Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

mck

FreshUser

  • »mck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Wohnort: ECK-Town

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Februar 2017, 12:17

Hyundai i30 Kombi: Erste Details vor der Weltpremiere in Genf

Hyundai i30 Kombi: Erste Details vor der Weltpremiere in Genf


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 070

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Februar 2017, 22:47

Wow, ganz schön schmale D-Säule im Vergleich zum Vorgänger!

mck

FreshUser

  • »mck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Wohnort: ECK-Town

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Februar 2017, 12:31

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mck« (22. Februar 2017, 13:22)


Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi AT 5 Star Gold Edition

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Februar 2017, 13:36

:thumbup: hat was .... und jetzt stimmen auch die Proportionen mit der längeren Motorhaube ... :]

MarcT

Schüler

Beiträge: 174

Wohnort: Marl

Auto: Hyundai ix20 Edition20 mit großem Paket 1.4 und Hyundai i40 Style 1.7 DCT

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:23

Krass. Der Kofferraum ist größer als der beim i40.
Aber wahrscheinlich nicht bei gleicher Beinfreiheit im Fond...
Wenn doch, wäre das ja eine echte Alternative...

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 093

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:47

die kofferraumangebote kann nicht stimmen - demnach fasst der i30 50L mehr als der i40, obwohl deutlich kürzer.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 325

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Februar 2017, 16:19

Eine höhere Dachlinie kann zu mehr Kofferraum führen......

BlackDoc

Schüler

Beiträge: 82

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ scharf, schärfer, Tucson

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:02

@mck
Danke für den Link! Habe auch die Infos (ganz unten auf der Seite) zur Anschlußgarantie bis zu 10 Jahren angeklickt und folgendes gelesen:

Dies beginnt bereits bei der Fahrzeugentwicklung an: So umfasst die Erprobung der Dauerhaltbarkeit ein Programm von mindestens 480 Runden auf der Nordschleife des Nürburgrings, also rund 10.000 Kilometer härteste Bedingungen. Jeder auf dieser Test- und Erprobungsstrecke gefahrene Kilometer entspricht je nach Wetter und Fahrzeug etwa einer 10- bis 15-fache höhere Belastung im Straßenverkehr. Kein anderer Hersteller testet auf der Nordschleife derart aufwendig und ist zum großen Vorteil des Kunden von der Haltbarkeit der Fahrzeuge überzeugt--

Nicht schlecht, Hyundai! Auch ein i30 Kombi hat dort sicherlich bereits ein paar Materialermüdungsrunden mehr absolviert. Jetzt fange ich an die Dauertest-Zuverlässigkeit-Rangliste (Autobild 1.2017) zu verstehen:

Platz 1 Kia Sportage 2.0 CRDi (baugleich Tucson)
Platz 3 Hyundai i30 Kombi 1.6 CRDi
Platz 8 Kia Ceed 1.6 GDi
--
Platz 17 BMW 320d
Platz 33 Audi Q3 2.0 TDi

Wünsche euch allzeit grune Welle!

VG
BlackDoc

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlackDoc« (23. Februar 2017, 21:15)


mck

FreshUser

  • »mck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Wohnort: ECK-Town

Auto: i20 GB 1.2 GO

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 039

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Mai 2017, 22:34

3 Benziner, und 2 Diesel. Hmm :denk:

Drummermatze

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Auto: i30 Style 136PS CRDi mit 7-Gang DCT

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Mai 2017, 22:56

Reicht doch. :)
Den 1.4er MPI hätte man auch ruhig weglassen können.
Lahm, verbraucht viel und für die Leistung vergleichsweise viel CO2 Ausstoß.

An das Design gewöhn ich mich irgendwie nicht.
Der GD Kombi find ich da um Welten schöner.

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi AT 5 Star Gold Edition

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Mai 2017, 05:56

Auf der Webseite von Hyundai konfigurierbar und den Prospakt gibt es hier :

http://www.hyundai.de/CMSPages/GetFile.a…dc-2b1ddc6bfbd4

Nutzler

Profi

Beiträge: 951

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Mai 2017, 06:52

... ich finde der sieht nicht schlecht aus. Und die Preise passen denke ich :-)
Und doch noch 2 Diesel im Angebot - und das ist gut so !

Harald

Profi

Beiträge: 782

Auto: i30 Pd Premium Polar White.

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Mai 2017, 08:42

Der Kombi kann fast den i 40 ersetzen.

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 213

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi AT 5 Star Gold Edition

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Mai 2017, 10:00

Ich schätze der neue i40 könnte sich auf das Maß des Kia Optima verlängern (ca. 4,80 m) dann wäre ein entsprechende Lücke da, mit hoffentlich kräftigeren Motoren..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (20. Mai 2017, 12:38)