Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. November 2016, 13:33

EPS- Servolenkung kaputt

Hallo ihr lieben :)
Ich habe einen hyndai accent und seid einiger Zeit fällt dort immer wieder die Servolenkung aus. War damit schon in der Werkstatt aber die trauen sich nicht irgendwas zu machen, da sie den Fehler nicht kennen. Es ist eine elektronische!
Ich wollte jetzt mal probieren die Sicherung zu wechseln. Vlt ist die ja mitlerweile nicht mehr top. Nun hab ich auch meine Sicherungen gefunden.. aber kann mit den Abkürzungen überhaupt nichts anfangen.
Kann mir da jemand weiter helfen? Bzw hatte auch schon mal das problem?

Lg Vanessa


Neko

Opa

Beiträge: 1 710

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2016, 15:06

Hallo Vanessa

Ohne Baujahr und Einzelheiten zu kennen,ein ganz heißer Tip:
Such Dir eine kompetente Werkstatt mit Diagnosegeräten, die auf die Steuergeräte des Hyundai Accent zugreifen können.

Bei einem komplexen System wie der EPS oder MDPS,ist es nicht mit Sicherungen kontrollieren getan.
MDPS sollte die Bezeichnung der Sicherungen zur elektrischen Servolenkung sein.
Das Lenksystem wird vom Steuergerät überwacht und Sensoren ausgewertet,zusätzlich ist der ganze Krempel mit dem ESP Steuergerät verbandelt.
Wenn etwas nicht stimmt,geht das System auf Störung und schaltet sich ab.Ein Fehlercode wird im Steuergerät gesetzt.

Es gilt hier mit dem Diagnosegerät dem Fehler auf die Spur zu kommen.
Vielleicht wird die Werkstatt,aus Sicherheitsgründen, keine Reparatur vornehmen wollen, sondern ein Austausch der kompletten Lenksäule mit der EPS vorschlagen.
Das wird teuer.
Lies auch mal folgende Geschichte.
Servolenkung

Gruß Bernd

Ähnliche Themen