Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steelworker

Fortgeschrittener

  • »Steelworker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Dezember 2014, 18:16

Rückruf Sonata NF und Grandeur TG

Hallo Freunde!
Jetzt ist es auch bei mir soweit: Rückruf wegen frühzeitiger Korrosion an den Hinterachsquerträgern.
Habe meine zweimal im Jahr mit Korrosionsschutz gestrichen - die sehen bei der Überprüfung von außen neuwertig aus.
Was aber wenn sie von innen durchrosten? Na ja man merkt es ja, wenn sich der Wagen hinten tiefer legt.
Servus Emil.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Dezember 2014, 18:17

Die rosten von innen nach außen durch, konnte man damals bei meinem Coupe auch nicht erkennen :nenee:

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Dezember 2014, 02:17

Moin

Einwenig mehr Informationen?
Ich wüßte gern einwenig mehr dazu, kannst Du mir einen link posten?

Steelworker

Fortgeschrittener

  • »Steelworker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:43

Hallo Lechuk!
Einen Link kann ich Dir nicht geben. Ich habe gestern ein Schreiben von Hyundai Deutschland erhalten. Darin wird ausgeführt, dass bei meinem Fahrzeug die Möglichkeit bestünde, die hinteren Achsquerträger könnten wegen zu geringer Korrosionsschutzschicht durchgerostet sein, was eine Beeinträchtigung der Fahreigenschaften und des Verlustes der Lenkfähigkeit zur Folge hätte. Betroffen sind Grandeur TG und Sonata NF.
Ich soll umgehend einen Hyundai Vertragspartner aufsuchen, der die Querträger überprüft und bei Bedarf kostenlos austauscht.
Bei Fragen 069/380767-212 anrufen.
In den USA, insbesondere in den nördlichen Regionen wurden beim baugleichen AZERA schon vielfach die Träger auf Kulanz erneuert, wenn man den Posts der dortigen Foren glauben kann.
Servus Emil.

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:38

Namd Steelworker

Danke für Deine ausführliche Antwort.
Ich frage daher so, weil ich ja einen NF im Zweitbesitz besitze, daher wird Hyundai mich wohl nicht persönlich anschreiben.
Könntest Du mir eine Kopie des Schreibens zu kommen lassen, dann hätte ich etwas, worauf ich mich im Bedarfsfall beim Telefonat berufen könnte.

freundliche Grüße Lechuk

Steelworker

Fortgeschrittener

  • »Steelworker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Dezember 2014, 11:15




Der Brief als Scan. Kannst Du mit der URL runterladen, hier geht der Sch. nicht auf.
http://home.arcor.de/emil.hoh/images/h1.tif
http://home.arcor.de/emil.hoh/images/h2.tif
Servus Emil.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steelworker« (29. Dezember 2014, 11:21)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Dezember 2014, 11:43

Hallo Emil!
Deine volle Adresse und Kennzeichen würde ich nicht öffentlich zeigen!

P.S. Ich habe in den 80er Jahren für 2 Jahre (Studienzeit) in der Heerwagenstr 21 gewohnt :)

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Dezember 2014, 13:42

hallo JACKY

a fesche PRINZESSIN hast die Dir deine ALUS pflegt,toll echt!!!

aber denk an Deine GESUNDHEIT,laut TYPENSCHEIN bistja auch nicht mehr der JÜNGSTE.

das FORUM braucht deine Tipps noch länger


LG Heinzi

gk187

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Jena

Beruf: Dellentechniker (Beulendoktor)

Auto: coupe gk elantra xd accent x3 accent lc

Hyundaiclub: Team Cobra

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Dezember 2014, 14:44

hier der link vom kraftfahrbundesamt zu der oben genannten rückrufaktion.

http://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsg5.jsp

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. Dezember 2014, 17:00

@Emil

Vielen Dank für Deinen Scan.
Wer weiß ob der Vorbesitzer meines NF noch antwortete, antworten wird oder ich ihn gar erreichen werde, wollte ich schreiben.
Der Vorbesitzer ist doch außen vor, der veräußerte den Wagen Ende 2013 an einen Händler.

Wie verhält es sich dann? Der Wagen ist ja offiziell nicht im Betrieb gewesen.
Ist er für das Kraftfahrtbundesamt sichtbar gewesen? Also noch existent?
Der Händler wird kaum einen solchen Brief zu gesandt bekommen haben, denke ich mal.

Nun, da ich eben mit Hyundai Deutschland telefonierte, wird die Sache etwas abstrus.
Händler aufsuchen, mein Wagen steht in der Datenbank als zu kontrollierendes drin. Termin vereinbaren, die müssen dann mit Hyundai Deutschland alles abklären.

Jetzt kommts, wenn ich das nicht mache, in eine Kontrolle komme, dann kann das Fahrzeug still gelegt werden.
Doofe Kiste.

Noch nen Anruf getätigt, ich solle noch warten, das Amt braucht manchmal etwas um die neueren Halter zu ermitteln, da manchmal auch Fahrzeuge ins Ausland verkauft werden.
Dann werden die Briefe auch nicht mit einem mal verschickt, sondern in schüben, angefangen mit der niedrigsten.
Meine ist niedriger als steelworkers. ;) :rolleyes: Na mal sehen, wenn die Woche nichts kommt, werde ich mal die Werkstatt konsultieren.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

@ Emil
Kannst die links wieder rausnehmen. Danke noch mal.

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. Dezember 2014, 21:58

Heute war meine Aufforderung im Briefkasten, werde mir dann mal ne Werke suchen.

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Januar 2015, 12:50

@steelworker

Weißt schon was genaues?
Ich war letzte Woche dort, sollte für diese Woche nen Termin machen, konnte ich aber nicht, da ich selten weiß was ich für Schicht habe.
Nun hab ich nen Termin zu Montag.

Steelworker

Fortgeschrittener

  • »Steelworker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Januar 2015, 17:23

Hallo Lechuk!
Ich habe für Donnerstag Nachmittag einen Termin bei Autohaus "Road Star". Vorerst nur Überprüfung. Sollte ein Wechsel der Träger erforderlich werden, müssten diese erst bestellt werden.
Servus Emil.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Januar 2015, 17:35

Aber bei RoadStar nicht zu doll mit der Kerstin flirten, gell Emil :love:
Guter Laden übrigens..... :super:


Gruß Jacky

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Januar 2015, 20:25

War heute gegen 16:00 in Biesdorf beim freundlichen.
Wir gucken nach, sagen bis spätestens morgen 16:45 Uhr bescheid was das Auto hat- dann folgte gegen 20:00 ein Anruf.

Der Fahrschemel ist bei mir durchrostet, als sie eine Öffnung hatten bröselte es ihnen schon entgegen.
Der Mechaniker meint, er würde mich ungern mit dem Wagen noch jeden Tag zur Arbeit und zurück 150 km fahren lassen.


Im Auftrag steht:
Überprüfen des Achsträgers.
Konservieren des Achsträgers und vorderen Hilfsrahmen.


Das ist nicht schön. :unentschlossen: :watt: ;( ?(

spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Januar 2015, 23:30

ich hatte auch so ein schreiben im kasten. da ich jedoch in 3 schichten arbeiten muss und jetzt endlich urbaub hab, bin ich erst heute zu meinem vertragshändler gekommen. hab nen termin zum 19.01. bekommen mit der info das nachgeschaut wird und geprüft wird ob die querträger noch in tackt sind... wenn nicht wird die ganze achse getauscht. gebe euch aber auf jeden fall bescheid was rausgekommen ist. lg :)

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Januar 2015, 23:38

Ich zum Cheffe: "Da ist bestimmt nichts, ich bin da ganz hoffnungsvoll."
Cheffe: "Wir hatten schon 2 da mit diesem Problem."

Jetzt bin ich der dritte.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. Januar 2015, 23:45

Von außen sieht man auch nichts, die Achsträger rosten von innen nach außen - und das ist nicht ungefährlich. Da muss der TÜV-Otto schon kräftig gegenklopfen, um diesen Mangel zu erkennen!

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Januar 2015, 23:46

Sowas hat mir Cheffe auch gesagt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. Januar 2015, 23:50

Dein Cheffe gut auskenn mit Hyundai. Immer gut solche Werkstatt, weil voll die Checker sind! :thumbsup: