Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

PICK08

Anfänger

  • »PICK08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

Auto: Hyundai Coupe GK 2.0

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. April 2015, 12:20

GK 2.0 Bj. 2002 Motorkontrollleuchte

Hallo Leute,

Habe mal eine Frage an euch und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe an meinen Coupe Gk 2.0 bj. 2002 einen Sportfächerkrümmer dran und somit ist der "böse" Vorkat weg :D . Dafür leuchtet die Motorkontrolleuchte, da die Lambdasonden beim Messen keinen Unterschied merken, weil halt nichts gefiltert wird. Manchmal geht die Lampe auch für kurze Zeit aus. Gibt es da eine dauerhafte Möglichkeit, dieses Problem zu beheben?
Und mir ist glaube auch aufgefallen, das wenn die Lampe aus ist, dass der Motor mehr leistung hat, kann aber ne Täuschung sein.

Gruß Patrick


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 10:56

Wenn die Lambdasonde falsche Werte liefert, stimmt die Einspritzmenge nicht - deshalb wohl auch bessere Leistung wenn die MKL nicht leuchtet!

Slash

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Troisdorf

Beruf: Kfz.-Mechaniker

Auto: Trajet V6 2007

Vorname: Lothar

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2015, 14:32

Das Aufleuchten der MIL kannst Du mit einem Emulator "beheben". Findest Du z.B. in der Bucht.
Das dieses Vorgehen nicht legal ist, auch der Wegfall des Kats, sollte Dir ja klar sein.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2015, 14:52

Spätestens bei der nächsten TÜV-Prüfung wirds damit stressig .....

PICK08

Anfänger

  • »PICK08« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

Auto: Hyundai Coupe GK 2.0

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. April 2015, 11:39

Wo kriege ich so einen Emulator her und wie funktioniert das genau? Geht dann der Fehler komplett weg und der Motor denkt dann, dass alles in Ordnung ist? Um Tüv mache ich mir mir keine Sorgen wegen dem Kat, da er schon beim Tüv so in dem Zustand war. Der Prüfer wusste nicht mal, dass der Vorkat fehlt, geschweige das da überhaupt einer hingehört.

6

Sonntag, 17. November 2019, 20:19

Motorkontrollleuchte

Moin Leute!

Hab bei meinem Coupe GK 2.0l ein kleines Problem und keine Ahnung wie ich es beheben soll.
Also meine Motorkontrolleuchte ging an, habe sie dann auslesen lassen und mir wurde gesagt dass der Nockenwellensensor defekt sei.
Habe ihn dann getauscht und nach Nichtmal 10 Metern ging die Leuchte wieder an. Diesmal mit Fehlercode P0310 und P0016. Hängen ja beide Fehler
mit dem Nockenwellensensor zusammen. Habe dann den Fehlerspeicher wieder gelöscht und bin dann circa 100km gefahren ohne Probleme. Das Auto
fährt sich auch weiterhin völlig Normal, keine komischen Geräusche, nichts. Heute beim Starten des Autos ging nun wieder nach Nichtmal 10 Metern die Motorkontrolleuchte an.
Hat irgendjemand da draußen ne Idee woran es liegen könnte? Meine einzige Idee wäre dass es an irgend nem Kabel/Stecker liegen könnte, wäre das möglich?

Danke im voraus
Lg Nico ;(

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. November 2019, 21:05

Wann wurde der Zahnriemen letztmalig getauscht? Wie lange her, und wieviel Km seitdem gefahren?

8

Sonntag, 17. November 2019, 21:28

Zahnriemen vor circa einem Monat getauscht, seitdem vllt. 400km gefahren.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. November 2019, 21:47

Vor dem ZR-Wechsel gab es das Problem auch schon?

Neko

Opa

Beiträge: 2 201

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. November 2019, 22:03

Hallo Nico

Bei P0016 ist die Stellung derEinlassnockenwelle zur Kurbelwelle nicht plausibel.
Kontrolle der Einstellung von Zahnriemen und CVVT Kette zwischen den Nockenwellen.
Du meinst bestimmt P0301 und nicht P0310 ?
Die Fehlzündung von Zylinder 1 hat eher weniger mit dem Nockenwellensensor zu tun.

Gruss Bernd

11

Sonntag, 17. November 2019, 22:07

@J-2 Coupe
Nein, davor war das noch nicht, erst seitdem er gewechselt wurde.

@Neko
Wie kontrolliert man denn die Einstellung? Und sorry hab mich mit dem zweiten Fehler vertan ^^ war der Fehlercode P0340

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. November 2019, 22:12

Wenn der ZR in einer Werkstatt getauscht wurde, dann haben die nicht gut gearbeitet, und die Steuerzeiten stimmen nicht mehr. Hast du es selber gemacht - oder ein Kumpel, dann gilt dasselbe. Nur leider ohne Garantie auf die Arbeit.

13

Sonntag, 17. November 2019, 22:30

Hat n Kumpel von mir gemacht, der ist allerdings Kfz Mechatroniker Meister, also kanns am ZR liegen? Wenn ja lass ich das mal überprüfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. November 2019, 06:02)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. November 2019, 22:37

Ich vermute, daß das um einen Zahn verschoben wurde. Da läuft der Motor noch, aber eben nicht mehr richtig.

15

Sonntag, 17. November 2019, 22:41

Alles klar, dann schau ich mal, vielen dank :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. November 2019, 06:02)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 165

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. November 2019, 23:16

Gerne. Und wir freuen uns hier über Feedback jeder Art! :]

Neko

Opa

Beiträge: 2 201

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. November 2019, 10:30

Hallo Nico

Das Überprüfen der Einstellung und weitere Diagnose ist was für den Mechatroniker.
P0340 wird gesetzt wenn mehr wie zwei Signale auf zwei Umdrehungen vom Nockenwellensensor kommen.
Ursachen: Kurzschluss, Unterbrechung der Verkabelung, falscher Sensor, falsche Montage.
Prüfroutinen stehen in den Werksreparaturanleitung "FL", die es frei im Netz gibt.
http://www.newtonnet.co.uk/coupe/GK-HMA-…nual/PDF/FL.pdf

Gruss Bernd