Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

tina1167

Anfänger

  • »tina1167« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Auto: Atos 1.1 Prime

Vorname: Tina

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2009, 15:00

Metallisches Schleifen am rechten Vorderrad

Hallo...

ich habe da mal ein Problem....seit längerem ist an meinem Atos 1.1 Prime ein metallisches Schleifen am rechten Vorderrad...es ist nicht immer da....wenn man schneller fährt wird es lauter....am Reifen wurde und an den Bremsen wurde schon nach geschaut ob es daran liegt aber es wurde kein Fehler gefunden...es wird immer schlimmer.....

Weiß vielleicht einer was es sein kann?????

lg Tina


frambach

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Köln (Kerpen-Buir)

Beruf: Student

Auto: i10 1.1 CRDI

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. April 2009, 16:36

mal nach dem radlager geschaut??

solltest du mal machen.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2009, 17:26

schleifen am vorderrad

:D :denk: hi wenn bremsbeläge und reifen ok. sind kann es nur das radlager sein.( wer hat denn da nachgeschaut???)mit sicherheit keine werkstatt.ich habe fast 25 jahre geschraubt und mit diesem problem fast eine schlechte erfahrung gemacht.wenn sich das radlager festfrist ist das fast wie eine vollbremsung und das auto zieht nach rechts :auweia:ich schlage vor ab indie werkstatt.besser ist es . 8o gruss BOOMER

Chris4486

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Oberallgäu

Beruf: Einzelhandelskaufmann, nochmal baldiger Azubi Koch

Auto: Hyundai Accent MC / 06-08

Vorname: Chris(tian)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. April 2009, 18:32

Würde jetzt spontan auch mal aufs Radlager tippen.

Auf jeden Fall mal nachsehen lassen, kann sonst echt böse ausgehen ?(

Atosman27

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: HYUNDAI 1.1ATOS PRIME MXI

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Juni 2009, 22:35

:winke:habe auch ein schleifendes geräusch an den vorderädern festgestellt.
:teach:Es kommt aber nur wenn ich sehr stark bremse und die scheiben schnell heiss werden.das ist dann so ein schleifendes klickendes geräusch bis sich die bremsen wieder abkühlen meistens nach einer standpause da reichen schon 20min ist es wieder weg bis zum nächsten starken bremsen.Man hört es nur wenn man die fenster geöffnet hat.was kann das sein? 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Atosman27« (18. Juni 2009, 22:36)


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Juni 2009, 23:16

Das klingt für mich danach, als wenn die Bremsklötze abgefahren sind! Wenn der Belag nur noch minimal ist, kommt meist so ein Metallplättchen (als Verschleißgrenze) was dann fiese Geräusche verursacht und nebenbei deine Bremsscheibe zerkratzt!

Ich würde also mal ganz DRINGEND die Bremsanlage kontrollieren und die Klötzer am besten mal ausbauen und schauen! Wenn die Bremsscheibe auch schon Riefen hat (von beiden Seiten kontrollieren!), wirst du die auch gleich tauschen müssen. Ich hatte das mal bei meinem Lancer, da war anfangs auch kaum etwas zu hören, als ich dann die Klötzer mal ausbaute (da ich nicht glauben konnte, dass die bereits abgefahren sind) sah ich dann das Unheil. Der innere Bremsklotz war festgegammelt und lag somit immer leicht an!! Der war dann logischerweise absolut blank gefahren nur die restlichen Klötzer waren noch ok!

Das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen sondern gleich kontrollieren und ggf. erneuern!

Viele Grüße,
Ralf

7

Mittwoch, 29. September 2010, 22:06

RE: Metallisches Schleifen am rechten Vorderrad

schau die bremsscheiben mal genau an, meistens ist es bei den modellen so, dass die bremsscheiben an der außenseite (rand) aufrosten und dann leicht am bremssattel schleifen. Abhilfe kann hier mit einem kleinen hammer geschaffen werden, einfach den rostrand von außen her gewaltfrei abklopfen.

8

Sonntag, 24. Oktober 2010, 07:35

RE: Metallisches Schleifen am rechten Vorderrad

Das gleiche Problem hatte ich auch. Es lag an den Führungsbolzen, an denen der Bremssattel festgeschraubt ist. ein Bolzen war fest gegammelt.

9

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:05

Ich dachte bei mir auch es wäre das oben beschriebene Problem. Habe neue Bremsscheiben drauf gemacht aber das Schleifen vorn blieb. Jetzt lass ich nochmal nen Bekannten drüber schauen und dann die Radlager wechseln.

10

Samstag, 12. August 2017, 16:51

So jetzt wurde das Radlager gewechselt. Es schleift nicht mehr.
Radlager gibts bei Ebay ab ca. 25 €. Der Mechaniker baut aber nur Radlager ein die bei ihm aus dem Shop nebenbenan kommen.
Somoit Radlager 81 €

Dafür geht das ABS beim langsamen Rollen an. Da wird der Mechaniker wohl an den ABS Sensor gekommen sein. Werde ich Montag mal wieder hinfahren.

Slippy

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Sulzbach/ Saar

Beruf: Mechaniker

Auto: Hyundai i10 Yes

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. August 2017, 07:09

Bremsen ist schon ne dreckige Sache, Bremsstaub etc. da kann es beim wechseln schon mal vor kommen daß der Sensor verdreckt wird. Sauber machen reicht dann mit bisje Glück schon.