Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

badwolf

Schüler

  • »badwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 11:57

Radmutter

Hallo, möchte mir gerne einen Satz Schwarze Radmuttern holen. Hat jemand damit Erfahrung von der Firma ath in Bezug auf Qualität des Lacks? Bei Ebay Kosten die zwar de Hälfte, aber dementsprechend sieht auch die Bewertung aus


alsk1

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Auto: Hyundai i30 Fastback Style, 1,4 T-GDI, Navi-Paket, Voll-LED Paket, 18", Moon Rock

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Oktober 2018, 15:19

Hab selbst die von ATH gekauft und kann sie definitiv nicht empfehlen! Die Radmuttern kommen alle zusammen in einer Plastiktüte und sehen dementsprechend aus. Total vermackt und somit stellenweise silber anstatt schwarz. Auch aus der Nähe betrachtet sieht die Lackierung sehr minderwertig aus, scheint also nichts anderes zu sein als die eBay-Teile, welche nur die Hälfte kosten.
Am Besten wäre es wohl man lässt sich die Muttern selbst pulvern, wenn man das Innengewinde abdeckt sollte das auch kein Thema sein und dürfte um ein Vielfaches besser aussehen als der Schrott, den man für teuer Geld angedreht bekommt.

badwolf

Schüler

  • »badwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Johanngeorgenstadt

Beruf: Heilerziehungpfleger

Auto: Hyundai i20 GB 1.0 Turbo

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Oktober 2018, 17:19

Okay, vielen Dank für deine helfende Aussage :super:
Hab mich jetzt erstmal für die Kappen bei Ebay entschieden, die haben mich 8 € gekostet und da platzt nix ab :P

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 325

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Oktober 2018, 12:05

Hm ... kann sich jemand vorstellen, wie lange schwarzer Lack oder auch schwarze Pulverbeschichtung auf Radmuttern hält, die mit schwerem Werkzeug (Schlagschraubern) bearbeitet werden?

Anscheinend nicht ...

Schwarze Radmuttern gibt es nur, wenn sie galvanisch gefärbt wurden, und selbst dann kommt bei Kratzern die Grundfarbe des Stahls durch. Ist das nicht logisch?

Die einfachste und verbreitetste Lösung sind Überstülpkappen aus schwarzem Plastik. Gibt es überall zu kaufen.

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 446

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Oktober 2018, 08:09

Hat er ja auch schon gemacht.. ;)

Ähnliche Themen