Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Shinzo

Schüler

Beiträge: 120

Auto: i30 GD Classic 1.4 + Funktionspaket

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:19

Ich habe mir hierfür neulich ein Angebot geben lassen. Für drei Jahre kostet das für den i30 ca. 600€ brutto. Die Ausschlüsse sind aber deftig. Man darf das nicht mit der originalen Herstellergarantie verwechseln. Die Anschlussgarantie wird von einem Dienstleister angeboten. Am Ende denkt diese aber nur Motor und Getriebe ab, der Rest ist so ziemlich ausgeschlossen. Zumal der Vertrag, den man unterschreiben muss, nicht mal alle Ausschlüsse nennt...


warten + warten

Der von Hyundai positiv Überraschte

Beiträge: 373

Wohnort: Kiel

Beruf: Pensionär

Auto: Tucson, Style, 1,6 T-GDI, Allrad, Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:28

Ich kann nur raten: lasst es

Shinzo

Schüler

Beiträge: 120

Auto: i30 GD Classic 1.4 + Funktionspaket

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:30

Habe die Bedingungen mal angehängt*. Besonders kritisch finde ich:

"Es wird kein Ersatz von Material- und Lohnkosten geleistet für ... Teile, die einen erhöhten Verschleiß unterliegen, wie ...
Diese beispielhafte Auflistung ist jedoch nicht abschließend."

Bedeutet im Ernstfall sind dann alles auf einmal Teile mit erhöhtem Verschleiß...

*Geht leider nicht, Anhang darf maximal 1,5MB haben, die Datei hat 1,6MB...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 551

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:53

Manchmal wäre es doch viel einfacher, wenn aufgeführt wird WAS noch unter die Garantie fällt! Da wäre die Liste sicherlich deutlich kürzer!

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 114

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

65

Freitag, 2. Februar 2018, 08:06

Ich möchte mal behaupten, dass solche Garantieklauseln noch nicht einmal bindend sind. Denn wie soll der Laie wissen, welche Teile einem "erhöhten Verschleiß" unterliegen? Unterliegt demnach dem Wischwasserbehälter einem "erhöhten Verschleiß", nur weil ich drei mal mehr im Jahr den blauen Deckel zum Auffüllen öffne, als der Durchschnitt? Ist ein dummes Beispiel, aber so könnte man diese Klausel auslegen.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 447

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Freitag, 2. Februar 2018, 08:28

Hier mal ein paar Links zur Hyundai Neuwagenanschlussgarantie, danach kann sich jeder seine eigene Meinung bilden, ob er die braucht. Mein Fazit, lohnenswehrt für Fahrzeuge weit unter 100 tkm (5 Jahre), da dort im Schadensfall bis zu 100% beschädigte Baugruppen ersetzt werden.

Das Garantiepaket zu Ihrem neuen Hyundai
Neuwagenanschlussgarantie bei Hyundai - Garantieverlängerung ab 169 Euro
Die Hyundai Neuwagenanschlussgarantie
Hyundai setzt auf 8 Jahre Garantie mit Real Garant
Real-Garant-AGB

EDIT: Hier noch ein Link (Auflistung der Baugruppen etc) !! Beachten ist von 2007!!, Hausgarantie Real Garant Garantiebedingungen - Motor-Talk.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »hans-hansen« (2. Februar 2018, 09:00)


oliwei

Profi

Beiträge: 1 138

Beruf: Banker

Auto: i30 Premium 1,4 T-GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

67

Freitag, 2. Februar 2018, 08:50

Mein Schwiegervater arbeitet bei VW, hat sich die Bedingungen der Hyundai-Garantie mal durchgelesen. Sein Fazit: lass es! Und genau das habe ich auch getan! :flüster:

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

68

Freitag, 2. Februar 2018, 11:06

Naja, auch wenn der Schwiegervater bei VW arbeitet, heißt es nicht, dass die Bewertung objektiv ist.
VW Garantie 2 Jahre. Gegen saftige Aufpreise auf maximal 5 Jahre verlängerbar.
Und dann gilt die zugekaufte Garantie nur bis max. 150.000 km. Darüber hinaus geht nichts mehr.
Mit 150.000 also das Kilometerniveau von Kia, gilt aber immerhin für 7 Jahre.
Hyundai bietet immerhin unbegrenzte Laufleistung an. und dann erst die Garantieverlängerung bis zu 10 Jahren.
Wenn auch mit Einschränkungen.
Ich würde die Garantieverlängerung nicht kaufen, aber könnte immer noch relativ sicher, so ich der Meinung bin, die extrem teuren Reparaturen absichern.
Meine Erfahrung mit VW Fahrzeugen war leider über viele Jahre nicht die beste. Allerdings auch zu Zeiten, als Garantie nicht oder nur eingeschränkt zugekauft werden konnte. Hier blieb ich auch auf Kosten sitzen.

oliwei

Profi

Beiträge: 1 138

Beruf: Banker

Auto: i30 Premium 1,4 T-GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

69

Freitag, 2. Februar 2018, 13:11

Naja, auch wenn der Schwiegervater bei VW arbeitet, heißt es nicht, dass die Bewertung objektiv ist.

Doch ist es weil er mir (mittlerweile) keinen VW verkaufen möchte. Es geht ihm und auch mir um eine einfache Einschätzung von Preis und Leistung. Aber dein Einwand ist natürlich gerechtfertigt wenn man hört das ein VW´ler einen Hyundai´ianer belehren will :prost:

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

70

Freitag, 2. Februar 2018, 13:58

Nö, ich habe einfach versucht, einige Tatsachen einzusortieren.
Ich habe mich auch nicht belehrt gefühlt.
Mir hat vor einigen Jahren ein Kfz. Meister von VW gesagt:
Er bewundert, wie ich agiere: Wie ein Schwebebahnpfeiler, immer die Füße im Wasser.
Also einen auf nass gemacht.
War aber auch der einzige, der mein jahrelanges Vertrauen in die Marke einigermaßen hochgehalten hat.
Er hat auch Tipps gegeben, wie man Mängel am Fahrzeug reklamiert, damit Reparaturen auf Garantie erledigt werden.
Heute kann ich's schreiben, da das Autohaus, wie viele andere, die Kündigung erhielt und inzwischen komplett geschlossen ist.