Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Samstag, 9. Mai 2020, 20:18

Bremse und Kupplung entlüften 2.0 GLS Bj 2007

Hey leute
Wie entlüftet man die kupplung richtig?
Bremsflüssigkeit wechseln mit zündung einschalten oder reicht mit überdruck ? Reihenfolge wie bei Autos ohne ABS (Hinten Rechts dann Links etc)?

Danke für die hilfe


Holg

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Mechatroniker-Servicetechniker

Auto: Hyundai Coupé GK 2.7l

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Mai 2020, 00:20

Auf dem Getriebe ist der Nehmerzylinder der Kupplung, der ein Ventil wie an den Bremsen hat. Daran machst du den Schlauch mit dem Auffangbehälter fest. Eine zweite Person setzt sich ins Fahrzeug. Du machst das Ventil auf, er pumpt einige Male und drückt dann das Pedal dann durch. Dann schließt du das Ventil wieder und er kann wieder entspannen. Dann füllst du Brems-/Kupplungsflüssigkeit (DOT4) in den Ausgleichsbehälter nach. Das wiederholst du einige Male, bis keine Blasen mehr im Schlauch des Auffangbehälters zu sehen sind.
Das Wechseln der Bremsflüssigkeit funktioniert ganz ähnlich. Du beginnst hinten rechts, dann hinten links, vorne rechts und zu guter Letzt vorne links. Die Zündung musst du dazu nicht einschalten.

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2020, 20:01

Ich bin ja kein KFZler, aber so geht das nicht.
Ventil auf, EINMAL das Pedal nach unten drücken, unten halten und das Ventil schließen. Pedal entlasten und dann das Ganze von vorn und so oft wiederholen, bis keine Blasen mehr aufsteigen. Bremsflüssigkeit unbedingt im Auge behalten, sonst gibt das nie etwas.