Anlage in meinem Coupe ein bisschen aufzustocken ;)
Chinchkabel ist schon verlegt, war auch kein Problem, aber wie bekomm ich das Massekabel am sinnvollsten vom Motorraum nach vorne? Weiß da einer von euch ne gute Lösung??! Hab was von Kotflügel abschrauben gelesen, aber da muss es doch auch noch nen anderen, unkomplizierteren Weg geben oder? Und hat bei euch die Rücksitzbank auch so geklemmt? Meine wollte gar nicht raus und ich durfte die Kabel dann an der Seite vorbei wurschteln. :denk:
Bin auch noch am überlegen, ob ich die Standartboxen auch an der Endstufe verdrahte, bzw die vorhandenen dann Kabel durch dickere ersetz. -->Sinnvoll?

Danke schonmal! :anbet:

plotterpaule

Werbefritze / Folienkleber

Beiträge: 75

Wohnort: Bärlin

Beruf: Werbetechniker

Vorname: Paule

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Mai 2010, 08:21

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

moin moin ...

aber du hast schon mal ne Anlage eingebaut *vernünftig* oder ??

warum willste denn dein Massekabel irgendwo hinziehen ??
oder haste ne Kunststoffkarosse .. ??
reicht dir die Masse nicht, die deine Karosserie bietet ???

in diesem Sinne ..
beschäftige dich mit den Grundlagen des CarHifi Einbaus ..
sorry für die "harten" Worte ..

gruß paule

crafty59

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Deutschland

Auto: Coupe 2.0 fx

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Mai 2010, 12:02

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

meinte natürlich das Pluskabel, war schon ein bisschen spät gestern :) Das Minus, oder ja, Massekabel klemm ich natürlich an die Karosserie hinten. Da kommt man ja auch schnell an viel hin.

Trotzdem bleibt die Frage, wo ich das PLUSKABEL am besten durchziehe.

:)

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:42

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

Verlegen des Pluskabel, wenn de es sauber haben willst:

Heb mit nem Wagenheber die Fahrerseite an und nehm des Vorderrad ab. Dann löst du die Schrauben und nimmst Radkasteninnenverkleidung ab. Nun kannst du vom Motorraum des Pluskabel einfach an den anderen Kabeln entlang in en Kotflügel ziehen. Jetzt kannst de des Pluskabel, wenn de vor der Bremsscheibe stehst einfach oben rechts, wo die anneren Kabeln sin in den Innenraum schieben. Nun musst du alle Sicherungen die in dem Sicherungskasten neben dem Kupplungspedal sind abstecken. Als nächstes kannst du mit nem Bohrer ein entsprechend großes Loch in die Plastikwand hinter den Sicherungen Bohren und das Pluskabel durchziehen. Jetzt nur noch die Plastikblenden an der Einstiegsleiste und in linken Vorderbereich entfernen und du kannst des Pluskabel schön unter den Einstiegsleisten entlagen in den Kofferraum legen.

Gruß

Chris

crafty59

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Deutschland

Auto: Coupe 2.0 fx

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Mai 2010, 21:53

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

Okay super danke Chris, hört sich ja relativ einfach an, so wie du's erklärt hast. Das Pluskabel hab ich auch schon bis dahin durchgezogen. Werd ich wohl gleich morgen dann probieren :)

Beim Radio sieht's so aus, als ist das von beiden Seiten mit Schrauben fixiert. Hab auch kurz im ACR vorbeigeschaut, und der gute Mann hat mir das gleiche gesagt.(er vermutet, dass es so ist, hatte aber keine lust weiter zu schaun)
Jetzt stecke ich total fest, weil ich nicht weiss, wie ich seitlich oder von hinten ans Radio hinkomme. Muss evtl. die Mittelkonsole abmontiert werden? -Wenn ja, wie?


Gruß

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19:12

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

wenn de fragen zum Kabel verlagen hast, kannst dich noch mal melden. Beim Radio wünsch ich dir viel Erfolg ;)

Gruß

Chris

crafty59

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Deutschland

Auto: Coupe 2.0 fx

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:36

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

so ist alles eingebaut& war auch kein Problem, nachdem ich die Aluabdeckung weghatte.
Mein Radio war tatsächlich mit einer Schraube jeweils rechts und links mit dem Metallkäfig, verbunden. Was aber ganz praktisch war, da der Metallschacht von meinem neuen Radio nicht in den Din Schacht gepasst hat und ich das Radio dann einfach mit den Schrauben wieder fixieren konnte. Dann fliegt mir während der fahrt wenigstens nicht mein Radio entgegen ;)

Ich hab mich dann auch dafür entschieden den Radkasten abzumontieren. Bin auch super an die Gummitülle gekommen.
Aber ich frag mich, Chris, warum du nicht einfach die obere Tülle genommen hast, dann hättest du nicht die ganzen Sicherungen rausstecken müssen :denk:

Das Verkabeln war dann das kleinste Problem

:sauf:

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Mai 2010, 17:25

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

Zitat

Original von crafty59

Aber ich frag mich, Chris, warum du nicht einfach die obere Tülle genommen hast, dann hättest du nicht die ganzen Sicherungen rausstecken müssen :denk:

Das Verkabeln war dann das kleinste Problem

:sauf:

Hab des Kabel net durchbekommen.+
Aber schön, dass etz alles geklappt hat.

Gruß

Chris

fusion1337

unregistriert

14

Dienstag, 1. Februar 2011, 10:39

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

stehe gerade vor dem selben problem. nur bevor ich den radkasten abschraube würde mich mal interessieren wie viel mm² ihr da durchgelegt habt. Bei mir sind es 50mm² und ich weis nicht so recht ob ich das noch da durch bekomme

mfg fusi

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:07

RE: Anlage einbauen- Hilfe!

50mm² wird glaub ich echt zu viel, da müssen ja auch noch andere Kabel durch!!! Ich hab 35mm². Bin mir aber net sicher!!

MfG
Chris

fireflySG

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Linz/Rhein

Beruf: Elektroniker

Auto: Hyundai Coupe 2.0

Hyundaiclub: Jagdgeschwader Rheinland

Vorname: stephan

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. April 2012, 12:55

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

bin grade auch daran wo seit ihr hergegangen ? wäre für bilder sehr dankbar.

Coupe_Chris

Wunderheiler

Beiträge: 1 753

Wohnort: Hammelburg

Auto: Porsche 928S Strosek

Hyundaiclub: jpcustoms

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. April 2012, 20:28

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

Verlegen des Pluskabel, wenn de es sauber haben willst:

Heb mit nem Wagenheber die Fahrerseite an und nehm des Vorderrad ab. Dann löst du die Schrauben und nimmst Radkasteninnenverkleidung ab. Nun kannst du vom Motorraum des Pluskabel einfach an den anderen Kabeln entlang in en Kotflügel ziehen. Jetzt kannst de des Pluskabel, wenn de vor der Bremsscheibe stehst einfach oben rechts, wo die anneren Kabeln sin in den Innenraum schieben. Nun musst du alle Sicherungen die in dem Sicherungskasten neben dem Kupplungspedal sind abstecken. Als nächstes kannst du mit nem Bohrer ein entsprechend großes Loch in die Plastikwand hinter den Sicherungen Bohren und das Pluskabel durchziehen. Jetzt nur noch die Plastikblenden an der Einstiegsleiste und in linken Vorderbereich entfernen und du kannst des Pluskabel schön unter den Einstiegsleisten entlagen in den Kofferraum legen.

Gruß

Chris

fireflySG

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Linz/Rhein

Beruf: Elektroniker

Auto: Hyundai Coupe 2.0

Hyundaiclub: Jagdgeschwader Rheinland

Vorname: stephan

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. April 2012, 20:56

RE: Kaberverlegung der Hifianlage

habs heute verlegt danke

Beiträge: 21

Wohnort: Teising

Beruf: Airbrush

Auto: Hyundai Coupe 2,0 GK GLS

Vorname: Siegfried

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. August 2013, 21:00

Hi Leute ,
Habe bei mir auch unterm Radkasten gemacht, und bei den Seitentüren auch neue Kabeln verlegt.
Dazu muss man die Türen runter schrauben und den Stecker rausziehen, der an die Karosse geht.
Dann einfach vorsichtig ein Loch bohren und die Kabeln durchziehen.

MaGiC252

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Münster

Auto: Hyundai Coupe 2.0 GK

Vorname: Max

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Februar 2014, 12:23

Hyundai Coupe 2.0 GK Pluskabel verlegen?!

Hallo zusammen,

da ich neuer besitzer eines Hyundai Coupe`s (2005er) bin , brauche ich etwas hilfe. Türdämmung und neue Lautsprecher vorne habe ich schon hinbekommen. Wollte heute meine Endstufe einbauen und hierfür das Pluskabel verlegen.
Ja ich weiß hier gibt es schon zahlreiche Themen dazu, aber ich bin doch zu paddelich... Viel gelesen, aber komme nicht vorran.
Ich habe die abeckung hinter dem Motor gefunden, dazu zwei muttern mit einem 10er schlüssel gelöst, bekomme die abdeckung aber nicht ab. Kann ich diese ganz rausnehmen oder hab ich nen klip irgendwo nicht gefunden? Vielleicht hat wer fotos?

Durch den Radkasten trau ich mich nicht ganz ran... dazu auch schon einiges gelesen, aber auch viele verschiedene Beschreibungen gefunden....

Wäre euch super dankbar für Hilfe, Beschreibungen, Fotos, Videos, etc :)

Auch wenn einige das Thema schon leid sind (was ich auch verstehen kann)..... HIIIILLLFEEEE :)

Schöne Grüße

Max

Ähnliche Themen