Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »KatastrophenPüppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: 32369 Rahden

Beruf: Friseurin

Auto: GK 2.7

Vorname: Kristin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 22:20

HILFE!!! derber Ölverlust

Hi Freunde,
ich hab n dickes problem....mein coupe gk 2.7 ölt...und das nicht zu knapp....
ich hab n ganzes liter öl heut früh nachjgekippt, weil nix mehr drauf war, bin 400km autobahn gefahren...und es war nichts mehr drin...der ganze mottorraum is verölt...haben alles sauber gemacht, sieht so aus als wenns vom simmerring kommt oder so....
hatte jemand schonmal ein ähnliches problem, oder weiß was es sein könnte ???
danke schonmal


Mafioso1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 23:47

RE: HILFE!!! derber Ölverlust

Von welchem simmerring redest du ? Motor an der kw oder motor getriebe? Oder kopfdichtung ?

  • »KatastrophenPüppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: 32369 Rahden

Beruf: Friseurin

Auto: GK 2.7

Vorname: Kristin

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2011, 10:42

RE: HILFE!!! derber Ölverlust

simmerring an der kurbelwelle

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:32

RE: HILFE!!! derber Ölverlust

Ich würde erst mal so vorgehen:

1. Motor reinigen.
2. Verdächtige Stellen dick mit Takumpuder einpudern.
3. Motor laufen lassen oder ein kurzes Stück fahren.
4. Schauen wo das Öl raus läuft.

Durch das Talkumpuder siehst du genau wo das Öl herkommt.
Der Motor muß beim einpudern allerdings trocken sein.
Viel Spaß beim suchen.

Ähnliche Themen