Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ckm

Meister

Beiträge: 2 507

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. Februar 2015, 12:27

Sehr sehr schöner Wagen. Und 13l Testverbrauch für eine 3,8l Maschine finde ich echt gut. Und Start Stop braucht so ein Wagen wirklich nicht denn zu stehen ist er nich gebaut.


Beiträge: 1 073

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Februar 2015, 12:45

Schickes Teil !!!

Lediglich vorne in der Mitte das Dingens zwischen den Sitzen...boah eh wie nennt man das nochmal? egal...das finde ich persönlich unelegant...

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. Februar 2015, 14:42

Super Auto. Bin selbst schon mehrmals selbst gefahren und restlos begeistert. Lediglich der Motor...der 5 Liter Motor wäre schon geil. :D

biker.ww

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Westerwald

Auto: Genesis Sportlimousine

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. Februar 2015, 15:25

Und 13l Testverbrauch für eine 3,8l Maschine finde ich echt gut. Und Start Stop braucht so ein Wagen wirklich nicht denn zu stehen ist er nich gebaut.
Der Verbrauch ist vielleicht noch angemessen, zeitgemäß ist er jedoch nicht. Das wußte ich aber vorher. Trotzdem ist es schon eine ganz schöne Umstellung vom (Power-)Hybrid mit nur 9,3 l Realverbrauch bei sogar 364 PS. Aber ich bin ja froh dass sie in trotzdem in D anbieten. :rolleyes:
Start/Stop bringt am meisten im Meßzyklus, kaum etwas im Alltag.

... Lediglich der Motor...der 5 Liter Motor wäre schon geil. :D
Da gebe ich Dir vollkommen Recht, wobei fast alle Tester in den U.S.A den 6-Zylinder als die bessere Wahl preisen. Der 8-Zylinder macht den Wagen wohl zu kopflastig. Und außerdem habe ich ja noch 2 Achtender in der Garage. :D

Gruß
biker

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 1 469

Wohnort: Erftstadt

Beruf: *****double in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. Februar 2015, 15:48

der verbrauch ist sicherlich viel zu hoch.. aber wer so ein auto fährt, der will nicht spritsparen :-)

wir wäre der verbrauch bei dem wagen wurscht... naja, 2017 starte ich mal einen kauf-anlauf und versuche frau zu überreden

oliwei

Profi

Beiträge: 1 130

Beruf: Banker

Auto: i30 Premium 1,4 T-GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. Februar 2015, 16:43

13L Testverbrauch bedeutet ja erstmal gar nichts. Diese Tester fahren das Auto ja so das es Spaß macht. somit könnte ich die Kiste wohl auch mit 9,XX fahren...

Im Umkehrschluss bedeutet es aber auch, dass 15-17 mal gehen könnten! :sauf:

Egal, tolles Auto mit einem passendem Motor. Wer sparsam fahren will kann ja auch enen i40 Diesel nehmen! :blume:

biker.ww

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Westerwald

Auto: Genesis Sportlimousine

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 25. Februar 2015, 22:07

der verbrauch ist sicherlich viel zu hoch.. aber wer so ein auto fährt, der will nicht spritsparen :-)
Da ich ja zu denen gehöre die den Wagen fahren, erlaube ich mir mal Einspruch zu erheben. Allein die Tatsache dass man den Wagen bezahlen kann oder bezahlt bekommt (Firmenwagen), sagt noch nichts darüber aus, ob einem wirtschaftliche Aspekte gleichgültig sind. Ich persönlich würde mir schon einen niedrigeren Verbrauch wünschen - deshalb hatte ich vorher auch zwei Hybridfahrzeuge (Infiniti M35h und Lexus GS 450h). Im Fall des Genesis ist es aber so, dass das Gesamtpaket so gut ist, dass ich die Kröte mit dem Mehrverbrauch schlucke.

Bei meinem Spaßauto, einem Chrysler 300C SRT 8, ist das anders. Wer 6.1 L Hubraum hören will, muss auch dafür bezahlen. Wenn da mal über 17 l durch die Einspitzdüsen laufen, grinst man aber auch entsprechend nachhaltig. :cheesy:

Gruß
biker

biker.ww

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Westerwald

Auto: Genesis Sportlimousine

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:15

Das Handelsblatt spricht mir aus der Seele: KLICK :)

Gruß
biker

PS: Das helle Leder zeigt zumindest nach 14.000 km noch keinerlei Verschmutzungsspuren

biker.ww

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Westerwald

Auto: Genesis Sportlimousine

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:21

So sieht es übrigens aus, wenn man den Heckdeckel umlabelt (links das Original, rechts mein Genny)

Gruß
biker
»biker.ww« hat folgendes Bild angehängt:
  • Genny Embleme.jpg