Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

docfo4r

Schüler

  • »docfo4r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Asslar, Hessen

Beruf: Zivi und gelernter KFZ-Mechatroniker

Auto: 2001 Sonata EF 2.0 GLS

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:13

Lackieren, womit abkleben?

Hallo,
ich will am nächsten Wochenende mein Accent teils blau lackieren [momentan ist er silber]. Die Heckstoßstange soll ebenfalls blau werden, allerdings soll in der Mitte zum Beispiel ein chinesisches Schriftzeichen in silber übrig bleiben [also unlackiert]. Meine Frage: Womit klebe ich die Form des Schriftzeichens am Besten ab, damit der frisch aufgetragene Lack nicht "darunter" läuft. Wie sieht es aus mit Isolierband? Ist doch gummi-mäßig und sollte lückenlos kleben oder?

Und schonmal vorab: Ich lackiere aus der Dose, kein Airbrush oder so weil ich schon viel mit der Dose lackiert hab und das schon ziemlich beherrsche und mich nicht auf andere Lackiersysteme umstellen möchte, wenns um mein Auto geht ;)


maY

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

Auto: Coupe J2

Hyundaiclub: Midnight Importz

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:39

also sofern ich es weiß gibts speziel kfz klebeband bzw abklebband
gibts auch bei praktiker ( eigenwerbung )
*g*

bachus

Profi

Beiträge: 728

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:48

Wenn du es mit Isoband hinbekommst ... stell ch mir aber recht fummelig vor.

Meist wird sowas mit Folie abgeklebt, darauf das gewünschte gezeichnet, dann mit Skalpell ausgeschnitten und unerwünschtes abgezogen. Das geht aber nur, wenn die Gesamtfläche farblos nachlackiert wird.

Alternativ bleibt dir dein Klebeband, oder besser Konturband (vinyl fine line tape/Fine Line Abdeckband) mit nachträglichem Ausfüllen der Flächen, denn das läßt sich knick- & faltenfrei auch kurvig kleben.

docfo4r

Schüler

  • »docfo4r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Asslar, Hessen

Beruf: Zivi und gelernter KFZ-Mechatroniker

Auto: 2001 Sonata EF 2.0 GLS

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:51

Alles klar das hört sich doch schonmal gut an. Dann werd ich da mal nachschauen.
Danke schonmal

docfo4r

Schüler

  • »docfo4r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Asslar, Hessen

Beruf: Zivi und gelernter KFZ-Mechatroniker

Auto: 2001 Sonata EF 2.0 GLS

Vorname: Kai

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2009, 14:04

Also für jeden, der später auch selbst nochmal lackieren will: Hab ca. 1cm breites Isoband genommen, damit kann man sauber Kurven kleben, ohne dass sich Ecken bilden, wenn man das Band unter ein wenig Spannung auf die Karosserie drückt beim Entlanglaufen der Kurven. Danach mit dem Finger nochmal fest an der Kante entlangfahren, damit alle Luftbläschen rausgedrückt werden.
Ist billig, einfach zu verkleben und sieht top aus, ich empfehl's weiter:)
Trotzdem danke für die Tipps, jetz sieht der Accent echt gut aus :bang:

Ähnliche Themen