Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ferdinand

Anfänger

Beiträge: 23

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi LP 81kW/110PS Style Plus (EU-SI)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 24. April 2016, 20:08

Gleiches hier, slowenisches Serviceheft. Wartungsplan habe ich in der deutschen Bedienungsanleitung als pdf.


THWS

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Tübingen

Auto: i10

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:10

Hallo zusammen,

ich werde demnächst auch meinen neuen i10 in Empfang nehmen können, und bin gerade dabei mir im Kopf eine kleine Checkliste zurecht zu legen, was alles bei der Übergabe beachtet werden muss. Wäre vielleicht jemand so freundlich, sein Serviceheft mit den wichtigen Stempeln mal abzufotografieren und hier hochzuladen? Bei meinem jetzigen PKW (andere Marke, jedoch auch EU-Import) ist eine Übergabeinspektion nämlich nich(!) im Serviceheft gemacht worden.

Ich würde beim neuen PKW ganz gerne von Beginn an alles richtig machen - daher würde mir das etwas weiterhelfen. :)

23

Samstag, 4. Juni 2016, 10:30

Abgestempeltes Serviceheft und COC Papiere. Noch etwas? Sowas wie Übergabeinspektion kenne ich nicht.

http://www.hyundai.de/Services/Bestens-i…-Antworten.html

Ein Kundendienst nach einer Fahrleistung von 1.000 km ist nicht zwingend vorgeschrieben. Der erste Wartungsdienst ist deshalb erst nach 15.000 km Fahrleistung oder nach 12 Monaten, gerechnet ab Datum der Erstauslieferung bzw. Erstzulassung des Fahrzeuges, je nachdem was zuerst eintritt, fällig. Die nächste Inspektion ist dann nach weiteren 15.000 km oder 12 Monate nach dem vorangegangenen Wartungsdienst, je nachdem was zuerst eintritt, durchführen zu lassen.

Bei EU-Fahrzeug ist es das Erstauslieferungsdatum.

BigBlock123

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Autoaufbereiter

Auto: i10 1,2 FIFA Silber

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. Juni 2016, 19:01

Kleine Korrektur: Zweite Inspektion 20000 Kilometer oder 12 Monate nach der ersten ;)

25

Samstag, 4. Juni 2016, 19:29

Soweit ich weiß kommt es auf das Fahrzeug an. Den Text habe ich direkt von der Hyundai Seite kopiert.

hans-hansen

Garagenparker

Beiträge: 508

Wohnort: Im SW Berlin's in einem Dorf an der Havel

Beruf: den Ruhestand genießen

Auto: siehe Signatur

Vorname: Bodo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Samstag, 4. Juni 2016, 19:43

Bei EU-Fahrzeug ist es das Erstauslieferungsdatum.

Das ist das Datum im Serviceheft (EU - des jeweiligen Lieferlandes) auf der 1. Seite, wo auch der Stempel ist.

Grand33

Profi

Beiträge: 635

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Grand Santa Fe Premium Dach Technik Hyper Grau 2.2 Diesel + I40 Kombi 1,7 CRdi Premium Dach Crystal White

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 17. Juli 2016, 19:39

@charlyschwarz
Wie schaut es dann mit einer Deutschen Tageszulassung aus? Ist sowas besser als ein EU Neuwagen?

Ähnliche Themen